Neuer BTB-Lehrgang “Psychologischer Berater” staatlich zugelassen

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) erweitert Lehrgangsangebote für Aus- und Weiterbildungen in Psychologie und Pädagogik

Neuer BTB-Lehrgang "Psychologischer Berater" staatlich zugelassen

Unternehmenslogo BTB

– BTB bildet ab sofort zum “Psychologischen Berater/Personal Coach” aus

– Fernlehrgang “Psychologische/r Berater/in” bietet durch einzigartige Kombinationsmöglichkeiten mit pädagogischen Fachrichtungen optimale Qualifizierung für die Praxis

– Neues Lehrgangsangebot von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen

Remscheid, 27.01.2015. Der neue BTB-Lehrgang bietet Interessierten ab sofort die Möglichkeit, sich zum “Psychologischen Berater/Personal Coach” ausbilden zu lassen und so seine beruflichen Fähigkeiten zu erweitern oder eine neue berufliche Existenz zu gründen. Der zwölfmonatige Lehrgang vermittelt lösungs- und ressourcenorientierte Instrumente für Beratung und Coaching. Dazu gehören Coachingtechniken und -methoden sowie Konflikt- und Selbstmanagement in privaten und beruflichen Zusammenhängen.

BTB-Lehrgang für wirksame psychologische Begleitung
Professionelle Beratung spielt für immer mehr Menschen bei beruflichen oder privaten Schwierigkeiten eine bedeutende Rolle. Denn oftmals sind die zugrunde liegenden Konflikte zu komplex, um sie selbst bewältigen zu können. Auch bei der individuellen Lebensgestaltung, bei Veränderungsprozessen oder im Rahmen der persönlichen Weiterentwicklung steigt das Bedürfnis nach kompetenter Unterstützung. Aufgabe des psychologischen Beraters/Personal Coach ist es, diese Vorgänge bei psychisch gesunden Menschen zu begleiten.

Individuelle Kombinationsmöglichkeit mit ausgewählten BTB-Ausbildungen
Durch die Möglichkeit, die pädagogischen Fachrichtungen “Entwicklungsberatung”, Lernberater/in” und “Entspannungspädagogik” mit dem BTB-Lehrgang “Psychologischer Berater/Personal Coach” zu verknüpfen, bietet das BTB seinen Studierenden ein im Weiterbildungsbereich besonderes Lernangebot. Die Kombinationen ermöglichen es ihnen, fundierte Kenntnisse aus verschiedenen pädagogischen Bereichen in ihre Tätigkeit als Psychologische/r Berater/in einzubeziehen oder zur Spezialisierung zu nutzen. So ist durch diesen entscheidenden Wissensvorsprung ein fachlich umfassender Einstieg in die Praxis gewährleistet.

Mit der Kombinationsausbildung “Psychotherapie HPG” + “Psychologischer Berater/Personal Coach” verfügen die Studierenden über eine wichtige Zusatzqualifikation, die für die Beratungspraxis als Heilpraktiker für Psychotherapie besonders wertvoll ist.

“Unser ganz persönliches Anliegen ist es, mit unserem Lehrgang “Psychologischer Berater/Personal Coach” Interessierten ohne therapeutische Berufsausbildung Methoden und Ansätze an die Hand zu geben, die sofort umgesetzt werden können. Die Bearbeitung und Dokumentation von Praxisfällen soll zudem den Umgang mit konkreten Beratungssituationen schulen, damit die psychologische Beratung professionell ausgeübt werden kann.” so Jürgen Obst, der Schulleiter des BTB. “Die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten mit pädagogischen Fachrichtungen oder der Ausbildung “Heilpraktiker für Psychotherapie” verhelfen unseren Studierenden dazu, ihre beruflichen Kenntnisse und Fähigkeiten noch zu erweitern.”

Mehr Informationen finden Sie hier: www.btb.info

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) ist seit mehr als 25 Jahren erfolgreich als Fachinstitut für Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen tätig. Es hat sich auf Lehrgänge in den Bereichen Gesundheitswesen, Human- & Veterinärmedizin, Betreuung & Pflege sowie Fitness & Sport spezialisiert. Daraus resultiert eine fachlich herausragende Stellung des BTB im Weiterbildungssektor.

Das BTB legt großen Wert darauf, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aktuelle und praxistaugliche Fachkenntnisse zu vermitteln: ‘Aus der Praxis – für die Praxis’. Eine Ausbildung beim BTB legt den Grundstein dafür, dass sich die Absolventinnen und Absolventen erfolgreich im Beruf etablieren können. Zusätzlich erhalten die Studierenden berufsbildender Ausbildungen nach Abschluss eine kostenlose einjährige Mitgliedschaft in anerkannten Berufsverbänden.

Alle Ausbildungen sind durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Über 40 kompetente Dozenten und Tutoren – erfahrene Praktiker in ihren Fachgebieten – leiten die Ausbildungen sowie Seminare und betreuen die Studierenden. Mit seinem besonderen Ausbildungssystem hat sich das BTB zu einem der führenden Anbieter von Weiterbildungen im pädagogischen und therapeutischen Bereich entwickelt.

Kontakt
BTB – Bildungswerk für therapeutische Berufe
Stefan Waloschek
Lobirke 1
42857 Remscheid
02191/4 64 31 – 15
02191/4 64 31 – 50
waloschek@btb.info
http://www.btb.info