SPS IPC Drives 2013: Rockwell Automation stellt Effizienz bei Entwicklung, Erweiterung und Betrieb von Maschinen und Anlagen in den Mittelpunkt

An Stand 205 in Halle 9 präsentiert der Anbieter von Automatisierungslösungen sein Portfolio an Efficient Engineering Tools und Lösungen für effiziente Produktion

Nürnberg/Düsseldorf, 14. Oktober 2013 – Auf der diesjährigen SPS IPC Drives zeigt Rockwell Automation (Stand 205, Halle 9), wie seine Lösungen eine effizientere Maschinenentwicklung unterstützen können, aber auch, wie sie einen intelligenten, nachhaltigen Anlagenbetrieb ermöglichen. Über interaktive Displays und Hardware-Demos können Besucher am Messestand die neuesten Produkte und Technologien näher kennenlernen.

Maschinenbauer können durch den Einsatz von Efficient Engineering Tools ihre Maschinen schneller entwerfen, entwickeln und auf den Markt bringen; beispielsweise mit der einheitlichen Entwicklungs- und Designumgebung Studio 5000, einer skalierbaren Architektur und der Nutzung von EtherNet/IP als Standardnetzwerk. Systemintegratoren hilft das Produktportfolio von Rockwell Automation dabei, ihre Industrieanlagen zu schützen und die Produktionslinienintegration zu beschleunigen. Endanwender erfahren, wie sie Effizienz und nachhaltige Produktion durch Überwachung des Energieverbrauches, Kostenreduzierung und Verbesserung der Anlagenleistung mit Hilfe von integrierten Information-Software-Lösungen sicherstellen und ihre Entscheidungsgrundlage verbessern.

Zusätzlich präsentiert Rockwell Automation zahlreiche neue Produkte, die das umfangreiche Portfolio des Unternehmens abrunden. Neben Live-Präsentationen hält eine interaktive Multi Touch Wall weiterführende Informationen zu den neuen Produkten bereit, zeigt Anwendungsbeispiele und stellt die Bühne für Live-Präsentationen.

Besucher mit Expansionsplänen in die USA haben Gelegenheit, sich bei einem Vertreter von SelectUSA, dem offiziellen Investitionsförderprogramm der US-Regierung, am Stand von Rockwell Automation über Marktchancen in den USA zu informieren. Zudem sind Eplan, Fanuc und ProSoft Technologies am Stand präsent gemäß dem Bestreben von Rockwell Automation, Kunden den gefragten Mehrwert und eine “Perfect Fit”-Lösung zu bieten.

Rockwell Automation, Inc, weltgrößter spezialisierter Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, unterstützt seine Kunden dabei, produktiver und nachhaltiger zur produzieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A., beschäftigt etwa 22.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE

Kontakt
Rockwell Automation
Susanne Bergmann
Düsselberger Str. 15
42781 Haan-Gruiten
02104 960 0
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.de

Pressekontakt:
HBI GmbH
Elena Staubach
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 24
elena_staubach@hbi.de
http://www.hbi.de