Mrz 31 2015

U.S. CET Corporation informiert zum US-Bundesstaat Delaware als Steueroase

U.S. CET Corporation informiert zum US-Bundesstaat Delaware als Steueroase

Der US-Bundesstaat Delaware ist, entgegen der Annahme vieler Unternehmensgründer, keine Steueroase, den Unternehmen in Delaware sind den selben Steuergesetzen unterworfen, wie in anderen US-Bundesstaaten!

Erträge die ausserhalb der USA erzielt werden, werden in Delaware nicht besteuert, fallen aber in die Kategorie bundesteuerrechtliche Regelung, die mit dem Gesellschafts- und Steuerrecht der US-Bundesstaaten (einschliesslich Delaware) nichts zu tun haben.

Zu den Steuern die der US-Bundesstaat Delaware erhebt sind die persönliche Einkommenssteuer sowie Lizenssteuer für ansässige Unternehmen, keine Kapitalertragssteuer bzw. Unternehmenseinkommenssteuer für US-Aktiengesellschaften (Corporations) mit Einkünften aus passiver Geschäftstätigkeit wie z.B. Lizensierung immaterieller Vermögenswerte.

Weitere informationen lesen

Die US CET Corporation ist ein internationaler Dienstleister der sich seit 2007 u.a. auf die Firmengründung USA sowie den Aufbau einer Geschäfts-repräsentanz in den USA, insbesondere im US-Bundesstaat Florida spezialisiert hat.

Im Rahmen des Aufbaues einer Geschäftsrepräsentanz in den USA ermöglichen wir es international orientierten Kunden/Unternehmen mit überschaubarem Zeit- und Geldaufwand auf dem amerikanischen Markt Fuß zu fassen, ohne ein Büro mit eigenem Personal einrichten zu müssen.

Bildrechte: MYUSCORP

Kontakt
U.S. CET Corporation
Leonhard W.J. Becker
P.O. Box 8865
34101 Naples, FL (USA)
+1(800)881-5739 Ext.6
pressestelle@uscet.com
http://uscet.com/presse.php

Mrz 31 2015

Schimmelpilzschäden mit Augenmaß sanieren

Neue VdS-Richtlinie 3151 wegweisend für Qualitätsstandard / Schimmelsanierung nach Leitungswasserschaden vereinheitlicht / Musterdokumente mit hohem Nutzwert / IFS-Experten begrüßen die Richtlinie

Schimmelpilzschäden mit Augenmaß sanieren
Nach Leitungswasserschäden ist ein möglicher Befall von Schimmelpilzen zu prüfen – unter anderem.

Kiel, im April 2015. Experten des Kieler Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e. V. (IFS) haben gemeinsam mit weiteren Sachverständigen die neue VdS-Richtlinie 3151 auf den Weg gebracht, die ein Schritt zu einem einheitlichen Qualitätsstandard bei der Sanierung vom Schimmelpilzbefall nach einem Leitungswasserschaden ist. “Sanierung mit Augenmaß sollte die Maxime sein”, sagt Dr. Axel Althaus, der Mitglied der Expertengruppe ist und im IFS Fachverantwortlicher für Feuchteschäden.

Das heißt, die ausgewählten Maßnahmen müssen geeignet sein, die Ziele einer Schimmelpilzsanierung zu erreichen und den Zustand vor dem Schaden wieder herzustellen. Bei schwerwiegenden Schimmelschäden sind hierfür häufig umfangreiche Rückbaumaßnahmen und der Austausch von belasteten Materialien notwendig. Bei weniger ausgeprägten Schäden lassen sich die Sanierungsziele aber auch durch eine fachgerechte Reinigung und eine desinfizierende Behandlung erreichen. Eine dauerhafte Abschottung gering belasteter Bereiche gegenüber dem Innenraum kann ebenso ausreichen, wenn die vollständige Trocknung sichergestellt ist.

Durchfeuchtung fördert Schimmelpilzbefall
Nach einem Leitungswasserschaden in einem Gebäude gilt es, Folgeschäden durch die entstandene Durchfeuchtung zu minimieren und eine gesundheitliche Gefährdung für die Bewohner bzw. Nutzer auszuschließen. Neben der fachgerechten Trocknung und Beseitigung der Feuchtigkeitsquellen ist es darum notwendig, einen möglichen Befall durch Schimmelpilze zu prüfen und dessen Ausmaß zu ermitteln. Bei der Bewertung solcher Schäden und der Empfehlung von Sanierungsmaßnahmen kommen Sachverständige häufig zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Um einen einheitlichen Standard zu etablieren, hat eine Expertengruppe während der vergangenen Jahre an der VdS-Richtlinie 3151 zur Schimmelpilzsanierung nach Leitungswasserschäden gearbeitet. Sie wurde 2014 veröffentlicht und richtet sich gleichermaßen an Sachverständige, Sanierer und an die Versicherungswirtschaft.

Musterdokumente mit hohem Nutzwert
Die Richtlinie beschreibt, wie das Risiko der Bildung oder der Vergrößerung eines Schimmelpilzbefalls minimiert werden kann sowie Verfahren zur Untersuchung und Bewertung der entstandenen Schäden. Ferner beinhaltet sie die Grundlagen der Trocknung und die Schritte bei einer Schimmelpilzsanierung. Ein Mustergutachten sowie Vorlagen für die Schadendokumentation und für Messprotokolle befinden sich im Anhang, ebenso wie eine Übersicht der Messmethoden und schließlich ein Muster-Lageplan für Probenahme und Messungen. Mit diesen Beispieldokumenten wird die VdS 3151 zu einem umfangreichen Leitfaden. Die neue Richtlinie mit den praktikablen Mustern kann beim VdS-Verlag in Köln bestellt werden und steht als Download zur Verfügung (http://vds.de/fileadmin/vds_publikationen/vds_3151_web.pdf).

Das IFS interessiert sich für Erfahrungen aus der Arbeit mit der VdS 3151. Dr. Althaus nimmt Ihre Rückmeldungen gerne entgegen (mailto:althaus@ifs-ev.org).
Die VDS-Richtlinie 3151

Ursachenforschung, Beratung sowie Schulungsmaßnahmen zu den Themen Feuer, Technik und Umwelt sind die Kernaufgaben des Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer. Die gewonnenen Erkenntnisse aus tausenden von Gutachten werden in der Beratung zu Sanierungen und im Engagement für Schadenverhütungsmaßnahmen weitergegeben und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Das Institut hat inzwischen eine über 130 Jahre alte Tradition und ist neben dem Hauptsitz in Kiel auch in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Münster, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Die Wurzeln des Instituts gehen in das Jahr 1884 zurück, als die Schleswig-Holsteinische Brandkasse in Kiel eine damals einzigartige Brandverhütungsabteilung gründete. 1952 entstand hieraus schließlich das Kieler Laboratorium für Brandschutztechnik und Brandermittlung, das sich durch seine Forschungsergebnisse bald über die Region hinaus einen Namen machte. Aus diesem Labor ging 1976 das IFS hervor.

Firmenkontakt
IFS Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e. V.
Dr.Hans-Hermann Drews
Preetzer Straße 75
24143 Kiel
0431 – 7 75 78 – 0
info@ifs-ev.org
http://www.ifs-ev.org

Pressekontakt
eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073440
wolfgang.eck@eckpunkte.com
http://www.eckpunkte.com

Mrz 31 2015

Workshop ermöglicht Pendeln in neuer Dimension

NELYA-Pendel-Analysekarten eröffnen aufgrund ihrer Programmierung völlig neue Möglichkeiten für Pendelanwender.

Workshop ermöglicht Pendeln in neuer Dimension
Nelya-Pendelanalysekarten ermöglichen erstmals reproduzierbare Ergebnisse

Wer den Umgang mit einem Pendel beherrscht, hat über sein Unterbewusstsein Zugang zu einer Fülle von Informationen, die dem rationalen Tagesbewusstsein nicht zugänglich sind. Deshalb kann der Einsatz eines Pendels im Alltag eine große Hilfe sein. Wissenschaftler weisen nach, dass nur fünf Prozent aller uns vorliegenden Wahrnehmungen und Informationen im Tagesbewusstsein verfügbar sind, während der restliche Wissensschatz im Unterbewusstsein ungenutzt dahin schlummert.

Die neue Dimension des Pendelns

Menschen mit Pendelerfahrung wissen, dass beim Pendeln methodische Fehler unterlaufen können. Sie sind oft die Ursache falscher Pendelergebnisse. Diese zu kennen ist und sie zu vermeiden ist eine wichtige Voraussetzung für zuverlässige Pendelresultate.
Eine der häufigsten Fehlerursachen liegt jedoch in einer ungenauen oder falschen mentalen Fragestellung der Pendelabfrage. Dieses Problem ist jetzt durch die Entwicklung informierter Pendelkarten beseitigt, denn damit werden mentale Formulierungen der Frage überflüssig.
Auch fachliche Kenntnisse zum Abfragethema sind beim Pendelanwender nicht erforderlich, weil das Wissen fachkundiger Experten in die Kartenprogrammierung integriert wird. Wer z. B. analysieren möchte, ob an seinem Schlafplatz Erdstrahlenzonen vorhanden sind, muss nicht wissen, welche verschiedenen Arten von Erdstrahlen es gibt. Die Analysekarte “weiß” es und geht mit allen in Resonanz.

Eine neue Technologie macht”s möglich

Das neue Pendelwunder heißt “Nelya-Pendelanalysekarte”. Dabei handelt es sich um Kunststoffkarten im klassischen Format der EC-Karten. Auf der Vorderseite befinden sich Skalen oder farbig markierte Felder, auf denen das Pendel ein Ergebnis anzeigt, wenn man es über der Karte schwingen lässt.
Der Clou der Karten befindet sich auf der Rückseite in Form eines Magnetstreifens. Auf diesem sind die zu dem Abfragethema gehörenden Informationen und die Fragestellung energetisch aufprogrammiert. Durch diese Aufprägung entsteht eine automatische Resonanz zu dem Abfragethema. Hierdurch werden auch reproduzierbare Ergebnisse möglich, eine wichtige Voraussetzung für wissenschaftliche Analysen.

Was kann mit Pendel-Analysekarten getestet werden?

Inzwischen gibt es über vierzig verschiedene Pendelanalysekarten, in verschiedenen Kategorien:
Pendelanalyse von Standorten, Personen, Tieren und Pflanzen.
Es gibt Analysekarten, die Auskunft über am Standort vorhandene Wasseradern und Erdstrahlenzonen, Elektrosmogeinwirkungen und entsprechende Störzonenbelastungen bei Personen geben. Damit wird ggf. der Einsatz eines Rutengängers oder eine Elektrosmogmessung überflüssig.
Mit anderen Karten lässt sich die Lebensenergie nicht nur am Standort, an Personen, Tieren und Pflanzen prüfen, sondern auch die Vitalenergie von Wasser, Getränken und Nahrungsmitteln.

Viele Karten geben Therapeuten wertvolle Hinweise auf die Ursachen von gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie den Grad der Reizüberflutung oder Anhaftungen von Fremdenergien an Personen und Standorten.
Auf quantenphysikalischer Grundlage sind mit den Nelya-Analysekarten auch Ferndiagnosen möglich.

In einem spannenden Tagesworkshop am Sonntag, den 13.Juni von 9:30 bis 16 Uhr werden die faszinierenden Möglichkeiten der verschiedenen Nelya-Pendelanalysekarten an praktischen Beispielen erläutert und von den Teilnehmern gleich vor Ort erprobt.

Detailinformationen und Anmeldung sind zu finden unter www.kobbe-seminare.de “Pendeln in neuer Dimension”.

Anmeldung und Nachfragen zum Workshop auch über Servicetelefon 05141 – 330 280.

Link:
Sachinformationen über geopathogene Zonen (sog. Erdstrahlen):

Das Umweltinstitut wurde 1993 von Hanspeter Kobbe gegründet. Der Themenschwerpunkt sind umwelt- und gesundheitsbezogene Fragestellungen, vorrangig Geopathologie, Elektrosmog und energetische Aspekte. Neben Standortuntersuchungen und Messungen werden auch Forschungsprojekte durchgeführt. Es finden Lehrgänge zur Berufsausbildung von Geopathologen und Seminare zu verschiedenen Themen statt.

Kontakt
Umweltinstitut Hanspeter Kobbe
Hanspeter Kobbe
Ententeich 25
29225 Celle
05141-330280
05141-330 280
info@kobbe-celle.de
http://www.institutkobbe.de

Mrz 31 2015

MM6 by Maison Martin Margiela – Mode für die Frau von heute

Als Zweitlinie der avantgardistischen Hauptlinie begeistert Maison Martin Margiela mit der tragbaren sportlicheren Linie MM6, der zeitgenössischen, modernen Linie für die Frau von heute.

MM6 by Maison Martin Margiela - Mode für die Frau von heute
MM6 Maison Margiela im Onlineshop www.lapurpura.de

Als Zweitlinie der avantgardistischen Hauptlinie begeistert Maison Martin Margiela mit der tragbaren sportlicheren Linie MM6, welche in auserwählten Stores erhältich ist. MM6 ist die zeitgenössische, moderne Linie für die Frau von heute.

Maison Martin Margiela ist ein 1988 in Paris gegründetes Modeunternehmen. Bekannt ist das Label für unkonventionelle avantgardistische Mode mit dekonstuktiven Einflüssen. Maison Martin Margiela zeigt Elemente, die normalerweise an Kleidung verborgen bleiben sollen, Details wie Nähte oder das Futter kehrte er gut sichtbar nach außen und machte sie zum Hauptmerkmal des Kleidungsstücks.

Zu den typischen Entwürfen aus den Anfangsjahren von Maison Martin Margiela zählen eine Damenweste aus Porzellanscherben, T-Shirts aus Plastiktüten oder ein Top aus gebrauchten weißen Lederhandschuhen. 1998 wurde erstmals Herren-Mode von Margiela präsentiert.

Die Gesichter der Models, die MMM-Mode auf den Laufstegen präsentierten, bleiben meist verhüllt, beispielsweise durch Schleier, Strumpfmasken, die eigenen Haare oder Sonnenbrillen. In den Katalogen und Magazinen verdecken Zensur-Balken die Gesichter der Models, um die Mode herauszustellen und nicht etwa die Mannequins.

Maison Martin Margiela kennzeichnet die eigenen Produkte mit einem schlichten Etikett aus Baumwollwäschebändern, das jeweils an seinen vier Ecken mit weißen Heftfaden-Stichen im Kleidungsstück befestigt ist, welche bei ungefütterten Artikeln von aussen sichtbar sind. Margielas ursprüngliche Idee war es, dass Kunden dieses Etikett nach dem Kauf herausschneiden würden. Wir finden die Idee super!

Die Macher der MM6 Pret-à-porter-Kollektion wollen, dass die Linie als eine New Yorker Marke angesehen wird. Das bedeutet, sie präsentieren Stücke, die die Leute in der Stadt tragen wollen: urban, funktionell und ganz vorne dabei, was die neuesten Trends betrifft.

Die MM6 Kollektion ist geheimnisvoll und unkonventionell, ein klassischer Kern verflochten mit einer unüblichen Interpretation von Eleganz. Maison Martin Margiela bleibt in dieser Linie klassisch aber auch fantasievoll überspannt zugleich. Gewagt uneindeutig.

Dank Stars wie Rihanna, Kanye West und Lady Gaga ist Maison Martin Margiela in den USA durch MM6 berühmt geworden.

MM6 “Sportswear” hat Margiela durch die Tragbarkeit alle Türen zu einer breiteren Masse geöffnet. Es sind Teile, die die Menschen auch ohne das Label zu kennen, gerne kaufen wollen. Und das sollte das Ziel von Mode sein – Kleidungsstücke, die für sich selbst sprechen!

Die aktuelle MM6 Kollektion ist im Onlineshop von La Purpura de la Rosa ( www.lapurpura.de ) erhältlich.

La Purpura de la Rosa ® bietet exklusive Mode mit aussergewöhnlichen Outfit-Inspirationen und basiert auf den 5 eigens definierten Keylooks (modischen Leitmotiven). Hier treffen sich Power-Menschen jedes Alters und Geschlechtes, die gerne etwas Neues, Aufregendes oder Stylisches suchen oder ausprobieren. Ganz nach dem Motto Love, Peace and Rock&Roll interpretieren wir renommierte Designermode anders: leidenschaftlich, spannend, rebellisch und mit vielen Überraschungseffekten … Das BOHO Konzept wird seit 2012 um die modischen Themen ROCK&ROLL, BUSINESS, CASUAL RULEBREAKER und seit 2013 um die VANGUARD (EDGY, AVANTGARDE und PUNK) auf dem High-Fashion Niveau sukzessive erweitert. Diese Themen stellen 5 Key-Looks dar – wie die fünf modischen Launen eines jeden kreativen Menschen, der mal als Gypsetter oder Künstler (Bohemian), mal elegant als Business-Person, mal als Rockstar zum Konzert oder als Avantgardist in einer Kunstgalerie erscheinen möchte. Um dann am Wochenende oder im Urlaub in die casuale Bequemlichkeit zu schlüpfen und sich trotzdem sexy fühlen.

La Purpura de la Rosa setzt nicht nur modische Trends in ihrem Onlineshop, sondern ist auch in den Social-Media Netzwerken Facebook (www.facebook.com/lapurpuradelarosa), Pinterest (www.pinterest.com/lapurpura) und Google+ (plus.google.com/106806107157437080748) aktiv. Hier bekommen Fans viele Anregungen und Lust auf neue *No Rules* Stylings …

NEU ist auch seit 2015 das Lifestyle Online Magazin von La Purpura de la Rosa *5Keylooks*. Unter www.5keylooks.de informiert La Purpura de la Rosa über aktuelle Trends, Designer und Lifestyle-Themen.

Firmenkontakt
La Purpura de la Rosa
Petra Woertche-Borucinski
Max-Planck-Str. 12
64846 Gross-Zimmern
06071-496987
alexandra@bogx.de
http://www.lapurpura.de

Pressekontakt
Borucinski Grafix
Alexandra Weyrauch
Max-Planck-Str. 12
64846 Gross-Zimmern
06071-496837
alexandra@bogx.de
http://www.bogx.de

Mrz 31 2015

NIDO: Osterbrunch – der Klassiker am Fleet

Seit 2009 zieht es die Hamburger zu Ostern an den Fleet zwischen Cremon und Deichstraße. Der Grund: Das traditionelle Osterbuffet im NIDO

NIDO: Osterbrunch - der Klassiker am Fleet
Osterbrunch im NIDO: Der Ponton am Fleet

Das erste Fest des Jahres steht bevor und das Frühjahr lädt dazu ein, mit Familien und Freunden ganz gemütlich zu Ostern zu brunchen. Die Kombination aus Frühstück und Mittag lässt den Tag entspannt beginnen und nimmt jeden Zeitdruck aus der sonst üblichen Planung der Mahlzeiten.

Auch wenn die Tradition nicht ganz so kirchlich ist, so hat sie doch damit zu tun, dass nach der Osterwache und der Lichtfeier in der Kirche und auch dem Oster-Gottesdienst ein herzhaftes Frühstück sein musste. Heute ist es das lange Wochenende, dass den Familien die Chance gibt, sich zusammen zu setzen und gemeinsam den Frühling zu begrüßen.

Im historischen Umfeld des Cremon laden Simone und Maurice Koop seit 2009 zum Osterbrunch ins Nido. Drinnen im historischen Speicher oder draußen auf dem Ponton – ein reichhaltiges Angebot verwöhnt alle Geschmäcker, zur Begrüßung gibt es jedoch erst einmal einen Rhabarber-Gin-Prosecco.

Flying Service auf Etageren

Die Vorspeisen werden auf Etageren serviert – der Begriff Flying Service bedeutet, dass aus der Küche immer wieder neue Kreationen kommen und damit die Platzordnung etwas auflockern.

So gibt es neben Obst, Bircher-Müsli, Marmelade, Wurst und Schinken auch eine Auswahl an Käse. Obendrein Lachs, Zwiebelkuchen, Würstchen, Speck, Champignons, Roastbeef, Tomate-Mozzarella, Thai-Glasnudelsalat, Backhendl, Tafelspitz, , Eierspeisen a la carte und natürlich ein großes Sortiment Brot & Brötchen.

Hauptgänge live vom Buffet

In der Zwischenzeit konnte die Crew der Küche des NIDO die Hauptspeisen anrichten, die Gäste können jetzt am Buffet auswählen. Traditionell gibt es natürlich Lamm zu Ostern, im NIDO als Lammbraten mit Rosmarinsauce. Alternativ als Gruß nach Süden Spätzle aus dem Parmesanlaib oder ein gelbes Fischcurry mit Linsen-Auberginen-Gemüse.

Als krönender Abschluss auch vom Buffet: Desserts wie Brownies mit Nugat und Kokos, eine Topfen-Mango-Mousse oder eine Honig Thymian Creme Brulee – natürlich darf auch der österreichische Einschlag vom NIDO nicht fehlen: Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster.

Simone und Maurice Koop begrüßen ihre Gäste auch dieses Jahr wieder mit dem Wunsch nach strahlendem Sonnenschein und stehen unter 040/51310317 oder per Mail an nido@nidohamburg.de gerne zur Seite.

Angefangen hat die Geschichte des NIDOs 2002 in einem kleinen und hübschen Restaurant in der Alsterdorfer Straße.

Schnell wurde diese Location zu klein, die Inhaber Simone und Maurice Koop machten sich auf die Suche nach einer geeigneten Alternative. Der Weg führte in den ganz alten Teil der Hamburger Altstadt – ein Speicher in der bekannten Straße Cremon hatte es beiden angetan, die neue Adresse stand fest: Cremon 35-36.

Der einzigartige Charme dieses Speichers, kombiniert mit dem Flair des NIDO-Konzepts ergibt eine einmalige Atmosphäre, hanseatischen Charme und mittlerweile wohl bekannteste Liaison aus Sushi und Schnitzel.

Firmenkontakt
Restaurant Nido
Maurice Koop
Cremon 35-36
20457 Hamburg
040/51310317
nido@highfood.de
http://www.nido-hamburg.de/

Pressekontakt
High Food Public Relations
Jan-Patrick Timmer
Neue Gröningerstrasse 10
20457 Hamburg
040-30373990
agentur@highfood.de
www.highfood.de

Mrz 31 2015

Mein schönstes Foto vom Kleinen Fest

Anlässlich des Jubiläums sucht ein Fotowettbewerb die schönsten Fotos aus 29 Jahren Kleines Fest im Großen Garten

Mein schönstes Foto vom Kleinen Fest
Sascha Grammel beim Kleinen Fest im Großen Garten (Bildquelle: Joachim Giesel)

In diesem Jahr feiert Deutschlands erfolgreichstes Kleinkunstfestival Jubiläum: 30 Jahre Kleines Fest im Großen Garten. Ganz klein, mit wenigen Bühnen hat das “Kleine Fest im Großen Garten” 1986 angefangen. Heute ist es mit rund 150 Künstlern auf 40 Bühnen längst nicht mehr klein und in den vergangenen 29 Jahren haben fast 900 000 Menschen gelacht, geträumt, gestaunt oder einfach nur einen traumhaften Abend gehabt. Die beliebte Mischung internationaler Künstler, persönlich ausgewählt vom “Mann mit dem Zylinder”, der barocke Große Garten und die einzigartige Atmosphäre haben das Kleine Fest weit über die Grenzen Hannovers berühmt gemacht.

Das Jubiläum nimmt der “Mann mit dem Zylinder”, Harald Böhlmann zum Anlass, um zusammen mit elf Studierenden des Studiengangs Veranstaltungsmanagement der Hochschule Han-nover und der Sparkasse Hannover einen Fotowettbewerb für Amateure auszuschreiben.

Mit “Mein schönstes Foto vom Kleinen Fest im Großen Garten” werden alle Besucher der vergangenen Kleinen Feste eingeladen, bis zum 30. April 2015 bis zu zwei ihrer schönsten Fotos vom Kleinen Fest im Großen Garten an den Veranstalter zu schicken. Jeder kann mitmachen, ein Mindestalter gibt es nicht. Die Einsendung kann ausschließlich über die offizielle Homepage www.kleinesfest-hannover.de erfolgen, wo die Wettbewerbsbe-dingungen zu finden sind.

Eine hochkarätig besetzte Jury aus Profifotografen unter dem Vorsitz von Prof. Rolf Nobel (Fotojournalismus und Dokumentar-fotografie der Hochschule Hannover) wählt unter allen Einsendungen die 50 besten und schönsten Fotos aus. Die Fotos dieser engeren Auswahl werden ab Anfang Juli 2015 mit einer Ausstellung in der Galerie der Sparkasse Hannover am Aegidientorplatz gewürdigt. Aus den Fotos der Ausstellung wird schließlich eine Top Five prämiert.

Einsendungen nur über:
www.kleinesfest-hannover.de !!!! (einzige offizielle Homepage)

Kleines Fest im Großen Garten 2015:
Dienstag 07. bis Sonntag 12. Juli
Mittwoch 15. bis Sonntag 19. Juli
Mittwoch 22. bis Sonntag 26. Juli
Dienstag 28. bis Donnerstag 30. Juli
Beginn: um 18.30 Uhr, Einlass ab 17.15 Uhr

Das “Kleine Fest im Großen Garten” in den berühmten Herrenhäuser Gärten in Hannover hat längst Kultstatus beim Publikum aus Nah und Fern und Künstlern aus aller Welt; deshalb sind alljährlich alle Veranstaltungstage regelmäßig im Vorverkauf ausverkauft und noch immer steigt die riesige Nachfrage. Im Jahr 2015 feiert die einzigartige Openairveranstaltung ihre 30 Saison.

Kontakt
Kleines Fest im Großen Garten
Karin S. Karin S. Schwarz
Herrenhäuser Str. 3A
30419 Hannover
+49 (0)511-433477
presse@karin-schwarz-pr.de
http://www.kleines-fest.org

Mrz 31 2015

E-Books sind mehr als nur Taschenbücher

E-Books werden gerne als die Nachfolger von Taschenbüchern bezeichnet, aber tatsächlich sind sie viel mehr

E-Books sind mehr als nur Taschenbücher
Cover Alles für ein bisschen Liebe?

Wer kennt sie nicht? Krimis, die als günstige Taschenbuchausgabe besonders gut laufen. Teilweise haben sie sogar Kultstatus. Und damit sind nicht die ebenfalls erfolgen Groschenromane gemeint, die für Fans ebenfalls einen hohen Wert haben. Aber hätte Agatha Christie ohne Taschenbücher so erfolgreich sein können, wie sie war? Wohl kaum.

Im digitalen Zeitalter heißt es oft, E-Books ersetzen die klassischen Taschenbücher. Aber stimmt das überhaupt?

Nein, denn E-Books können viel mehr als Taschenbücher. Zwar bieten sie in einer vergleichbaren Preisklasse wie die Taschenbücher früher die Möglichkeit, Krimis günstig und überall verfügbar zu machen. Doch ihre Möglichkeiten gehen darüber weit hinaus. E-Books sind digital. Sie werden auf speziellen Readern gelesen, auf Smartphones, auf Laptops oder auf einem PC. Sie können interaktive Anteile enthalten, bunte Bilder, ohne Zusatzkosten bei der Herstellung verursachen, ja, selbst Videos lassen sich verlinken oder einbetten. All das kostet nur Speicherplatz im E-Book. Außerdem ist es in E-Books möglich, Fußnoten oder Begriffserklärungen per Link an der richtigen Stelle einzubinden und der Leser springt, nachdem er die Zusatzinfos gelesen hat, per Klick an die Stelle zurück, wo er zuletzt war.

So was können Taschenbücher, außer vielleicht in Science Fiction Filmen, nicht.

Das ist der Grund, warum Verlag 3.0 neben Druckausgaben immer auch E-Books anbietet. Es ist sogar eher so, dass einige wenige Bücher nur als E-Book erhältlich sind. Meistens aber gibt es Druckausgabe und E-Books, oft sogar im Bundle, d.h., wer die Druckausgabe kauft, kann das dazugehörige E-Book kostenlos erhalten.

Ein besonders schönes Beispiel für die zusätzlichen Möglichkeiten des E-Books ist “Alles für ein bisschen Liebe?” von Julia Kathan, das mit zusätzlichen Möglichkeiten im Vergleich zur Druckausgabe ausgestattet wurde. Und weil E-Books leichter zu aktualisieren sind als Druckausgaben, ist auch der Inhalt überarbeitet.

Ebenfalls mehr Informationen und Mehrwert im Vergleich zur Druckausgabe bieten die zwei Bände der Reihe “Die Frucht des Ölbaums” von Gabrielle C. J. Couillez, die zur Zeit der Katharer spielen und historisch genau recherchiert sind.

Entstanden ist der Verlag 2011 in seiner ursprünglichen Form (Schwerpunkt E-Book-Verlag) aus dem Bedürfnis heraus, den Roman \”Fiona – der Beginn\” zu veröffentlichen. Nach ersten Bekanntschaften mit kindle, der in der Zeit nach Deutschland kam, entschlossen wir uns, auch Druckausgaben anzubieten. Wir haben es uns zum Anliegen gemacht, die analoge und die digitale Welt miteinander zu verbinden und aus den Vorteilen beider Synergien zu generieren, die das Lesen wieder interessanter, spannender und bereichernder machen. Wichtig sind uns auch die Mitmacher: Autoren, Leser, Lektoren, Setzer, Grafiker – sie sollen am Erfolg partizipieren, dafür jedoch auch sich einbringen: durch ihr Herzblut und durch ihr Engagement. Deswegen sehen wir uns auch als Communityverlag, als Verlag 3.0, und sind mit dieser Verlagsphilosophie Anfang 2012 unter dem Namen \”Verlag 3.0 – Buch ist mehr\” an die Öffentlichkeit gegangen.
Das Verlagsprogramm wächst beständig. Anfang 2013 waren es sieben Bücher, Anfang 2014 sind es bereits an die 50. Dabei gibt es keine Spezialisierung auf bestimmte Genres. Fantasy ist genau so dabei wie sozialkritische Themen, Lyrik wie Prosa. Die meisten Bücher gibt es auch als gedruckte Version. Der Verlag trägt der Tatsache Rechnung, dass digitale Inhalte immer stärker nachgefragt werden. Neben den eBooks in den üblichen Formaten ePub und Mobi – kindle kompatibel – wird es auch downloadbare Hörbücher geben.

Firmenkontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
info@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressekontakt
Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Mrz 31 2015

Sparkassen DirektVersicherung bietet Rund-um-Absicherung

Mehr als Autoversicherungen / Die wichtigsten Versicherungen im Programm / Günstiges Preis-Leistungsverhältnis / Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen Qualität /

Sparkassen DirektVersicherung bietet Rund-um-Absicherung
Die S-Direkt hat neben AutoPlusProtect alle wichtigen Versicherungen im Programm.

Düsseldorf, im April 2015. Die Sparkassen DirektVersicherung AG (S-Direkt) hat neben dem Hauptprodukt Kfz-Versicherung alle für Privatpersonen wichtigen Versicherungen im Angebot. “Zu günstigen Konditionen bieten wir auch Unfall-, Hausrat- und Privat-Haftpflicht-versicherungen an, zudem über Kooperationspartner Reise-, Rechtsschutz- und Krankenzusatzversicherungen. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist dabei unser 3-S-Konzept: Sparpreise, Service und Sicherheit”, sagt S-Direkt-Vorstandsmitglied Dr. Jürgen Cramer. Die hohe Qualität des Unternehmens wurde aktuell in verschiedenen Kategorien von unabhängigen Instituten und Fachzeitschriften bestätigt.

Die Hausratversicherung hilft beispielsweise bei Blitzeinschlag oder Rohrbruch, aber auch bei Vandalismus nach unerwünschtem Besuch von Einbrechern. Unbestritten ein Muss für jeden Menschen ist eine günstige Privathaftpflichtversicherung. Eine kleine Unachtsamkeit, und das Leben kann sich extrem verändern, wenn für einen Personen- oder Sachschaden in Millionenhöhe gehaftet werden muss. Auch Rechtsstreitigkeiten mit Nachbarn oder anderen Verkehrsteilnehmern können nicht nur an die Nerven, sondern auch an die Grenzen der finanziellen Möglichkeiten gehen. Anwalts- und Gerichtskosten können teuer werden. Eine gute Rechtsschutzversicherung bietet manchmal erst die Möglichkeit, für sein Recht zu kämpfen. Und wenn in der schönsten Zeit des Jahres – im Urlaub – mal etwas passiert, finanziert eine Reiseversicherung zum Beispiel den Rücktransport oder eine angemessene ärztliche Versorgung. Oder zahlt die Reise, wenn man aus gesundheitlichen Gründen die Reise nicht antreten kann. Auch Unfälle können schnell passieren. Und selbst wenn die Folgen nicht die Invalidität oder Arbeitsunfähigkeit sind, ist es doch beruhigend auf eine Unfallversicherung bauen zu können. Wenn dann auch noch etwas an den Zähnen gemacht werden muss, könnte eine Zahnzusatzversicherung die Kostenlast abmildern. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur einen Teil der Kosten.

Kurze Videos zu den Produkten finden Sie auf dem S-Direkt Youtubekanal .

Sparpreise, Service, Sicherheit – das ist die Leistungsgarantie des
3-S-Konzepts der Sparkassen DirektVersicherung. Mit den S-Direkt-Sparpreisen erhalten Kunden in über 80 Prozent der Fälle einen Preisvorteil von 10 bis 15 Prozent bei vergleichbaren oder sogar höheren Leistungen. “Das können wir auch deswegen anbieten, weil wir auf teure Fernsehwerbung und andere ineffiziente Werbemaßnahmen verzichten”, so Cramer. Die S-Direkt gewinnt daher immer häufiger Preisvergleiche auf den Vergleichsportalen. Im Schadenfall kann man sich 24 Stunden an die S-Direkt wenden. Dazu kommen spezielle Unfallservices und die Sicherheit eines Unternehmens der Sparkassen-Finanzgruppe.

Die Sparkassen DirektVersicherung AG gehört zur größten deutschen Finanzdienstleistungsgruppe, der Sparkassen-Organisation. Als Direktversicherer kommt das Unternehmen dem Wunsch einer zunehmenden Zahl von Kunden entgegen: Der Kauf von Versicherungsprodukten und die Abwicklung von Schadenfällen sollen “direkt” erfolgen – z. B. einfach per Telefon oder Internet. Kunden mit dieser Erwartung bietet die S-Direkt Schnelligkeit und einen Rund-um-die-Uhr-Service.

Am Bedarf der Kunden ausgerichtete Verträge sind die Basis für kundengerechte, risikoangemessene und damit faire Preise. Daneben ist die unbedingte Serviceorientierung ein entscheidender Nutzen. Kundenfreundliche Geschäftszeiten, Kompetenz, Schnelligkeit, 24-Stunden-Hilfe im Schadenfall sind nur einige der Servicekomponenten der Sparkassen DirektVersicherung AG.

Firmenkontakt
Sparkassen DirektVersicherung AG
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
0211 / 729 84 01
juergen.cramer@sparkassen-direkt.de
http://www.sparkassen-direkt.de

Pressekontakt
Sparkassen DirektVersicherung
Dr. Jürgen Cramer
Kölner Landstraße 33
40591 Düsseldorf
0211 / 729 84 01
juergen.cramer@sparkassen-direkt.de
http://www.sparkassen-direkt.de

Mrz 31 2015

Ganglion am Handgelenk alternativ ohne OP behandeln

Anwendermeinung: Handgelenkganglion ist nach zweimonatiger Behandlung mit SIVASH-Heilerde verschwunden.

Ganglion am Handgelenk alternativ ohne OP behandeln
Ganglion am Handgelenk mit Heilerde behandeln

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine alternative Behandlung des Ganglions mittels SIVASH-Heilerde-Packungen. Und immer mehr positive Berichte über einen Behandlungserfolg kommen von den Anwendern zurück. Die meisten verspüren eine Linderung der Beschwerden und bei denen, die lang genug die Behandlung mit Heilerde durchführen, kommt es sogar vor, dass das Ganglion komplett verschwindet.

Dabei ist die Behandlung mit der Heilerde wirklich einfach. So beschreibt z.B. ein Anwender seine Vorgehensweise: Ich habe mit der Behandlung am 12. Januar angefangen und mich zunächst für zwei Tage für die heiß gemachte Heilerde, dann aber für die kühle Variante entschieden. Die kühle Variante hatte sofort eine ziehende Wirkung… Also: ein Frühstücksbeutel (von einer Rolle) entfernt, dann den Beutel mit der Schere getrennt, so dass ich zwei Folien hatte. Ein Kaffeelöffel Heilerde auf die Folie, dann auf das Ganglion gedrückt und 60 Minuten einwirken lassen. Heute, am 14. März ist das Ganglion verschwunden!

Für mehr Informationen über die Behandlung des Ganglions am Handgelenk siehe: https://sivash.de/de/ueberbein-ganglion-am-handgelenk

Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU natürliche Wellness- und Gesundheitsprodukte auf Basis des einzigartigen Peloids aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick. Das Peloid wirkt sehr gut bei chronischen Erkrankungen der Knochen, Gelenke und Wirbelsäule sowie bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Akne. Der Meeresschlick wird unter dem Namen SIVASH-Heilerde vertrieben. Neben der Heilerde selbst gibt es eine Reihe der Körperpflegeprodukte auf Heilerdebasis. Außerdem gehört zu dem Lieferprogramm des Unternehmens das besondere rosafarbene Meersalz von der Krim. Sowohl der Meeresschlick als auch das Salz entstehen in der rosa Sole, die an Mikroalgen Dunaliella Salina mit hohem Beta-Carotin-Gehalt reich ist. Diese Tatsache macht den SIVASH-Meeresschlick und Meersalz besonders wertvoll und einzigartig.

Kontakt
ALNOVA UG
Alexey Layer
Esslinger Str. 61
76228 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://sivash.de

Mrz 31 2015

HUAWEI sorgt für Entertainment-Garantie an den Feiertagen

Düsseldorf, 31. März 2015 – Jetzt ist der Winterschlaf endgültig vorbei. Zu Ostern freuen sich alle auf Ferien, gutes Essen und Geschenke. Mit den aktuellen Verkaufsschlagern von HUAWEI, einem der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), können sich Technikliebhaber selbst ein Präsent ins Nest legen und die Feiertage mit Entertainment-Garantie genießen. Statt Langeweile bringen die vielseitig einsetzbaren Smartphones und Tablets jede Menge Spaß.

Schnell wie der Osterhase kommt das HUAWEI Ascend Mate 7 daher. Das 6-Zoll-Smartphone punktet mit überragender Laufzeit, Top-Performance und einer schicken Benutzeroberfläche. Kritiker loben vor allem das hochwertige Aluminium-Gehäuse und sind regelrecht verzückt, was sie alles mit dem Gerät anstellen können. Die Kompaktkamera darf übrigens gerne in der Schublade bleiben: Auch ungeübte Fotografen machen mit dem HUAWEI Ascend Mate 7 schöne Bilder. Ob witzige Schnappschüsse oder gestellte Aufnahmen, die Kamera an der Rückseite löst mit 13 Megapixeln auf und lässt einfach jeden gut aussehen. Selfies gehen natürlich auch. Die dafür notwendige Frontkamera schafft stattliche 5 Megapixel. Wer lieber Bewegtbilder mag, kann sogar Videos mit kinotauglichem Full-HD aufnehmen. Die gemeinsame Zeit mit Freunden und Familie bleibt so im Blockbuster-Style in Erinnerung. Mit der vorinstallierten Bearbeitungs-Software kann übrigens jeder Anwender genauso tricksen wie die Filmemacher aus Hollywood.

Pures Vergnügen für unterwegs

Apropos Filme: Osterzeit ist Reisezeit. Ob die Fahrt zur Familie oder die Reise in den Urlaub – der Weg dahin ist oft langweilig. Das HUAWEI MediaPad T1 8.0 mit LTE garantiert beste Unterhaltung für unterwegs. Zum Filme und Serien streamen ist das schnittige Tablet der ideale Begleiter. Auf dem 8 Zoll-HD-Display leuchten die Farben so bunt wie auf einem Osterei. Dieser Spaß funktioniert dank ausreichendem Speicherplatz sogar offline. Verkehrsstaus oder “Störungen im Betriebsablauf” nerven dann nicht mehr. Natürlich kommen mit dem Gerät auch Gamer nicht zu kurz. Im Web zu surfen ist mit dem leistungsstarken Prozessor ein Leichtes. Und wer es auch an den Feiertagen nicht lassen kann, guckt schnell und einfach seine E-Mails an. Power, Technik, Unterhaltung und Mobilität – diese Worte bringen die Vorteile des HUAWEI MediaPad T1 8.0 auf den Punkt.

Hat Mutter besonders gut gekocht, war der Osterhase großzügig oder passiert der besten Freundin ein lustiges Missgeschick, dann will es Jedermann heutzutage in den sozialen Netzwerken posten. Bestens dafür geeignet sind beispielsweise die Smartphones HUAWEI Ascend G7, HUAWEI Ascend G620s oder HUAWEI Ascend Y550. Ruckzuck lassen sich mit den smarten Allroundern Fotos machen und dank LTE fix hochladen. Chatten oder per Video telefonieren geht natürlich auch. Die soliden Geräte sind mit neuester Technik ausgestattet und sehr fair kalkuliert. Mit Android™ und der hauseigenen Oberflächengestaltung EMUI sind alle Smartphones kinderleicht und komfortabel zu bedienen. Statt sich lange mit der Bedienung auseinandersetzen zu müssen, bleibt genügend Zeit für die Ostereiersuche.

Gewinnspiel: Auf der HUAWEIersuche 30 Smartphones einsacken

Passend zum Frühlingsfest startet die HUAWEIersuche auf Facebook. Teilnehmer müssen Ostereier in vier Levels sammeln und können jeweils zehn HUAWEI Ascend Mate 7, HUAWEI Ascend P7 und HUAWEI Ascend G7 gewinnen. Einfach anklicken und der bunte Spaß beginnt: www.huaweidach.de/gewinnspiel

Preise und Verfügbarkeit

Alle Geräte sind im Handel verfügbar. Die UVP beträgt: HUAWEI Ascend Mate 7: 499 EUR / HUAWEI MediaPad T1 8.0: 219 EUR / HUAWEI Ascend G7: 299 EUR / HUAWEI Ascend G620s: 179 EUR / HUAWEI Ascend Y550: 129 EUR

HUAWEI ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Rund um den Globus arbeitet HUAWEI mit den 46 größten Unternehmen aus dem Telekommunikationsbereich zusammen und bereits heute nutzt ein Drittel der Weltbevölkerung eine Lösung oder ein Produkt des Unternehmens. In über 170 Ländern beschäftigt HUAWEI mehr als 150.000 Mitarbeiter – davon über 44% im Bereich Forschung und Entwicklung. Von der Gründung vor 27 Jahren bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Düsseldorf befindet sich daher auch die Europazentrale. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv und hat mittlerweile über 1.700 Mitarbeiter an 18 Standorten. Mit den Bereichen Carrier Network und Enterprise Business sowie Consumer Business deckt HUAWEI auch auf dem deutschen Markt seine gesamte Angebotspalette ab. Seit dem Einstieg in den Smartphonemarkt in 2011 mit eigenem Brand hat es die HUAWEI Consumer Business Group bis heute geschafft zu den beliebtesten und besten Smartphoneherstellern weltweit zu gehören. Dies bestätigt auch die Platzierung unter den Best Global Brands 2014. Im Bereich der Telekommunikationsendgeräte bietet HUAWEI ein breites Portfolio: Vom Surfstick über DSL-Modems bis hin zu Tablets und Wearables, vom einfachen Telefon bis zum High-End- Smartphone. Kunden von HUAWEI sollen sich keine Gedanken über technische Daten machen müssen, sondern ein Produkt bekommen, das ihnen genug Leistung und aktuelle Technik zur Verfügung stellt – zum bestmöglichen Preis.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736218
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de