Album-Release Media-Update – Great Voices of Harlem

Gregory Porter – Donald Smith – Mansur Scott
feat. Paul Zauner”s Blue Brass

Der Grammy®-Gewinner GREGORY PORTER feiert nicht nur mit seinem aktuellen Album Erfolge in ganz Europa, vom Echo in Deutschland bis zu Jazz-Preisen in mehreren europäischen Ländern, sondern erobert jetzt auch die Charts mit der Dokumentation seiner Auftritte.

Album-Release Media-Update - Great Voices of Harlem

Donald Smith – Gregory Porter – Mansur Scott – Great Voices of Harlem

Mit der Dokumentation seiner Auftritte mit den “GREAT VOICES OF HARLEM”, die Gregory Porter zum Durchbruch verholfen haben. Eine “once-in-a-liftetime” Aufnahme.

Schon jetzt “CD der Woche” bei NDR und WDR in Deutschland. Und wer sich an diese frühen Auftritte in Europa vor gerade mal 2 – 3 Jahren, u.a. am Elb Jazz Festival in Hamburg, am Jazzfest Passau oder am Jazzfest Wien erinnert, der war bei der Geburtsstunde eines Weltstars dabei. In ähnlicher Form könnte das auch für die nun mit “GREAT VOICES OF HARLEM” auftretende junge Sängerin MAVIS “Swan” POOLE gelten, die 2014 mit MANSUR SCOTT bei ausgewählten Terminen die europäischen Bühnen mit Harlem Soul füllt. Die neue CD der “GREAT VOICES OF HARLEM” feiert indessen begeisterte Kritiken und bringt einen Hauch dieser Entdeckung eines “magic moments” zurück.

Für mehr Informationen:
GLP/PAO Records – Harald Th.
Buechel – hbuechel@glp.at – Mob.
+43 699 1101 3302

Und GREGORY PORTER”s “Moanin”” läuft auf vielen europäischen Stationen bereits regelmäßig, in Frankreich ist der Titel bereits #1 der Jazz-Radio-Charts.

“Eine Feierstunde des afroamerikanischen Jazz.”
(Die Presse, Wien)

“Mit ,Great Voices of Harlem’ ist Paul Zauner ein veritabler Coup gelungen. Solche Aufnahmen sind angetan, um europäische Jazzgeschichte zu schreiben.”
(Passauer Neue Presse)

“This one’s going to be up there. Gregory on the brink of Greatness, Scott who should have been, and Smith, a truly unique talent.”
(London Jazz News)

“Le grandi voci di harlem in un unico album. Questi tre giganti provengono da esperienze e da generazioni diverse e cannano dal profondo della loro anima soul grandi temi classici.”
(Red Mus, Prima Press)
Bildquelle:kein externes Copyright

Der oberösterreichische Posaunist Paul Zauner spielte bereits in den 80er und 90er Jahren mit Größen des afroamerikanischen Jazz wie den Saxofonisten George Adams, David Murray, Hamiet Bluiett oder dem Sänger Leon Thomas zusammen. Sie alle sind Vertreter einer expressiven Jazz-Auffassung. Diese Begegnungen prägen bis heute Zauners Auswahl seiner Mitmusiker, insbesondere die der Sänger.

Paul Zauner
Paul Zauner
Froschau 4
4776 Diersbach
+43 (0) 676 / 90 46 822
office@pao.at
http://www.pao.at

PAO Records
Paul Zauner
Froschau 4
4776 Diersbach
+43 (0) 676 / 90 46 822
office@pao.at
http://www.pao.at