Messe nach Corona – nutzen Sie den neuen Schwung!

Die Corona-Pandemie hat das Messewesen in Deutschland und weltweit grundlegend verändert. Zwar haben sich digitale Events als Ersatz etabliert. Viele Branchen merken, dass der persönliche Kontakt zu Händlern, Partnern und Kunden unverzichtbar bleibt. Nachdem nahezu alle Restriktionen der Corona-Krise gefallen sind, haben viele namhafte Messen ihre Rückkehr zum vertrauten Konzept angekündigt. Auch für Ihr Unternehmen heißt dies: Professionell zu diesem Event einzuladen und rechtzeitig mitzuteilen, dass Sie auf Messen präsent sein werden.

Weshalb zur Messe nach Corona einladen?

Auch wenn Messen, Kongresse und vergleichbare Events stattfinden, herrscht in vielen Branchen eine Unsicherheit vor. Frühere Partner und Kunden werden nicht abschätzen können, ob Sie auf einer Messe anzutreffen sind. Damit Interessenten und potenzielle Kunden nicht rätseln müssen, ob Sie an einer bestimmten Messe teilnehmen, können Sie mit einer gezielten Einladung vorbeugen.

Auch Sie werden Monate vor einem Event Gewissheit haben, an welchen Messen Sie teilnehmen. Nutzen Sie dieses Wissen, um frühzeitig zu einem Besuch an Ihrem Stand einzuladen. Mit einer “Wir sind da!”-Mentalität werden Sie alte und neue Kunden begeistern können, die mit Vorfreude und Interesse an neuen Produkten und Services zu Ihrem Stand kommen.

Zeitgemäße Einladung zur Messe wichtig

Termine im Vorfeld abzusprechen und wertvolle Business-Kontakte frühzeitig zum Event einzuladen, macht sich für jedes Unternehmen bezahlt. Durch das proaktive Handeln verhindern Sie einen unnötigen Leerlauf an Ihrem Messestand und zeigen anderen Messebesuchern, dass ein stetiges Interesse an Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten vorherrscht.

Der digitale Ansatz zur Einladung für einen Messetermin ist nicht verkehrt. Viele Kontakte werden Sie in den letzten beiden Jahren per Internet erschlossen haben, dass eine Einladung per E-Mail naheliegt. Leider grenzen Sie sich hiermit nicht vom Branchendurchschnitt ab und riskieren, mit Ihrer Einladung nicht registriert zu werden.

Nach der praktischen Erfahrung vieler Unternehmen macht sich die persönliche Einladung per Telefon eher bezahlt. Ihr Gegenüber erkennt hierdurch, dass Sie Wert auf den individuellen Kontakt legen und ein ernsthaftes Interesse daran haben, sich auf der Messe zu treffen. E-Mails sind schnell an viele Empfänger versandt, ein Telefongespräch ist absolut persönlich und zeigt Ihr Engagement.

Einladung zur Messe richtig vorbereiten

Für einen seriösen Eindruck am Messestand ist eine durchdachte Vorbereitung wichtig. In den Zeiten nach Corona werden viele Aussteller froh sein, einen geregelten Ablauf am Stand zu etablieren und endlich wieder live spannende Gespräche zur führen. Den wichtigsten Schritt leisten Sie durch eine kluge Vorbereitung, die in Ihre Einladung zum Event einfließen sollte.

Bei der Vorauswahl von Kontakten, denen Sie einen Termin auf der Messe einräumen möchten, sollten Sie klaren Richtlinien folgen. Es geht nicht darum, Ihren Terminkalender so schnell wie möglich zu füllen. Wichtiger ist, qualifizierte Kontakte für Ihre bereitgestellten Termine zu finden. Analysieren Sie deshalb rechtzeitig vor dem Event, mit welchen Partnern und Kontakten sich ein Treffen vor Ort lohnt.

Im zweiten Schritt sollte die Bereitschaft geprüft werden, ob der Kontakt zu einem Messebesuch bereit ist. Manche Unternehmen und Geschäftspartner werden nach Corona noch zögern, letztlich auch wegen der Kosten von Messestand, Anfahrt oder Unterbringung. Durch kurze Recherchen lässt sich herausfinden, wie die Stimmung bei Ihren Business-Kontakten ist und ob sich diese über eine erneute Teilnahme an den wichtigsten Messen der Branche freuen.

Adressen und Telefonnummern prüfen lassen

Zwei Jahre Corona sind eine lange Zeit im Wirtschaftsleben. Bei vielen Ihrer Kunden und Partner werden Veränderungen stattgefunden haben, im Personal wie der strategischen Ausrichtung. Um persönlich zum Event einzuladen, müssen deshalb korrekte Kontaktdaten vorliegen. Auch der Entscheider innerhalb eines Unternehmens kann sich ändern, so dass die vorhandenen Kontaktdaten qualifiziert und verifiziert werden müssen.

Diese Aufgaben übernimmt ein Dienstleister wie die KCC GmbH gerne für Sie. Als Profi im Bereich des Telefonmarketings gehört die Adressqualifizierung zu unseren wichtigsten Aufgaben. Mit diesem Schritt geben wir jedem unserer Kunden vor einer Messe oder einem ähnlichen Event die Sicherheit, die richtigen Personen zu kontaktieren und auf professionelle Weise einzuladen.

Mit der KCC GmbH per Telefon zur Messe einladen zu lassen, stellt eine aktive Entlastung Ihres Vertriebs dar. Dieser dürfte nach zwei Jahren Corona ohnehin unter Hochdruck arbeiten, um neue Kontakte zu erschließen und innovative Wege der digitalen Vermarktung zu gehen. Bei all diesem Fortschritt hat das Telefonmarketing nichts von seiner Bedeutung verloren. Und Sie haben die Möglichkeit, dies vor der nächsten Messe mit einem professionellen Branchenpartner anzutesten.

Jetzt Telefonmarketing der KCC GmbH erleben

Unsere Experten im Telefonmarketing stehen Ihnen nicht nur vor der nächsten Messe kompetent zur Seite. Gerne entwickeln wir nachhaltige Strategien, mit denen wir Ihren Vertrieb extern unterstützen. Dieses intelligente Outsourcing bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Wege in der Post-Corona-Zeit zu gehen und neuen Schwung in Ihr Unternehmen zu bringen.

Wagen Sie hierfür den Schritt, sich bei einem wichtigen Event wie einer Wirtschaftsmesse als starker Branchenpartner zu präsentieren. Mit den freundlichen und professionellen Einladungen per Telefon der KCC GmbH legen Sie hierzu den Grundstein.

KCC GmbH steht für 22 Jahre Erfahrung im Bereich Telefonmarketing und CallCenter im BtoB.
Unsere Leistungen sind auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ausgerichtet. Wir unterstützen Sie auf allen Wegen Ihrer Telemarketing Kampagne, ob kleinere oder komplexe größere Projekte.
Eine umfassende Vertriebserfahrung aus verschiedenen Branchen ermöglicht unseren Kunden beste Ergebnisse. Wir arbeiten ausschließlich aus unserem Firmensitz in Köln und setzen keine Home Office-Lösungen ein.
Ihr professioneller Partner, wenn es um die Pflege und den Ausbau Ihrer Kundenkontakte geht.

Kontakt
KCC GmbH
Ralph Kreuzer
Hansestraße 83
51149 Köln
022039839000
022039839009
ralph.kreuzer@kcc-koeln.com
http://www.call-center-kcc.de

Bildquelle: nitiwongthai