Aug 4 2015

revolt Solar-Powerbanks: Sonnenpower für mobile Geräte überall und kostenlos nutzen

revolt Solar-Powerbanks: Sonnenpower für mobile Geräte überall und kostenlos nutzen
Solar-Powerbank

Die Sonne lacht – und die mobilen Geräte genauso! Dank hocheffizienter monokristalliner Solarzellen produziert man selbst saubere Solarenergie: das schützt die Umwelt und spart bares Geld.

Einfach die praktische Solar-Powerbank von revolt per Sonnenkraft aufladen – als perfekte Stromreserve für Smartphone, Tablet, Navi, MP3-Player, Spielkonsolen-Controller und andere USB-Geräte. Ideal für unterwegs: Selbst wenn keine Steckdose in der Nähe ist, geht nie der Saft aus.

Egal ob auf Reisen, am Strand oder beim Campen: Diesen handlichen Stromspeicher hat man überall dabei! Zusätzlich ist eine Taschenlampe in dem Gerät integriert – ideal für unterwegs und bei Stromausfällen.

Und falls die Sonne einmal nicht scheint, wird die Powerbank einfach per Micro-USB an PC oder der Steckdose mit dem USB-Netzteil geladen.

– Solarbetriebene Powerbank
– Ideal für Smartphones und Tablets
– Hoher Wirkungsgrad: Monokristalline Solarzellen laden auch im Schatten auf
– Micro-USB-Anschluss zum Aufladen per Netzteil
– Lädt bis zu zwei Geräte gleichzeitig
– 2x USB-Output: 5 V / 1 A (max. 2 A, wenn nur 1 USB-Port verwendet wird)
– Integrierte LED-Taschenlampe
– 4 blaue LEDs zeigen den Ladestatus der Powerbank an
– Farbe: schwarz/orange
– Powerbank inklusive Micro-USB-Kabel und deutscher Anleitung

Hinweis: Solarzelle lädt am effektivsten unter klarem Himmel bei direkter Sonneneinstrahlung.

revolt Solar-Powerbank mit 5.000 mAh, Ladestand-Anzeige und 1x USB

– Li-Po-Akku mit 5.000 mAh Kapazität
– Masse: 65 x 12 x 130 mm, Gewicht: 144 g

Preis: CHF 39.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 97.95
Bestell-Nr. PX-8846

revolt Solar-Powerbank mit 20.000 mAh, Ladestand-Anzeige und 2x USB

– Extrem starker Li-Po-Akku mit 20.000 mAh Kapazität
– Masse: 86 x 26 x 162 mm, Gewicht: 483 g

Preis: CHF 89.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 129.95
Bestell-Nr. PX-8847

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15 000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.
PEARL Schweiz hat bereits über 250 000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel/BS, Egerkingen/SO, Pratteln/BL und Spreitenbach/AG können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Kontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
presse-schweiz@pearl.ch
http://www.pearl.ch

Aug 4 2015

revolt Solar-Powerbanks: Sonnenpower für mobile Geräte überall und kostenlos nutzen

revolt Solar-Powerbanks: Sonnenpower für mobile Geräte überall und kostenlos nutzen
Solar-Powerbank

Die Sonne lacht – und die mobilen Geräte genauso! Dank hocheffizienter monokristalliner Solarzellen produziert man selbst saubere Solarenergie: das schützt die Umwelt und spart bares Geld.

Einfach die praktische Solar-Powerbank von revolt per Sonnenkraft aufladen – als perfekte Stromreserve für Smartphone, Tablet, Navi, MP3-Player, Spielkonsolen-Controller und andere USB-Geräte. Ideal für unterwegs: Selbst wenn keine Steckdose in der Nähe ist, geht nie der Saft aus.

Egal ob auf Reisen, am Strand oder beim Campen: Diesen handlichen Stromspeicher hat man überall dabei! Zusätzlich ist eine Taschenlampe in dem Gerät integriert – ideal für unterwegs und bei Stromausfällen.

Und falls die Sonne einmal nicht scheint, wird die Powerbank einfach per Micro-USB an PC oder der Steckdose mit dem USB-Netzteil geladen.

– Solarbetriebene Powerbank
– Ideal für Smartphones und Tablets
– Hoher Wirkungsgrad: Monokristalline Solarzellen laden auch im Schatten auf
– Micro-USB-Anschluss zum Aufladen per Netzteil
– Lädt bis zu zwei Geräte gleichzeitig
– 2x USB-Output: 5 V / 1 A (max. 2 A, wenn nur 1 USB-Port verwendet wird)
– Integrierte LED-Taschenlampe
– 4 blaue LEDs zeigen den Ladestatus der Powerbank an
– Farbe: schwarz/orange
– Powerbank inklusive Micro-USB-Kabel und deutscher Anleitung

Hinweis: Solarzelle lädt am effektivsten unter klarem Himmel bei direkter Sonneneinstrahlung.

revolt Solar-Powerbank mit 5.000 mAh, Ladestand-Anzeige und 1x USB

– Li-Po-Akku mit 5.000 mAh Kapazität
– Masse: 65 x 12 x 130 mm, Gewicht: 144 g

Preis: CHF 39.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 97.95
Bestell-Nr. PX-8846

revolt Solar-Powerbank mit 20.000 mAh, Ladestand-Anzeige und 2x USB

– Extrem starker Li-Po-Akku mit 20.000 mAh Kapazität
– Masse: 86 x 26 x 162 mm, Gewicht: 483 g

Preis: CHF 89.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 129.95
Bestell-Nr. PX-8847

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15 000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.
PEARL Schweiz hat bereits über 250 000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel/BS, Egerkingen/SO, Pratteln/BL und Spreitenbach/AG können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Kontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Grüssenhölzliweg 5
4133 Pratteln
+41 61 827 52 50
presse-schweiz@pearl.ch
http://www.pearl.ch

Aug 4 2015

Städtereisen Nordeuropa

Schnieder Reisen entführt Urlauber auf Städtereisen in die schönsten Metropolen Nordeuropas

Städtereisen Nordeuropa
Schnieder Reisen: Auch Danzig im Nordeuropa Programm

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen führt in seinem Programm Städtereisen zu den schönsten Metropolen Nordeuropas, so etwa in die skandinavischen Hauptstädte, nach Tallinn, Riga und Vilnius oder auch nach Warschau und Krakau.
Der Spätsommer ist ideal für eine Städtereise: Die Besucherströme ebben ab und es ist nicht mehr zu heiß für einen ausgiebigen Stadtbummel. Zeit, die vielfältigen Museen und die ausgefallensten Boutiquen der nordeuropäischen Metropolen zu erkunden.
Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet Städtereisen in viele Metropolen Nordeuropas an, so etwa in die skandinavischen Hauptstädte, nach Tallinn, Riga und Vilnius oder auch nach Warschau, Krakau und Breslau . Auf geführten Städtereisen erfahren die Teilnehmer interessante Hintergrundinformationen durch einen ortskundigen Reiseleiter, auf individuellen Städtereisen können Urlauber eine Metropole auf eigene Faust erkunden.
Die beiden baltischen Hauptstädte Riga und Tallinn erkunden Urlauber auf einer 5-tägigen individuellen Städtereise. Riga überzeugt mit einer sehenswerten Altstadt und prächtigen Jugendstil-Bauwerken, aber auch mit modernen Seiten. Tallinn wiederum besticht mit dem durchweg mittelalterlichen Erscheinungsbild. Die Städtereise ab 579 Euro enthält den Flug, Unterkunft, die nötigen Transfers sowie die Fahrt mit dem Linienbus von Riga nach Tallinn.
“Polnische Hauptstädte” beschwert den Urlaubern intensive Eindrücke von Warschau und Krakau. Warschaus Altstadt wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und wurde aufwendig rekonstruiert. Krakaus Altstadt hingegen wurde im Laufe der Geschichte kaum zerstört und präsentiert sich mit einer Vielzahl architektonischer Stilrichtungen. Die 5-tägige individuelle Städtereise kostet ab 798 Euro.
Für Individualisten bietet sich auch die Städtereise “Skandinavische Hauptstädte” an. Die Teilnehmer erkunden Kopenhagen, Oslo, Stockholm und Helsinki: Das Vierergespann empfängt Besucher mit einer interessanten Mixtur an Moderne und Historie. Die 11-tägige Städtereise kostet ab 1519 Euro inklusive Flug, Transfers, Unterkunft sowie der Fähr- und Zugfahrten zwischen den Städten.
Wer lieber den Komfort von geführten Städtereisen genießt, der kann eine 3-tägige Tour nach Tallinn (ab 549 Euro), Riga (ab 489 Euro) oder Vilnius (ab 549 Euro) buchen und die jeweilige Stadt mit einem deutschsprachigen Reiseleiter entdecken. Der Preis der Städtereise umfasst Flug und Transfers, Unterkunft und Reiseleitung sowie ein umfangreiches Besichtigungsprogramm.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Aug 4 2015

hkk mit mehr als 400.000 Versicherten

Größter Versichertenzuwachs der Unternehmensgeschichte / 400.000. Versicherte kommt aus Bremen / hkk ist günstigste deutschlandweit wählbare Krankenkasse

hkk mit mehr als 400.000 Versicherten
Sandra Püsching aus Bremen ist die 400.000. Versicherte in der hkk-Versichertengemeinschaft

Bremen, 11. Juni 2015: Sandra Püsching aus Bremen ist die 400.000. Versicherte in der hkk-Versichertengemeinschaft. Die 26-Jährige ist zum 1. Mai zur hkk Krankenkasse gewechselt. Der günstige Beitragssatz der hkk war jedoch nur ein Grund: “Die hkk ist mir schon häufiger von Freunden empfohlen worden, aber ich habe den Wechsel immer wieder aufgeschoben. Endgültig für die hkk entschieden habe ich mich, als mir im Fitnessstudio gesagt wurde, dass hkk-Versicherte 20 Prozent Rabatt bekommen”.

“Wir freuen uns über einen Zuwachs von 37.000 Versicherten allein in diesem Jahr – ein historisches Ergebnis für die hkk,” erklärt Lutz Trey, Bereichsleiter Marketing und Vetrieb. “Und da die Handelskrankenkasse seit 1904 in Bremen zuhause ist, ist es natürlich besonders schön, dass mit Sandra Püsching die 400.000. Versicherte auch von hier kommt.” Am 10. Juni 2015 begrüßte Lutz Trey die neue Kundin (Foto) und führte sie durch das traditionsreiche Haus in der Martinistraße: “Der Rundgang durch die hkk hat mir viel Spaß gemacht. Da ich das Gebäude kannte, war es für mich besonders interessant zu sehen, wie die hkk-Mitarbeiter hier arbeiten,” so Sandra Püsching.

Seit Einführung des kassenindividuellen Beitragssatzes ist die hkk mit einem Zusatzbeitrag von nur 0,4 Prozent (Beitragssatz insgesamt 15,0 Prozent) die günstigste deutschlandweit wählbare Krankenkasse. Bis zu 247 Euro können hkk-Versicherte im Vergleich zu einer durchschnittlich teuren Krankenkasse sparen. Aufgrund des starken Versichertenwachstums wird das Haushaltsvolumen in diesem Jahr erstmals die Marke von einer Milliarde Euro überspringen. Die hkk wird zudem im Laufe des Jahres 40 neue Arbeitsplätze schaffen und dann mehr als 800 Mitarbeiter an den Verwaltungsstandorten in Bremen und Oldenburg sowie in den 26 Geschäftsstellen beschäftigen.

Die hkk (Handelskrankenkasse) zählt mit mehr als 400.000 Versicherten (darunter mehr als 300.000 zahlende Mitglieder), 26 Geschäftsstellen und über 2.000 Servicepunkten zu den 20 größten bundesweit geöffneten gesetzlichen Krankenkassen. Mit einem Zusatzbeitrag von nur 0,4 Prozent (gesamter Beitrag 15,0 Prozent) ist sie gleichzeitig die günstigste deutschlandweit wählbare Kasse. Zudem erhielten die Mitglieder im März 100 Euro hkk-Dividende für 2014.
Auch die Extraleistungen übertreffen den Branchendurchschnitt bei Weitem: Unter anderem erstattet die hkk zusätzliche Leistungen im Wert von mehr als 1.000 Euro je Versicherten und Jahr in den Bereichen Naturmedizin, Schwangerschaft und Vorsorge. Ergänzend belohnt ein attraktives Bonusprogramm einen gesundheitsbewussten Lebensstil. Vergünstigte private Zusatzangebote der LVM Versicherung erweitern den Schutzumfang für besonders anspruchsvolle Kunden.
Die 1904 gegründete hkk gehört zum Verband der Ersatzkassen (vdek). Rund 800 MitarbeiterInnen in Bremen und Oldenburg betreuen ein Ausgabenvolumen von rund 1 Mrd. Euro bei Verwaltungskosten, die mehr als 20 Prozent unter dem Branchendurchschnitt liegen. Die hkk fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und achtet auf einen nachhaltigen Umgang mit den Umweltressourcen.

Kontakt
hkk Erste Gesundheit Krankenkasse
Holm Ay
Martinistraße 26
28195 Bremen
0421 3655-1000
holm.ay@hkk.de
http://www.hkk.de

Aug 4 2015

“Der letzte Gutenberg von Venedig arbeitet ohne Computer”

Buchgeschenk für den Druckereibesitzer Gianni Basso

"Der letzte Gutenberg von Venedig arbeitet ohne Computer"
Geheimtipp in Venedig: Ein Besuch beim Stampatore (Drucker) Gianni Basso.

Rainer Neumann (Schnieder Reisen, Hamburg) flog dieser Tage für die Vorbereitung einer Reise-Idee (“Venezianische Spaziergänge”) nach Venedig und besuchte auch Gianni Basso in seiner Druckwerkstatt . Im Gepäck: Der neue Roman “Eddie will leben” des Quickborner Autors Peter Jäger.
“Diese Existenzsorgen habe ich nicht”, sagt der extrovertierte Gianni Basso, als der 61-jährige venezianische Buchdrucker den neuen Roman “Eddie will leben” von Peter Jäger in seinen Händen hält. Zukunftsparallelen zwischen dem italienischen und dem deutschen Buchdruckgewerbe gibt es trotzdem zuhauf.
Auch in Italien mussten sich viele Druckereien der Digitalisierung anpassen und sich verändern. In Venedig war es nicht anders. Im 15. und im 16. Jahrhundert galt die Lagunenstadt sogar als europäischer Mittelpunkt des Buchdrucks. “Das ist lange her”, schmunzelt Gianni Basso. “Von den über 150 Druckereien, die es in Venedig gegeben haben soll, bin ich der letzte Buchdrucker.”
Vor über 30 Jahren eröffnete der eloquente Venezianer, der sogar etwas deutsch spricht, seine Druckerei. Das Handwerk des Buchdrucks hat er von der Pike auf bei den Mönchen gelernt. “Die schwarze Kunst des Buchdrucks” und die große Verehrung für den Mainzer Erfinder Johannes Gutenberg ließen den kreativen, aber auch geschäftstüchtigen Handwerker nicht mehr los. Er übernahm nach und nach ausgediente Druckpressen, alte Setzkästen, Klischees und vieles mehr. Buchdruck-Experten aus der ganzen Welt, Liebhaber der “schwarzen Kunst” gaben sich in seiner kleinen Werkstatt mit Ladengeschäft seitdem ein Stelldichein im venezianischen Stadtviertel Cannaregio.
Alle bestaunen seine kleine Werkstatt, die inzwischen durch ein privates Museum ergänzt wird. Er führt die Interessierten zu seinem Arbeitsplatz, zeigt ihnen Druckerzeugnisse und erzählt begeistert wie er zu den fast “Hundertjährigen” kam. Gemeint sind seine Druckpressen, die mit Respekt und Zuneigung gehegt und gepflegt werden.
Edle Visitenkarten, erstklassige Briefbögen, handgesetzte Briefkarten und vieles mehr ohne Computersatz. Alles vom Meister persönlich per Hand entworfen. Nicht ohne Stolz zeigt er auf “seine Presse -und TV Berichte”, die bereits in der FAZ, im ZDF und im ORF erschienen sind. Das die US-Schauspielerin Angelina Jolie und der britische Schauspieler Hugh Grant auch zu seinen treuen Kunden in Venedig zählten, liest man in den örtlichen Medien. Einen Computer hat der Stampatore (Drucker) bis heute nicht. Es gibt keine Mailanschrift, nur ein altes Telefon und seine Werkstattadresse Calle del Fumo.
Man muss sich also auf den Weg machen, um diesen ungewöhnlichen, sympathischen Handwerkskünstler und seinen Sohn Stefano kennenzulernen. Sein Sohn ist in der Zwischenzeit ins Druckgeschäft eingestiegen und hat vom kunstsinnigen Vater viel gelernt. “Meine Geschichte wird auch gut ausgehen”, sagt Gianni Basso beim Blick in Peter Jägers Roman. Das will man dem Venezianer gerne wünschen, denn er ist wirklich noch der “letzte Gutenberg” in Venedig. So wird er heute von seinen weltweiten Kunden genannt.
Von Rainer Neumann
_______________

Buch Info:
Peter Jäger, der Buchautor, hat in seinem Roman über die Existenzsorgen und die technische Veränderung im Druckgewerbe spannend und authentisch geschrieben. Der Roman ist im Kadera-Verlag in Norderstedt erschienen. Preis 12 Euro. ISBN-13: 978-3944459424
_________________
Reisetipp: “Venezianische Spaziergänge (Gruppenreise); z.B. vom 03.-07. Dezember 2015.
Venedig in der Adventszeit – klingt das nicht wunderbar!
“Süßer die Glocken nie klingen als in der Lagunenstadt. Sie werden hören, sehen und staunen!
Eine besondere Reise in eine einzigartige Stadt mit Dr. Ellen Kirsch zum wiederholten Male, nun aber in die fröhlich-melancholische Serenissima; Klein (höchstens 12 Teilnehmer) – aber fein (gutes Hotel, individuelle Begleitung)
Informationen: www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Aug 4 2015

Immer gut gerüstet

Praxisgerechte Werkzeugkoffer von kwb für Haushalt und Werkstatt

Immer gut gerüstet
DIY: Solide Grundausstattung für den mobilen Einsatz. (Bildquelle: kwb Germany)

Bremen/Stuhr, 04. August 2015 – Die kwb Germany GmbH , Bremer Spezialist für Elektrowerkzeugzubehör und Handwerkzeuge, hat eine aus fünf Teilen bestehende Serie stabiler Werkzeugkoffer auf den Markt gebracht. Die 40- bis 129-teiligen Koffer beinhalten die wichtigsten Werkzeuge und sind eine solide Grundausstattung für den mobilen Einsatz. Zielgruppe sind sowohl gelegentliche und geübte Heimwerker (Do It Yourself) wie auch professionelle Anwender.

Praxisgerechte Lösung für den DIY-Markt und Profis

Die neuen Werkzeugkoffer der kwb Germany GmbH sind je nach Ausführung mit 40, 51, 65, 99 oder 129 verschiedenen Werkzeugen aus hochwertigen Materialien bestückt. Unter anderem diversen Schraubendrehern und -schlüsseln, Bit-Sätzen, Sägen, Zangen, Hammer, Wasserwaage etc. Damit bieten die Koffer das notwendige Rüstzeug für praktisch jeden Einsatz.

Während der kleinste Koffer mit 40 Werkzeugen (u.a. Hammer, Kombizange, Schraubendreher, Bits, Schere, Teppichmesser) für einfache handwerkliche Aufgaben konzipiert ist, erfüllt der 65-teilige Werkzeugkoffer bereits höhere Ansprüche. In ihm enthalten sind z.B. neben den oben aufgeführten Werkzeugen zusätzlich Seitenschneider und Wasserpumpenzange, Metallsäge sowie ein Satz von Schraubenschlüsseln.

Immer das passende Werkzeug

Die ideale Grundausrüstung für Werkstatt und den mobilen Einsatz finden Heimwerker und professionelle Anwender im 129-teiligen Alu-Werkzeugkoffer. Ergänzend zur Ausrüstung der Koffer mit weniger Werkzeugteilen ist dieser Premium-Werkzeugkoffer ausgestattet mit allen einschlägig bekannten Zangen und Schraubendrehern, einer Wasserwaage mit Messvorrichtung, Werkzeug zum Lösen und Aufziehen von Schraubvorrichtungen wie z.B. Ratschen mit Steckschlüsseln und Imbusschlüssel. Mit dabei ist auch eine der bewährten Bit-Boxen von kwb in Industriequalität mit Bits aus hochwertigem TQ60-Stahl für spezielle Anwendungen wie z.B. iPhone, Spielekonsolen, Tablet-PCs, Sicherheitsverschraubungen oder Feinelektronik.

Ideal für den mobilen Einsatz

Herausnehmbare Werkzeugtafeln und eine übersichtliche Aufteilung sorgen für Nutzerfreundlichkeit und garantieren einen schnellen Zugriff. Je nach Ausführung sind die neuen Werkzeugkoffer von kwb Germany aus stabilem Aluminiumkoffer (129-/99-/51-teilig) bzw. robustem und schadstofffreiem Kunststoff (65-/40-teilig) gefertigt und auch damit ideal für den mobilen Einsatz.
Das Gewicht der Koffer bewegt sich zwischen 3 und 11 kg. Der empfohlene Verkaufspreis liegt zwischen 42,99.- Euro und 169,99.- Euro.

Text und Bild können Sie hier herunterladen.

Die kwb Germany GmbH, Mitglied der Einhell-Gruppe aus Landau a. d. Isar, beliefert Baumärkte und den Werkzeug-Fachhandel mit Elektrowerkzeugzubehör und Handwerkzeugen, damit die Menschen einfach und sicher ihr Zuhause schöner machen können. Das Unternehmen vertreibt seit über 80 Jahren seine Artikel unter den Marken kwb und Kraftixx in über 40 Ländern weltweit. 140 Mitarbeiter sind am Standort in Stuhr bei Bremen und in den Niederlanden für kwb tätig.

Firmenkontakt
kwb Germany GmbH
Torsten Böttcher
Hauptstr. 132
28816 Stuhr
+49 4 21 89 94 185
torsten.boettcher@kwb.eu
http://www.kwb.eu

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
+49 82 31 60 93 536
info@fuchs-pressedienst.de
http://www.fuchs-pressedienst.de

Aug 4 2015

Sichere Daten unter Industrie 4.0 – auch auf der IT & Business 2015 ein wichtiges Thema

Auf dem Fachforum für Planung, Produktion & Personal diskutieren Experten über das Thema Datensicherheit in der Produktion unter Industrie 4.0.

Sichere Daten unter Industrie 4.0 - auch auf der IT & Business 2015 ein wichtiges Thema
Besucher eines Fachforums auf der IT & Business

Die sich selbst steuernde Produktion unter Industrie 4.0 setzt eine kontinuierlich interaktive Kommunikation der Maschinen voraus. Doch wie können die Unternehmen sicherstellen, dass nur diejenigen Maschinen miteinander kommunizieren, die dazu auch befugt sind? Wie lassen sich Datenangriffe von außen verhindern? Sind Hacker in der Lage, die gesamte Fertigungslandschaft zum Erliegen zu bringen? Und vor allem, was können die Unternehmen des Mittelstandes tun, um sich für Industrie 4.0 zu rüsten und dennoch sicher zu sein?

Antworten hierauf wird es in Stuttgart geben. Der IT & Business ist es erneut gelungen, ausgesuchte Experten aus dem Bereich produktionssteuernder Software zu einer Podiumsdiskussion auf das Fachforum Planung, Produktion & Personal zu bekommen.

“Gerade das Thema Industrie 4.0 ist für den Mittelstand sehr wichtig. Und natürlich haben die Unternehmen Fragen, was die Sicherheit ihrer produktionsnahen Daten angeht. Nicht vorzustellen, wenn Rezepturen auf einmal bei Marktbegleitern landen, weil die Rechner miteinander sprechen”, betont Dr. Christine Lötters, die dieses Themenfeld seit mehreren Jahren in Stuttgart organisiert und moderiert.

Gerade die Themen rund um Industrie 4.0, ERP und MES bieten ein interessantes Spektrum für die Besucher in Stuttgart und da gehört die Frage nach sicheren Daten zweifelsfrei dazu. “Sichere Daten unter Industrie 4.0 – Transparenz hat ihren Preis” so der Titel der Podiumsdiskussion am 29.9.2015, die um 10.45 Uhr startet.

Neben Lötters, die die Diskussion moderiert, sind Michael Möller, gbo datacomp, Burkhard Röhrig, GFOS, Karl Tröger, PSIPenta, und Steffen Zimmermann, VDMA, in Stuttgart mit auf dem Podium dabei. Fragen der Sicherheit im Zeitalter von Industrie 4.0 stehen in den geplanten 45 Minuten im Fokus. Handfeste Tipps kann der Besucher ebenso erwarten wie Denkanstöße, denn an einigen Stellen ist sicherlich kurzfristiger Handlungsbedarf in den Unternehmen gegeben, weiß Lötters.
Zur Vorbereitung des Forentages wurde ein Blog derforumblog.com eingerichtet, auf dem Fragen aus den Anwenderunternehmen bereits im Vorfeld eingesammelt und diskutiert werden.

Zielsetzung dieser Podiumsdiskussion ist es, den Unternehmen ein Gefühl dafür zu vermitteln, was sie konkret tun können, um bereits jetzt für die Anforderungen von Industrie 4.0 gerüstet zu sein. “Und dies vor allem sicher”, schließt Lötters.

SC Lötters ist eine inhabergeführte Strategie- und Kommunikationsberatung. Mit mehr als 17-jähriger Erfahrung in den Bereichen Strategisches Marketing und Pressearbeit steht Dr. Christine Lötters als Inhaberin hinter SC Lötters.

Das Leistungsspektrum von SC Lötters umfasst punktgenaue B2B-Marketingkonzepte, die zuverlässig und budgetorientiert Anforderungen und Ziele der Kunden in konkrete Maßnahmen umsetzen. Hierzu gehören auch gezielte Konzepte und Maßnahmen zum Imageaufbau im Mittelstand sowie zum Ausbau des Bekanntheitsgrades vor allem im Mittelstand, z.B. durch Präsenzen auf Messen durch die Beteiligungen auf Foren.

Begleitendes Social Media Marketing durch aktives Netzwerken und den Aufbau und die Pflege von Websites und Blogs ergänzen inzwischen das Angebot.

Des Weiteren bietet SC Lötters Storytelling und treffsichere Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt in den Bereichen IT und Human Resources. Fachtexte gehören ebenso wie Erfolgsstorys, Pressemeldungen, Kundenzeitungen und Mitarbeiternews zum Repertoire des Dienstleisters aus Bonn.

Kontakt
SC.L – Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
+49 228 209478-22
+49 228 209478-23
post@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de

Aug 4 2015

Industrie 4.0: Ingenieure für die intelligente Fabrik

Praxisnahes Maschinenbau-Studium an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft macht Absolventen für Unternehmen attraktiv.

München, 04. August 2015 – Die Maschinenbau-Branche will bis 2018 rund 10.000 neue Arbeitsplätze schaffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter den Mitgliedsfirmen des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Stark nachgefragt seien vor allem Ingenieure mit praxisorientierter Ausbildung für den Einsatz in den immer stärker digitalisierten und vernetzten Fabriken (Industrie 4.0). Studenten des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau mit Schwerpunkt Mechatronik an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) erhalten bereits vor Studienabschluss das Rüstzeug für die von der Branche geforderte Qualifizierung. In modern ausgestatteten Labors von HDBW-Partnerunternehmen wie Bosch, MAN oder Knorr Bremse verknüpfen die Studierenden theoretisches und praktisches Wissen und sammeln so wertvolles Know-how für die spätere Karriere.

Praxiswissen für die Wirtschaft

Die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung der Produktionsprozesses – Stichwort Industrie 4.0 – wirkt wie eine Triebfeder. Maschinenbau-Ingenieure sind nach Erkenntnis von StepStone, Deutschlands führender Online-Jobbörse, am Markt heiß begehrt. Auch für den VDI (Verein Deutscher Ingenieure) haben akademisch gebildete Techniker allerbeste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Dass die beruflichen Aussichten für Maschinenbau-Ingenieure sehr vielversprechend sind, bestätigt auch Prof. Dr.-Ing. Markus Urner. “Viele Firmen fragen schon jetzt nach unseren Absolventen”, sagt der Studiengangsleiter Maschinenbau an der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW). Das kommt nicht von ungefähr. Denn der Trend zu Industrie 4.0., so Prof. Urner, “fordert von den künftigen Ingenieuren zusätzliche Fachkenntnisse in der Entwicklung und Produktion.” Deshalb müssen im Maschinenbau-Studium auch die Grundlagen in der Elektrotechnik und Informatik verstärkt in den Fokus rücken. Beste Möglichkeiten für die künftigen Marktanforderungen biete daher ein Maschinenbaustudium an der HDBW mit der Vertiefung Mechatronik.

Der Bachelor-Studiengang Maschinenbau der HDBW wurde gemeinsam mit Vertretern aus Industrie und Wirtschaft entwickelt. “Wir können daher ein Studium anbieten, das direkt den Anforderungen des Marktes entspricht”, sagt Prof. Urner. Kleine Arbeitsgruppen, individuelles Coaching und insbesondere die Nähe zur Praxis werden an der HDBW großgeschrieben. So nutzen die Studenten u.a. Werkstätten und Versuchsanlagen von HDBW-Partnerunternehmen, um ihre theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. In den Labors der BSH Hausgeräte GmbH z.B. führen die Maschinenbau-Studenten verschiedene Versuche zur Werkstoffprüfung durch. Unterstützt werden sie dabei von Firmenmitarbeitern sowie den HDBW-Professoren und -Dozenten, die allesamt aus der Industrie oder Wirtschaft kommen und ihre langjährige praktische Erfahrung in den Unterricht einfließen lassen. “Die Betreuung ist sehr gut”, sagt Student Julian Rabenmüller, “wir können in den Vorlesungen jederzeit Fragen stellen und die Dozenten gehen ganz gezielt auf individuelle Interessen ein.” Darüber hinaus stehen den Maschinenbau-Studenten eine Vielzahl an Praktika oder Werksstudententätigkeiten offen.

Geballte Kompetenz

Den Schwerpunkt des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau an der HDBW bildet die Mechatronik. Für Prof. Urner ist die Integration dieses Fachbereichs in das Studium extrem wichtig. “Die meisten neu entwickelten Produkte beinhalten neben mechanischen auch elektrische und steuerungsrelevante Komponenten, die sich in der Mechatronik widerspiegeln”, begründet der Studiengangsleiter diese Ausrichtung des Studiums. Als Beispiel nennt Prof. Urner automatisierte Fertigungsstraßen oder Motoren mit nachgeschalteten Steuerungen. Zur optimalen Vorbereitung auf das Berufsleben als Ingenieur gehört aber auch die Vermittlung von Kompetenzen in Management, Führung, Projekt- und Prozessmanagement sowie Interkultureller Zusammenarbeit und Sprachen.
So ausgerüstet verlassen die Absolventen des Studiengangs die HDBW nicht nur als Experten für die Konstruktion, Montage, Installation, Inbetriebnahme, und Wartung komplexer Anlagen, sondern verfügen auch über die von der Wirtschaft immer stärker geforderte Handlungs- und Sozialkompetenz.

Informationsveranstaltungen zum Studiengang finden statt am 18. August und 16.September, jeweils 17.30 Uhr, in München (Konrad-Zuse-Platz 8) und Bamberg (Lichtenhaidestr. 15), sowie am 16. September um 17.30 Uhr in Traunstein (Gewerbepark Kaserne 17).
Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2015/2016 endet am 30. September. Kontakt: studienberatung@hdbw-hochschule.de, Tel. 089-4567845-11.

Text und Bild können Sie hier herunterladen.

Die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH ist eine private Hochschule mit Sitz in München und weiteren Standorten in Traunstein und Bamberg. Die HDBW ist Teil der Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) und wird inhaltlich unterstützt durch die branchenübergreifende Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (vbw). Diese enge Vernetzung mit der bayerischen Wirtschaft bietet beste Kontakte zu unzähligen bayerischen und internationalen Unternehmen aus verschiedensten Branchen und garantiert hervorragende Praktikumsplätze, praxisnahe Veranstaltungen für die Studierenden und beste Job-Aussichten für Absolventen. Das Angebot der HDBW richtet sich an Schulabgänger und an Berufstätige – auch ohne Abitur mit den nötigen Voraussetzungen – mit dem Wunsch nach beruflicher Weiterentwicklung. Derzeit gibt es drei Bachelor-Studiengänge (Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau), die sowohl berufsbegleitend als auch in Vollzeit angeboten werden. Zum Lehrkörper gehören hochkarätige Professoren sowie didaktisch versierte Verantwortungsträger aus der Wirtschaft.

Firmenkontakt
Hochschule der Bayerischen Wirtschaft gGmbH
Carina Miklós
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
+49 89 456 78 45 – 32
+49 89 456 78 45 – 50
miklos.carina@hdbw-hochschule.de
http://www.hdbw-hochschule.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner PartG
Franz Xaver Fuchs
Narzissenstr. 3B
86343 Königsbrunn
+49 8231 609 35 36
info@fuchs-pressedienst.de
http://www.fuchs-pressedienst.de

Aug 4 2015

Anmeldung eines Vereins zum Vereinsregister

Ein Idealverein (“nicht wirtschaftlicher Verein”) erlangt seine Rechtsfähigkeit erst mit Eintragung in das Vereinsregister.

Anmeldung eines Vereins zum Vereinsregister
Marius Breucker Stuttgarter Sportrechtler

Die Rechtsfähigkeit ist nicht zuletzt für die Frage der Haftung relevant: “Mit der Eintragung haftet gegenüber Dritten grundsätzlich das Vereinsvermögen. Zuvor müssen die Handelnden mit einer persönlichen Haftung rechnen”, erläutert Rechtsanwalt Marius Breucker aus Stuttgart.

Der Vorstand eines Vereins sollte daher schon im eigenen Interesse an einer möglichst raschen Eintragung im Vereinsregister interessiert sein. Die Eintragung ist auch für das Verhältnis zwischen Verein und Vorstand bedeutsam: “Erst mit Rechtsfähigkeit des Vereins können sich ehrenamtliche Vorstandsmitglieder darauf berufen, dass sie für einen verursachten Schaden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haften”, sagt Marius Breucker aus der Kanzlei Wüterich Breucker.

Auf einen weitergehenden Aspekt weist der Vereinsrechtler Bernhard Reichert in seinem “Vereins- und Verbandsrecht” hin: So kann der Vorstand sogar “zum Schadensersatz herangezogen werden”, wenn er die Anmeldung schuldhaft verzögert. Denn darin könne eine Pflichtverletzung im Hinblick auf das zwischen Vorstand und Verein bestehende Auftragsverhältnis liegen. Im Extremfall könne der Verein den Vorstand sogar abberufen und durch einen neuen Vorstand ersetzen, wenn der Vorstand die Anmeldung zum Vereinsregister nicht betreibt.

Die Anmeldung erfolgt zum Amtsgericht als Registergericht. Zuständig ist das Amtsgericht, in dessen Bezirk der Verein seinen satzungsmäßigen Sitz hat. “Ein Vorverein, der keinen Sitz im Bundesgebiet hat, kann nicht eingetragen werden”, stellt Reichert klar.
Die Anmeldung muss zahlreiche gesetzliche Voraussetzungen erfüllen. Andernfalls weist das Registergericht sie zurück. So muss der Verein mindestens sieben Mitglieder haben. Die Satzung muss den Zweck und den Namen des Vereins ebenso eindeutig angeben wie seinen Sitz und die Absicht der Eintragung im Vereinsregister. “Der Vereinsname kann zwar grundsätzlich frei gewählt werden; wenn er sich aber nicht hinreichend von bestehenden Vereinsnamen unterscheidet, weist das Registergericht die Eintragung zurück”, sagt Anwalt Marius Breucker. Immer sind die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Auch ein unterscheidbarer Vereinsname ist unzulässig, wenn er – etwa aufgrund eines beleidigenden Inhaltes – gegen geltendes Recht verstößt.

Die Satzung muss darüber hinaus bestimmte Inhalte aufweisen, etwa Regelungen über den Einritt und Austritt der Mitglieder und die Einberufung der Mitgliederversammlung. Mit der Anmeldung muss der Vorstand eine unterzeichnete Satzung und Belege über seine Bestellung vorlegen.

Ein häufiger Fehler in der Vereinspraxis ist die fehlende Anmeldung späterer Änderungen. So müssen nicht nur Änderungen des Namens oder eine Verlegung des Sitzes des Vereins eingetragen werden, sondern auch Änderungen im Vorstand oder in dessen Vertretungsbefugnis. “Dritten gegenüber kann der Verein nur eine eingetragene Beschränkung der Vertretungsmacht geltend machen”, sagt der Stuttgarter Sportrechtler Marius Breucker.

Zur Regelung der Vertretungsbefugnis des Vorstandes in der Satzung und den dahingehenden, strengen Anforderungen der Rechtsprechung: ” Vereinsrecht: Vertretungsbefugnis des Vorstandes für Austritt aus Mitgliedsverband

Weitere Informationen zu Marius Breucker und zur Pressemeldung “Anmeldung eines Vereins zum Vereinsregister” sind auf:

https://de.linkedin.com/pub/marius-breucker/5b/205/61a

und auf:

https://twitter.com/mariusbreucker

zu finden.

Wüterich Breucker zählt zu den ersten Adressen alteingesessener Stuttgarter Kanzleien für Zivil- und Wirtschaftsrecht. Die derzeit sieben Anwälte betreuen unternehmerische und private Mandanten umfassend in allen zivilrechtlichen Fragen. Schwerpunkte sind Vertrags- und Wirtschaftsrecht, Arbeits-, Handels- und Gesellschaftsrecht, Bau- und Architektenrecht, Familien- und Erbrecht einschließlich Testamentsvollstreckung, Bank- und Kapitalmarktrecht, Schiedsverfahren sowie Vereins- und Sportrecht. Neben der rechtlichen Beratung und Vertragsgestaltung vertritt die Kanzlei ihre Mandanten bundesweit vor Gerichten und in nationalen und internationalen Schiedsverfahren. Wüterich Breucker gilt als Kanzlei mit ausgewiesener Expertise und Erfahrung in Zivilprozessen und Schiedsverfahren. Die Kanzlei geht auf das Jahr 1924 zurück und verbindet Fleiß und Zuverlässigkeit mit Freude an kreativer juristischer Gestaltung und innovativer Problemlösung. Die Anwälte beteiligen sich als Lehrbeauftragte, Referendarausbilder und Prüfer im Staatsexamen an der Ausbildung junger Juristen und mit zahlreichen Publikationen an der rechtswissenschaftlichen Diskussion.

Firmenkontakt
Rechtsanwälte Wüterich Breucker
Dr. Marius Breucker
Charlottenstraße 22-24
70182 Stuttgart
0049 / 711 / 23 99 2 – 0
marius.breucker@wueterich-breucker.de
http://www.wueterich-breucker.de

Pressekontakt
Kanzlei Wüterich Breucker
Rechtsanwalt Dr. Marius Breucker
Charlottenstraße 22 – 24
70182 Stuttgart
0049 / 711 / 23 99 2 – 0
marius.breucker@wueterich-breucker.de
https://mariusbreucker.wordpress.com

Aug 4 2015

Deutschlands “Prezi Papst” schult in Hamburg

Termine für Prezi Workshops jetzt online

Deutschlands "Prezi Papst" schult in Hamburg
Deutschlands Prezi Experte

Prezi Einsteigerseminar in Hamburg am 10. September 2015 / vormittags

Schon mal von Prezi gehört? Sie haben sich alleine noch nicht herangetraut? Unser Einsteiger Workshop bietet Ihnen einen umfangreichen Blick in die Funktionen von Prezi. Unter fachkundiger Leitung lernen Sie Ihre erste Prezi-Präsentation zu erstellen.

Prezi ist eine gänzlich andere Art, über die Darstellung Ihrer Präsentation nachzudenken. Das webbasierte Programm erzeugt eine Präsentation auf einer virtuell unbegrenzten Präsentationsfläche, auf welcher sich der Benutzer uneingeschränkt bewegen kann. Durch herein- und herauszoomen sowie “anfliegen” der Informationen erhält Ihre Präsentation einen lebendigen Charakter und hebt sich besonders von gebräuchlichen Präsentationen ab.
Prezi ist in der Basisversion kostenlos und es gibt zwei weitere kostenpflichtige Versionen.

Am 10.09.2015 findet der nächste Prezi Intensiv-Workshop in Hamburg statt. Referent Danyel Elferink – Autor des deutschen Prezi-Handbuchs und Prezi Experte – gibt Ihnen im Rahmen dieser Schulung eine detaillierte Einführung in die plattformunabhängige Präsentationssoftware Prezi.

Bringen Sie bitte ein eigenes Notebook inklusive einer Scroll-Mouse mit, damit Sie das Gelernte direkt ausprobieren können. WLAN-Zugang, Strom und einen Prezi-Testaccount haben wir bei diesem Workshop für Sie parat.

Im Einsteiger-Workshop lernen Sie in 4 Stunden alle Funktionen von Prezi kennen. Die Inhalte dieses Workshops sind: Kurze Vorstellung und Einführung in Prezi, Registrierung / Anmeldung / Lizenzmodelle, Menüführung in Prezi, Erstellen einer Präsentation: alle Funktionen von Prezi, Präsentieren mit Prezi, Navigation in Prezi, Anpassung des Layouts: der Theme Wizard, Prezis in der Übersicht / im Detail, Optionen im Benutzerkonto, Beispiele aus der Praxis, Vorstellung Prezi Desktop, Import von PowerPoint Präsentationen, Prezis auf dem iPad, Prezi Meeting. (Änderungen vorbehalten)

Prezi Intensiv-Workshop Hamburg:

Donnerstag, 10.09.2015, 9:00 – 13:00 Uhr

Ort:
HBC – Hamburger Business Center
Beim Strohhause 31, 9. Etage, Raum 902
20097 Hamburg

Für Ihre Teilnahme an diesem Workshop werden wir pro Person 139,00 Euro zzgl. MwSt berechnen. Im Preis sind Kaltgetränke sowie Kaffee und Tee enthalten. Bitte melden Sie sich bitte über unser Anmeldeformular an und Sie erhalten anschließend eine Bestätigung sowie eine Rechnung. Bei Fragen stehen wir unter Telefon 02508 / 9978966 zur Verfügung.

Maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen

Trainer vor Ort: 2 Personen

In Deutschland ist ASSISTENZWERK der Ansprechpartner, wenn es um das Thema Prezi geht. Seit 2009 arbeiten wir mit der ungewöhnlichen Präsentationssoftware und bieten unsere Dienstleistungen dazu an.

Kontakt
ASSISTENZWERK
Danyel Elferink
Mühlenstraße 18
48317 Drensteinfurt
02508 9978966
danyel.elferink@assistenzwerk.de
http://www.assistenzwerk.de