Mai 30 2015

Kinder willkommen! Göbel Hotels in Rotenburg an der Fulda bieten Urlaub für die ganze Familie

Kinder willkommen! Göbel Hotels in Rotenburg an der Fulda bieten Urlaub für die ganze Familie
Kinder haben Spaß in den Göbel Hotels (Bildquelle: Göbel Hotels)

Rotenburg a.d.Fulda, Mai 2015 – Goethe hat recht gehabt. Es ist was dran an seinem Ausspruch: “Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!”. In Deutschland locken wunderschöne Regionen, ob am Meer oder in den Bergen; mit romantischen Fachwerkstädten, von der Unesco geschützte Bauwerke und Parks, einsame Strände, Künstlerorte, beeindruckende Wanderwege und Biosphärenreservate – und das alles vor der eigenen Haustür.
Urlaub in Deutschland ist auch für Familien mit Kindern abwechslungsreich und spannend. Immer mehr Hotels haben sich mit interessanten Angeboten und speziellen “Familienpreisen” auf diese Klientel eingestellt. So auch die Göbel Hotelgruppe, die mit ihren Häusern an verschiedenen attraktiven Standorten in Deutschland vertreten ist.

Familienurlaub in den Göbel Hotels
Familienurlaub ohne Stress und mit viel Spaß und Spannung bieten z. B. die beiden Göbel Hotels in Rotenburg an der Fulda. Das Göbel´s Posthotel Rotenburg und das Göbel´s Hotel Rodenberg liegen nah beieinander und ergänzen sich auf ideale Weise, denn die Gäste des Posthotels können z. B. kostenlos die großzügige Schwimmbad- und Saunalandschaft und den Indoor-Spielpark “Koala Kids World” des Hotel Rodenberg nutzen.

Erlebniswelt Rotenburg und Umgebung
Beide Göbel Hotels liegen mitten im Wander- und Radgebiet Waldhessens, im idyllischen Rotenburg, einer romantischen Fachwerkstadt aus dem 11. Jahrhundert.
Die Hotels sind der ideale Ausgangspunkt, um Ausflüge in die Umgebung zu machen, z.B. in die Kulturstadt Weimar, nach Kassel oder nach Fulda, aber auch, um herrliche Wanderungen in der schönen Natur oder eine Radtour auf dem R1 zu unternehmen.
Beeindruckend ist der Fuldasteig, ein attraktiver Weg für Wanderer und Mountainbiker. Die Gesamtlänge beträgt zwischen 22 und 160 km. Der Fuldasteig verbindet die “Erlebnisregion Mittleres Fuldatal”. Er führt vorbei an historischen Bauwerken, Erlebnis-, Lehr- und Kunstpfaden und bietet auf unterschiedlichsten Streckenlängen viele Einkehrmöglichkeiten.
Sehr zu empfehlen ist auch eine Stadtrundfahrt mit der historischen Pferdekutsche durch Rotenburg. Dabei kann man in aller Ruhe den idyllischen Charme der Rotenburger Altstadt genießen.
Die meisten Kinder lieben Tiere und die hat der Wildpark Knüll in Homberg / Efze in unterschiedlichster Ausführung zu bieten. Auf 50 ha Wald- und Wiesenfläche leben rund 450 Tiere aus 40 Arten. Hier findet man Rotwildrudel neben Dam- und Sikawildrudeln und auch eine Muffelwildherde. In großen Gattern leben “Tarpane”, Ponys und Wildschweine sowie Zwergziegen. Ganz große Aufmerksamkeit genießt im Moment der Nachwuchs, allen voran die kleine Braunbärendame Alexa. Da werden alle Kinder begeistert sein.
Ein weiterer Urlaubshöhepunkt für die ganze Familie ist der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel.
Er ist weltweit einmalig und Europas größter Bergpark. Er ist berühmt für seinen einzigartigen Baum- und Pflanzenreichtum, die Museen und Sehenswürdigkeiten und natürlich den Herkules und die Wasserkünste. Am 23. Juni 2013 wurde der Bergpark Wilhelmshöhe mit seinen Wasserkünsten in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Sollte man sich unbedingt anschauen!

Nach einem ereignisreichen Tag kann man sich abends entspannen in der Sauna- und Wellness-Oase des Posthotels oder in der 1.400 qm großen Schwimmbad- und Saunalandschaft “Rodenberg Spa”, im nahe gelegenen Göbel´s Hotel Rodenberg. Das Partnerhotel liegt nur 5 Autominuten vom Göbel´s Posthotel entfernt.
Besonders attraktiv für Kinder ist dort die Koala Kids World, ein Indoor-Spielpark auf 1.000 qm. Hier kann man spielen und toben nach Herzenslust und lernt auch andere Kids kennen. Die Koala Kids World verspricht das ganze Jahr Spiel, Spaß und Action für die ganze Familie. Kinderschminken, Basteltag, Kinderanimationstage, Shows, Ferienprogramm und vieles mehr. Highlights für die Kinder sind auch die Ponyranch, der Steichelzoo, der Soccer-Platz am Hotel und die Rodenberg Alm.

Rodenberg Alm
Die Alm erfreut sich großer Beliebtheit, denn die urig rustikale Rodenberg Alm ist ganz nach dem Göbel Almhütten Konzept eingerichtet und befindet sich auf dem Hotel-Gelände vom Hotel Rodenberg. Hier gibt es rustikale Buffets und gern werden Fackelwanderungen organisiert. DJ oder Alleinunterhalter sorgen zusätzlich für Stimmung. Hier ist richtig was los!

Kulinarisch wird man übrigens in beiden Hotels aufs Feinste verwöhnt.

Arrangements:
5 Tage für die ganze Familie im Göbel´s Hotel Rodenberg
– 5 x Übernachtung
– 5 x Genießer-Frühstücksbuffet mit Kinderecke mit Nutella, Cornflakes, Kakao, Spiel und Spaß
– 5 x Verwöhnmenü oder Buffet am Abend (nach Wahl des Küchenchefs)
– 1 x Kinokarte pro Person für einen Wunschfilm im Biberkino Bebra
– 1 x Familienkarte für das Mit-Mach-Museum “Wortreich” in Bad Hersfeld
– 1 x Kaffee- und Kuchen-Gutschein für die Eltern
– 1 x Wellness-Gutschein 30,00 Euro pro Person
– kostenfreier Tiefgaragenstellplatz
– Wohlfühlbademantel für die Zeit des Aufenthaltes
– unbegrenzte Nutzung des Rodenberg SPA mit Schwimmbad, Wildwasserkanal, verschiedenen Saunen, Whirlpool und großem Innen- und Außenruhebereich
– individuelle Kinderbetreuung nach Voranmeldung und gegen Gebühr
– Ponyreiten ( in den hessischen Sommer- und Herbstferien)
– freie Nutzung des Koala-Indoor-Spielparks
– Fahrradverleih kostenfrei
Buchbar für 459,- EUR pro Person im Doppelzimmer. Kinderpreise für 5x Übernachtung/HP:
Kinder 0-4 Jahre kostenfrei
Kinder 5-11 Jahre EUR 102,00
Kinder 12-16 Jahre EUR 187,00
Inklusive 1x Kino, 1x Eisbecher und Schoki, 1x Wortreich, Streichelzoo, Ponderosa-Ranch, Ziegen und Hühner auf der Rodenberg-Alm.
Mehr Informationen unter: Göbel’s Hotel Rodenberg, Tel.: 06623 / 88 11 00,
www.goebels-rodenberg.de

XXL-Sparangebot für Familien im Posthotel Rotenburg
Familienurlaub ohne Stress mit Austoben in der “Koala Kids World” und in der
Badeerlebniswelt “Rodenberg Spa” im Göbel’s Hotel Rodenberg
– 3 x Übernachtung
– 3 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
– 3 x Schlemmermenü oder -buffet für die Eltern
– 3 x Kinderteller inkl. einem Softgetränk zum Essen
– für die Kinder: jeden Tag eine Eiszeit
– freier Eintritt in die “Koala Kids World” im Göbel’s Hotel Rodenberg (für Kinder bis 12 Jahre)
– Nutzung des Wellness- und Spa-Bereiches
– kuscheliger Bademantel und Badetasche für die Zeit des Aufenthaltes
-kostenlose Mitbenutzung der 1.400 qm Badelandschaft “Rodenberg Spa” im Göbel’s Hotel Rodenberg
– 2 Kinder bis 14 Jahre im Zimmer der Eltern gratis!
Buchbar ab 199,50 EUR pro Person im Doppelzimmer.
Mehr Informationen unter: Göbel´s Posthotel, Tel. 06623-931-0,
www.posthotel-rotenburg.de.

Kinderfreundlichkeit in den Göbel Hotels:
Kinder sind willkommen! Die Göbel Hotels sind sehr kinderfreundlich. Hier tut man alles, damit sich die kleinen Gäste wohl fühlen. Vom Kinderbett mit extra Kinderbettwäsche, Babyphone und Flaschenwärmer über Fußbänkchen, Hochstuhl, Kinderspielzeug und Spielecken bis hin zu Wickelunterlagen, spezielle Gerichte und Kinderschampoo mit Bademantel und Badeschläppchen für den Schwimmbadbesuch reicht das Angebot für die Jüngsten. Und wenn das Kuscheltier zu Hause vergessen wurde, bekommt man eins im Hotel. Vier Häuser wurden sogar von der IHK Nordhessen mit der Plakette “Selbstverständlich Familienfreundlich” für die gelebte Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.

Weitere Informationen:
Göbel Hotels
Marion Arens
Briloner Strasse 48, 34508 Willingen
Tel. (056 32) 9 22 1-66, Fax (0 56 32) 9 22 1-99, E-Mail: m.arens@goebel-hotels.de

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40, 32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. 05234 / 2990, Fax 05234 / 690081
Mobil: 0176 / 23395729
Mail: bettina.teichmann@pr-office.info, Homepage: www.pr-office.info

Die Göbel Hotels sind ein Verbund von 13 individuell geführten Hotels. Ob man ein paar Tage allein relaxen möchten, einen Familien- oder Wellnessurlaub plant oder mit Freunden feiern möchte – in den Göbel Hotels sind die Gäste immer herzlich willkommen.
Es sind kleine Oasen der Ruhe oder der Geselligkeit in der wunderschönen Mitte Deutschlands.

Firmenkontakt
Göbel Hotels
Marion Arens
Briloner Str. 48
34508 Willingen
05632 / 922166
m.arens@goebel-hotels.de
http://www.goebel-hotels.de

Pressekontakt
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://www.pr-office.info

Mai 30 2015

Disneys Frozen ist das Top-Lizenzthema 2015

zentrada veröffentlicht Trendbarometer für Licensing

Disneys Frozen ist das Top-Lizenzthema 2015
Nachfrageindex aus Such- und Kaufverhalten auf zentrada-Marktplätzen

Das Geschäft mit Lizenzartikeln boomt. Doch welche Themen und Marken verkaufen sich gut – und welche nicht? Dazu hat das zentrada.network jetzt ein Trendbarometer veröffentlicht. Aktueller Spitzenreiter ist das Disney Thema “Frozen” rund um die Eiskönigin.

Das zentrada-Trendbarometer zeigt welche Lizenzthemen aktuell gefragt sind – und zwar in Deutschland sowie in ganz Europa. zentrada ist heute der führende Großhandelsmarktplatz für Lizenzartikel in Europa. Der Nachfrageindex gibt an, nach welchen Produkten und Themen die Einkäufer auf den verschiedenen Ländermarktplätzen am häufigsten suchen. Aktuell weit vorne ist das Thema Frozen – die Eiskönigin. Erst mit einem weiten Abstand folgen dann Violetta, Disney allgemein sowie Minnie und Spiderman.
zentrada hat sich in den vergangenen zehn Jahren zum führenden Großhandelsmarktplatz für den Einkauf von Lizenzartikeln entwickelt. “Für die schnelllebigen Trends und die riesige Auswahl des internationalen Lizenzartikelgeschäfts bilden Internet-Marktplätze eine ideale Absatz- und Einkaufsplattform”, erklärt zentrada-Chef Ingo Schloo. Über 20.000 Lizenzartikel sind auf den zentrada-Großhandelsplattformen von führenden Anbietern aus ganz Europa wie Setino, Gatito, Diomercado, Ten-Trade, Textiel-Trade, Max Fashion und Kiddy Stores gelistet.
Aufgrund des steigenden Interesses der Mitglieder an Lizenzartikeln wurde mittlerweile eine eigene Warengruppe für diese Produktsparte gebildet.
Täglich treffen nun neue Angebote angesagter Lizenzmarken für das Sommergeschäft ein: Von Flipflops, Sandalen, Badetücher, bis zu Sommerbekleidung und Schulbedarf.
Besonders für preisgünstige Artikel für jugendliche Zielgruppen bedeutet das emotionale Aufladen mit bekannten Brands eine deutliche Image- und Wertsteigerung. Eine Steigerung, die sich schnell im Verkaufspreis und in der Handelsmarge bezahlt macht. Frozen, Hello Kitty, Violetta, Spiderman, Winnie Pooh, Star Wars, Schlümpfe & Co. erobern deshalb bereits seit Jahren die großen Warenwelten besonders für Kinder und Jugendliche.
Das zentrada-Trendbarometer zeigt in Zukunft monatlich aktuelle Trends im Bereich Licensing. Veröffentlicht wird es im Magazin-Bereich des Onlinemarktplatzes – in der neu geschaffenen Themenrubrik Licensing.
http://www.zentrada.de/inside/index.cfm/:var:site:category:id:28

“Unabhängige Einzelhändler sind ganz nah am Kunden, aber oft weit weg von den besten Lieferanten”. Dieses Problem löst das 2002 gegründete und heute mit Abstand führende internetbasierte Handelsnetzwerk für Konsumgüter in Deutschland und Europa für seine Mitglieder.
Heute haben über 310.000 gewerbliche Einkäufer online Zugriff auf die Großhandelsangebote von über 1.000 Importeuren, Herstellern, Überhangvermarktern und Großhändlern. Angeboten werden Sortimentsprodukte, Trend- und Markenartikel sowie Sonderposten aus allen Warengruppen des Konsumgüterhandels. Auf den geschlossenen zentrada-Großhandelsmarktplätzen in acht europäischen Ländern sind über 1.400.000 Angebote aus ganz Europa gelistet und direkt online zu bestellen.
Mit der integrierten TradeSafe Bestell- und Zahlungsabwicklungsplattform lassen sich Warenkörbe und Bestellungen anbieterübergreifend einfach und mit einem 100prozentigen BtoB-Käuferschutz auch international ohne Risiken für die Handelspartner abwickeln.
Die Basic Membership zum gewerblichen Großhandelseinkauf ist kostenfrei. Im Rahmen einer Professional Membership werden ein 14-tägiges Mitgliedermagazin, spezielle Preisvergleichsfunktionen sowie ein attraktives Vorteilsprogramm geboten.
www.zentrada.de; www.tradesafe.de

Firmenkontakt
zentrada.network GmbH
Martina Schimmel
Kantstraße 38
97074 Würzburg
0931/35981-10
presse@zentrada.de
http://www.zentrada.de

Pressekontakt
zentrada.network
Martina Schimmel
Kantstraße 38
97074 Würzburg
0931/35981-10
presse@zentrada.de
http://www.zentrada.de

Mai 29 2015

Neue Internetpräsenz der APAMED GmbH

Die Fachschule für Kinesiologie, Ernährungsberatung und Psychologie.

Neue Internetpräsenz der APAMED GmbH
APAMED GmbH

Die Homepage der APAMED GmbH ist nach einer dynamischen und kreativen Entwicklungsphase nun in einem völlig neuen responsiven Design, optimiert für die Nutzung auf mobilen Endgeräten, ins Netz gegangen. Mobile Internet-Nutzung mit Smartphones und Tablets erfreut sich in den letzten Jahren immer grösserer Beliebtheit und macht je nach Ziel- und Altersgruppe bereits mehr als 50% aller Internetbesuche aus. “Dem wollten wir auch Rechnung tragen und sind stolz über unseren neuen Internet-Auftritt” sagt Schulleiter Werner Becker und seine Frau, die Schulleiterin Lisa Becker, ergänzt dazu “Die wichtigsten Änderungen betreffen sicherlich die neue Menüstruktur. Neue Megamenüs bieten einen besseren und schnelleren Überblick über unsere Angebote und die Bedienung der Navigation wird für alle Besucher einfacher und intuitiver”.

Das APAMED Dozenten-Team wurde um weitere namhafte Dozentinnen aufgestockt und bietet nunmehr hochqualifizierte Ausbildung in den Fachbereichen: Holistische Kinesiologie – Ganzheitliche Ernährungslehre – Angewandte Humanistische Psychologie und Medizinisches Basiswissen. Des Weiteren werden nun Kompaktausbildungen, Wieterbildungen und Seminare in z.B. Hypnose Therapie – Trance Healing – Higher Self Healing & Channeling – New Spirit Heilen – Trauerbegleitung – Phytotherapie – Antlitzdiagnostic – Psychosomatik & Selbstheilung – Homöopathische Hausapotheke – Pendeln – Aura Syntonie – Hormon Yoga – EMDR Therapeutin / Coach und Praxismanagement angeboten.

Die Liste, der für APAMED tätigen Dozenten, liest sich wie ein “who is who” renommierter Fachleute. Als da wären in alphabetischer Abfolge: Albash Karem, Angart Leo, Bachofner Madeleine, Bänziger Erica, Barbezat Joy Francis, Betz Robert, Birnstiel Matthias, Blanck Christian, Bologni-Urech Arlette, Bose Lydia, Bühler Marlis, Bühlmann Yvonne, Christensen Florian, Chucholowski Annegret, Claes Anouk, Dahlke Dr. Ruediger, Dal Cero Maja, Ehmann Dr. Thomas, Fischer Wolfgang K., Franckh Pierre, Führer Andreas, Gähwiler Alice, Gallus Silvia, Gerecke Peter, Goldner Gerlinde, Grosse-Lindemann Irmtraud, Haas Jürg, Höppner Andrea, Hossiep Gerrit, Jenni Walter, Kastenmüller Jeffrey, Keller Erich, Koch-Cadosi Noemi, Kostyàl Kinga, Krieg Michaela, Leu Barbara, Linana Francisco, Lindau Veit, Looser Gabriel, Maurer Adrian, Mend Matthias, Merten Michaela, Misarova Jarmila Amadea, Mutzner-Wehrli Reinga, Pachl-Eberhart Barbara, Poltera Ursi, Ricke Sonja, Rohner Markus, Sahli Kathy, Savoldi Beatrice, Schläppi Tony, Schneider Elisabeth, Schurgast Hugo, Schwarz Dr. med. Hans, Sonderegger-Dürst Daniela, Sprecher Stefanie, Stalder Christine, Stössel Pascal, Streiff Margrit, Streuli Karin, Tanner Ueli, Tommasini Petra, Traber Dr. Yvonne, Wittmann Klaus, Yilmaz Bahar und Zünd Sibylle.

APAMED, die Fachschule mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, Zeitgeist und fundierter Wissensvermittlung. Die Stärken unserer Ausbildungen liegen in durchdachten Ausbildungskonzepten, sofort anwendbaren effizienten Lerninhalten und interessanten Themenbereichen. Dazu kommt der Einbezug persönlicher Aspekte – Eigenprozessarbeit und ein guter Teamgeist. Ausgewählte DozentInnen mit fundiertem Hintergrundwissen begleiten die AbsolventInnen mit viel Aufmerksamkeit und Freundlichkeit durch die Ausbildungszeit. Wir unterstützen Sie mit kompetenter Beratung und modernen Ausbildungskonzepten. Wir sind eine Schule mit Herz, Verstand und grosszügiger Infrastruktur. Konstanz erreichen wir dadurch, dass wir in Bewegung bleiben, zielorientiert und zukunftsweisend.

Firmenkontakt
APAMED GmbH
Werner Becker
Bühlstrasse 11
8645 Jona
+41 55 210 27 00
+41 55 210 34 00
info@apamed.ch
http://www.apamed.ch

Pressekontakt
New-Time-Design
Marcel Scherrer
Kirchgass 26
9442 Berneck
+41 (0)71 744 81 30
+41 (0)71 744 81 31
info@new-time.ch
http://www.new-time.ch

Mai 29 2015

Jobcoaching für Empfänger von ALG II

Hilfe zur Selbsthilfe bei der Arbeitssuche

Jobcoaching für Empfänger von ALG II
Jobcoach Bernd Neumann

Die Jobcenter fördern verstärkt Einzelcoachings für Empfänger von ALG II.

Mut haben, Dinge zu Verändern
Sätze wie “Da kann ich einfach nichts machen” oder “Damit muss ich mich eben abfinden” werden zu “Da will ich hin” und “Das werde ich schaffen”. Dabei werden der Mut gestärkt, Dinge zu Verändern sowie neue Ziele und Wege zu entdecken!
Ein professioneller Coach steht dabei als Berater, Trainer oder Begleiter zur Seite.

Inhalte von Einzelcoachings
Wird ein Coaching über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) gefördert, sind die Themen bereits festgelegt, zum Beispiel “Orientierung und Aktivierung”, “Bewerbertraining” oder “Selbstvermarktungsstrategien für Akademiker”. Bei einem Persönlichkeitscoaching, gefördert aus dem Vermittlungsbudget, ist es möglich, die Inhalte und Struktur des Coachings dynamisch im Coachingprozess zu entwickeln.
Dabei können als Module eine Stärken-/Schwächenanalyse, individuelles Zeitmanagement, Selbstpräsentation bei der Bewerbung oder Selbstvermarktungsstrategien Bestandteil des Coachings sein.
Der Kunde ist dabei immer der “Experte” für seine Ziele oder Probleme. Der Coach hilft nur, diese zu erkennen, Ziele zu formulieren und Strategien zu entwickeln, die Ziele aus eigener Kraft zu erreichen. Hierbei können Methoden aus dem systemischen Coaching und dem NLP helfen, von starken Visionen zu profitieren.

Fördermöglichkeiten
Eine Möglichkeit der Förderung geht über einen Antrag auf Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget für die Anbahnung einer versicherungspflichtigen Arbeit bzw. einer Ausbildung (§ 16 Abs. 1 SGB Il i.V.m. § 44 SGB lll). Hierbei können erst drei Anfangstermine bewilligt werden und falls eine Weiterführung des Coachings sinnvoll erscheint, acht bis zehn Folgetermine.
Die zweite Fördermöglichkeit erfolgt über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein für Maßnahmen bei einem Träger (AVGS-MAT). Dieser ist ausschließlich bei zugelassenen Trägern für zugelassene Maßnahmen gültig. Ob und wie ein Coaching gefördert wird, liegt im Ermessen des zuständigen Arbeitsberaters.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.jobcoachingberlin.de und www.meinmetacoach.de.

Bernd Neumann arbeitet seit 2010 als Gesundheitscoach und seit 2011 als Jobcoach im Coachingstudio Berlin-Spandau. Es sind weitere Standorte in Berlin-Prenzlauer Berg und Berlin-Weißensee geplant.
Bernd Neumann ist Autor des Buchs “das Balance-Prinzip” – Umwelt, Ernährung, Bewegung, Rhythmus, Körper und Psyche im Gleichgewicht, ISBN 978-3-9817055-1-5.

Presserückfragen, Rezensionsexemplare, Interviewanfragen:
Jobcoaching-Berlin, meinMetaCoach Bernd Neumann, Lindenufer 39, 13597 Berlin
Tel. +49 30 364 609 59
www.jobcoachingberlin.de und www.meinmetacoach.de.

Jobcoaching, Persönlichkeitscoaching, Gesundheitscoaching

Kontakt
meinMetaCoach Bernd Neumann
Bernd Neumann
Lindenufer 39
13597 Berlin
030 364 609 59
info@meinmetacoach.de
http://www.meinmetacoach.de

Mai 29 2015

Geschäftsklima weiterhin gut

Konjunkturumfrage der IHK Karlsruhe im Frühsommer

Die Wirtschaft im Bezirk der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe (IHK) steht auch im Frühsommer 2015 im Branchendurchschnitt ausgezeichnet da. Die Zufriedenheit der Unternehmen mit ihrer aktuellen Geschäftslage ist nach wie vor hoch, die Erwartungen an das Wachstum des eigenen Unternehmens in den kommenden zwölf Monaten sind von anhaltendem Optimismus geprägt. Infolge der gegenüber dem Jahresbeginn nochmals leicht gestiegenen Zuversicht hat sich der IHK-Geschäftsklimaindex, der die Beurteilung der aktuellen und der zukünftigen Geschäftslage in einem Wert darstellt, um vier Punkte auf 131 Punkte erhöht. Auch die Investitions- und Personalplanungen sowie die Exporterwartungen fallen im Saldo positiv aus.
IHK-Präsident Wolfgang Grenke: “Die regionale Wirtschaft zeigt sich in guter Verfassung. Die Unternehmen profitieren zudem von dem im Jahresverlauf gesunkenen Ölpreis und dem für unsere Exportwirtschaft günstigen Euro-Dollar-Wechselkurs.” Wirtschaftswachstum sei jedoch kein Selbstläufer, warnt Grenke. “Diese Sondereffekte könnten in den kommenden Monaten auslaufen und die Konjunktur in vielen Schwellenländern schwächelt, was die Nachfrage nach heimischen Produkten tendenziell drosseln könnte. Auch hausgemachte Belastungen seitens der Politik wie die Mindestlohndokumentation oder die geplante Arbeits-stättenverordnung, können dämpfend wirken.”
Im Frühsommer 2015 beurteilen die regionalen Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage insgesamt ähnlich positiv wie zu Jahresbeginn. 45 Prozent der Betriebe sehen sich als gut aufgestellt, jedes zweite Unternehmen ist mit der aktuellen Gesamtsituation zufrieden. Fünf Prozent der Betriebe melden schlecht laufende Geschäfte. Die Anbieter von Dienstleistungen und die Industrie bekunden im Schnitt eine gleichbleibend gute, die Bauindustrie und der Einzelhandel eine Verbesserung der Geschäftslage. Auch im Großhandel fällt die Lagebeurteilung im Saldo positiv aus, hat aber im Vergleich zum guten Jahresauftakt nachgelassen. In den kommenden zwölf Monaten dürfte sich die aktuelle Entwicklung aus Sicht der Mehrheit der Unternehmen (58 Prozent) fortsetzen. Das Auftragsvolumen ist weiter gestiegen, ein Drittel der Betriebe (fünf Prozentpunkte mehr als zu Jahresbeginn) rechnet mit einer (weiteren) Verbesserung seiner Geschäfte, Rückschläge befürchten derzeit neun Prozent. Insbesondere in Bau und Handel hat sich der Anteil der Optimisten deutlich erhöht. In der Industrie ist der Anteil der Skeptiker merklich gesunken. Die auslandsorientierten Industrieunternehmen sehen ihre Exportchancen auch im Frühsommer 2015 optimistisch. Die Hoffnungen ruhen vor allem auf Asien und der EURO-Zone. Die Geschäftserwartungen im unternehmensnahen Dienstleistungssektor sind unverändert positiv.
Die betrieblichen Personalpläne für die kommenden zwölf Monate lassen eine Fortsetzung der positiven Arbeitsmarktentwicklung erwarten (Saldo plus 15 Punkte nach plus elf Punkten zu Jahresbeginn 2015). Nach wie vor meldet der unternehmensnahe Dienstleistungssektor den höchsten Personalbedarf. Auch Industrie, Bau und Handel wollen ihren Mitarbeiterbestand aufstocken. Die Investitionsplanungen für die kommenden zwölf Monate wurden per Saldo leicht nach oben angepasst. Zwar ist der Anteil der Betriebe, die ihr Investitionsbudget aufstocken wollen, um zwei Prozentpunkte auf 28 Prozent gesunken, gleichzeitig ist jedoch auch der Anteil der Unternehmen, die geringere oder gar keine Investitionen planen, um drei Prozentpunkte auf aktuell 19 Prozent zurückgegangen. 53 Prozent der Betriebe (Jahresbeginn2015: 48 Prozent) wollen ihre Investitionsausgaben im Inland konstant halten.

Die IHK ist Partner, Ratgeber und Informations-Drehscheibe der Betriebe und steht für die Selbstorganisation der Unternehmer für Unternehmer. Die Aufgabe der IHK liegt, seit deren Gründung, in der Selbstverwaltung der Wirtschaft. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Weiterentwicklung des Standortes TechnologieRegion Karlsruhe. Weitere Verantwortungsbereiche sind die eigenverantwortliche Übernahme von Aufgaben, die sonst von Behörden ausgeführt werden, sowie die Interessensvertretung für die mittelständischen Betriebe der Region.

Kontakt
IHK Karlsruhe
Irene Schüle
Lammstraße 13 – 17
76133 Karlsruhe
0721 1740
pressestelle@karlsruhe.ihk.de
http://www.karlsruhe.ihk.de/

Mai 29 2015

Gefahr DDoS: Deutsche Web-Ressourcen am siebthäufigsten attackiert

Kaspersky-Report informiert über Geographie, Funktionsweise und Schutzmaßnahmen von über Botnetze durchgeführte DDoS-Angriffe

Gefahr DDoS: Deutsche Web-Ressourcen am siebthäufigsten attackiert
Kaspersky-Infografik_DDoS-Attacken

Cyberkriminelle führten zwischen Januar und März 2015 über 23.000 DDoS-Attacken in 76 Ländern mithilfe von Botnetzen durch. Es wurden vor allem Systeme in den USA, Kanada und China angegriffen. Internet-Ressourcen in Deutschland liegen auf der Liste der am häufigsten via DDoS attackierten Ressourcen weltweit auf Rang sieben. Diese Ergebnisse gehen unter anderem aus der Statistik zu Botnetz-basierten DDoS-Attacken von Kaspersky Lab im ersten Quartal 2015 h ervor.

Die für DDoS-Angriffe zwischen Januar und März 2015 genutzten C&C-Server (Command-and-Control-Server) wurden vorwiegend in den USA, China und Großbritannien beherbergt. China und die USA liegen also sowohl bei den angegriffenen Servern als auch bei den hierfür eingesetzten C&C-Servern auf den vorderen Plätzen. Der Grund: Die Preise für Web-Hosting sind in den beiden Ländern sehr niedrig und daher sind dort viele Rechenzentren zu finden.

Die zeitintensivste DDoS-Attacke im ersten Quartal dauerte insgesamt sechs Tage lang an. Die überwiegende Mehrheit der DDoS-Attacken hielt weniger als eine Stunde an. Die am intensivsten angegriffene Ressource wurde im Untersuchungszeitraum 21 Mal per DDoS attackiert.

“Die Durchführung einer DDoS-Attacke erfordert meist grenzübergreifenden Aufwand: Der Kunde kommt aus einem anderen Land wie der Ausführende, die verwendeten C&C-Server liegen wiederum in einer anderen Region und die beteiligten Bots sind weltweit verteilt”, so Evgeny Vigosky, Head of Kaspersky DDoS Protection bei Kaspersky Lab. “Daher ist die Analyse der Attacken, das Zerschlagen der Botnetze sowie die Festnahme der Verantwortlichen sehr kompliziert. DDoS-Attacken gehen jedoch über den Einsatz über Botnetz-Angriffe hinaus und stellen somit eine große Gefahr dar, der man mit präventiven Maßnahmen – beispielsweise durch den Schutz potenzieller Ziele wie Web-Ressourcen – begegnen sollte.”

Linux-Botnetze bei Cyberkriminellen beliebt

Grundsätzlich existieren wesentlich weniger Botnetze auf Basis von Linux-Systemen. Allerdings übersteigen die Zahl der von Linux ausgehenden DDoS-Attacken sowie deren Durchschlagskraft die Angriffe von Windows-Botnetzen. Das hat folgenden Grund: Infizieren Cyberkriminelle einen Linux-Server können sie Netzwerkprotokolle vielseitig manipulieren. Zudem ist die Internetverbindung von Linux-Servern, häufig aus dem Unternehmensbereich, gewöhnlich schneller als die von privat genutzten Rechnern, was auch die Durchschlagskraft bei einer Infektion erhöht. Darüber hinaus sind Linux-Botnetze schwerer auszuspähen und zu zerstören, auch weil sie seltener mit IT-Sicherheitslösungen absichert sind.

Kaspersky DDoS Protection

Mit speziellen Sicherheitslösungen können überflüssige Anfragen von Cyberkriminellen vom normalen Web-Traffic herausgefiltert werden. Kaspersky DDoS Protection [3] vereint die IT-Sicherheitsexpertise von Kaspersky Lab mit selbst entwickelten Technologien wie dem DDoS-Intelligence-System, das von C&C-Servern an Botnetze versendete Informationen prüft und verbesserten Schutz vor DDoS-Angriffen bietet.

Die von Kaspersky Lab verwendeten Statistiken über die Botnetzaktivitäten für das erste Quartal 2015 wurden ebenfalls dem DDoS-Intelligence-System entnommen.

Die komplette Statistik zu Botnetz-basierten DDoS-Attacken Report von Kaspersky Lab für das erste Quartal steht in deutscher Sprache unter http://www.viruslist.com/de/weblog?weblogid=207320075 zur Verfügung.

Kaspersky Lab ist der weltweit größte, privat geführte Anbieter von Endpoint-Sicherheitslösungen. Das Unternehmen zählt zu den vier erfolgreichsten Herstellern von Sicherheitslösungen für Endpoint-Nutzer.* In seiner über 17-jährigen Unternehmensgeschichte hat Kaspersky Lab zahlreiche Innovationen im Bereich IT-Sicherheit auf den Weg gebracht und bietet effektive digitale Sicherheitslösungen für Großunternehmen, KMU und Heimanwender. Kaspersky Lab, mit Holding in Großbritannien, ist derzeit in rund 200 Ländern auf der ganzen Welt vertreten und schützt über 400 Millionen Nutzer weltweit.

* The company was rated fourth in the IDC rating Worldwide Endpoint Security Revenue by Vendor, 2012. The rating was published in the IDC report \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\”Worldwide Endpoint Security 2013-2017 Forecast and 2012 Vendor Shares (IDC #242618, August 2013). The report ranked software vendors according to earnings from sales of endpoint security solutions in 2012.

Firmenkontakt
Kaspersky Lab
Stefan Rojacher
Despag-Straße 3
85055 Ingolstadt
08974726243
florian.schafroth@essentialmedia.de
http://www.kaspersky.com/de/

Pressekontakt
essential media
Florian Schafroth
Landwehrstraße 61
80336 München
08974726243
florian.schafroth@essentialmedia.de
http://essentialmedia.de

Mai 29 2015

Novus Automotive: Sportauspuff für Astra G Coupe / Cabriolet

Novus Automotive: Sportauspuff für Astra G Coupe / Cabriolet

Herne. Novus Automotive macht Opel Astra Tuning Fans glücklich. Im Frühjahr hat der Hersteller für Sportauspuffanlagen den neuen Sportauspuff für den Opel Astra G Coupe und Cabriolet auf den Markt gebracht. Niels Großheim und Peter Plack, Geschäftsführer von Novus Automotive freuen sich über die Erweiterung ihres Sortiments: “Wir sind immer bemüht, auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen und den passenden Sportauspuff für den gewünschten Fahrzeugtyp zu entwickeln. Mit dem Sportauspuff für den Opel Astra Coupe und Cabriolet haben unsere Experten einen Sportauspuff geschaffen, der voll auf die Anforderungen des Fahrzeugs angepasst wurde.”
Die Gruppe A Auspuffanlage ab Kat wird komplett aus Edelstahl gefertigt und ist mit einem Edelstahl-Endrohr ausgestattet. So ist der Sportauspuff wesentlich rostbeständiger als herkömmliche Auspuffanlagen und erreicht eine längere Lebensdauer. Mit der Sportauspuffanlage wird ein sportlicher, sonorer Sound erzeugt, der das Herz von Tuning Fans höher schlagen lässt. Der Abgasstrom wird optimiert. Dies kann sich positiv auf die Leistung des Motors auswirken. Ein wichtiger Grund für Tuning ist natürlich neben dem Sound auch die Optik des Opel Astra G Coupe und Cabriolet . Das Aussehen wird nicht nur sportlicher und jünger, durch das Edelstahl-Endrohr wirkt der Auspuff viel edler als ein herkömmlicher und fällt somit auch eher auf. Die Montage ist denkbar einfach, da der Sportauspuff an die originalen Aufhängungspunkte angebaut werden kann. Die eventuell erforderlichen Reduzierstücke oder Adapter sind im Lieferumfang enthalten. Der Sportauspuff für Opel Astra G Coupe und Cabriolet ist mit einer EG-Genehmigung und E-Prüfzeichen ausgestattet und ist somit eintragungsfrei.
Novus Automotive produziert fahrzeugspezifische Sportendschalldämpfer, Komplettanlagen und Spurverbreiterungen in höchster Qualität. Die Sportauspuffanlagen werden an die einzelnen Fahrzeugtypen angepasst. Mit einem Sportauspuff wird der Klang sportlicher und die Leistung des Fahrzeugs positiv beeinflusst. Novus Automotive entwickelt fortlaufend neue Sportendschalldämpfer für verschiedene Fahrzeugtypen, so dass das Sortiment ständig vergrößert wird.

Gegründet wurde das Unternehmen 1998 von Klaus-Peter Großheim und Peter Plack. Niels Großheim stieg im Jahre 2000 in das Unternehmen ein und löste seinen Vater 2011 als Geschäftsführer ab. Die Produktpalette der Firma wurde stetig weiterentwickelt. Begonnen haben die Gründer mit Vorschalldämpfer-Attrappen, Ersatzrohren und Endrohren. Mittlerweile bietet Novus Automotive neben den beliebten Sportauspuffanlagen auch Spurverbreiterungen und Radschrauben an.

Firmenkontakt
Novus Automotive GmbH
Niels Großheim
Südstraße 51
44625 Herne
02325/375881
02325/648766
info@novus-automotive.de
http://www.novus-automotive.de

Pressekontakt
BR CONCEPTS Becker & Rahn GbR
Ingrid de Wolf
Tjüchkamp Str. 12
26605 Aurich
04941-6970700
info@br-concepts.com
www.br-concepts.com

Mai 29 2015

Price tip – the new Xzent 2-DIN multimedia system X-202BT

High quality at an amazingly reasonable price – the German magazine Car & Hifi (issue 04, 2015) awards Xzent’s new 2-DIN moniceiver X-202BT the “Price tip” accolade.

Price tip - the new Xzent 2-DIN multimedia system X-202BT
Price tip: Xzent’s new 2-DIN multimedia system X-202BT

In March 2015 the multimedia specialist Xzent (http://www.xzent.com/) brought out its new in-car entertainment system, the X-202BT. The German magazine Car & Hifi (issue 04, 2015) has now put the 2-DIN moniceiver thorough its paces – and is enthusiastic: “For just under 280 Euro the X-202BT offers the full range of entertainment, including Bluetooth, and good quality at a low price.” On account of its of its “outstanding price/performance”, the X-202BT was rewarded with the “Price tip” accolade from Car & Hifi.
Car & Hifi praised the diversity of features and media of the superbly equipped X-202BT: Beside the CD/DVD drive and FM tuner, the Xzent plays music and videos from SD memory cards, or via the USB connection. All the common formats are supported, including AAC and FLAC – picture and sound quality give no cause for criticism.”
The Bluetooth section of the X-202BT impressed the testers, from the easy operation via the large 6.2″/15.7 cm touchscreen display to the “good speech quality of the hands-free calling.” Moreover, the X-202BT allows the connection of three mobile phones, and also brings the convenience of audio streaming via A2DP.
As for sound, Xzent’s new multimedia package is convincing. “The audio equipment with bass and treble controls, subwoofer level and crossover, loudness, balance and fader, offers all the important features.” In addition, there are five preamp outputs for the connection of external amplifiers. Rounding off the list of features are A/V inputs and outputs, as well as a connection for a rear-view camera.
“The Xzent performs in the lab and in the field without showing any weakness. Measurements are in the green zone, and it is very easy to operate”, is the conclusion reached by the tech journalists of Car & Hifi. “The Xzent X-202BT brings a full range of entertainment into any vehicle with a double DIN installation slot, and offers high quality at an amazingly reasonable price.”

XZENT is a young brand that is focused exclusively on the “In-car Navigation and Multimedia” sector. XZENT is the specialist for multimedia and navigation systems. As regards build quality and the range of features XZENT moni- and naviceivers are second to none and, with their sensational price/performance, are convincing right down the line.
XZENT products are now firmly established in the market – this is also demonstrated by the many awards and impressive test reports appearing in the trade press in recent years for XZENT devices.
XZENT products are distributed worldwide exclusively through the extensive ACR AG dealer network, Europe’s largest car media specialists. Among the ACR dealers you will also find a large range of accessories for XZENT systems: rear-view cameras, DAB+ and DVB-T tuners, and monitors as well as speakers and amplifiers.

Firmenkontakt
Xzent by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0049-56-2696452
0049-56-2696464
oliver.blum@acr.eu
http://www.xzent.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
030-61403819
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Mai 29 2015

Charity-Idee wird international:

Die EAGLES starten in England

Charity-Idee wird international:

Die EAGLES werden künftig mit einer lizenzierten Schwester-Organisation auch international für die gute Sache aktiv. Erstes Zielland ist England. Hier werden die EAGLES UK im Juni 2015 ihr Auftakt-Turnier veranstalten. Geplant sind im kommenden Jahr mindestens drei weitere Veranstaltungen dieser Art. Höhepunkt des ersten Jahres: ein Ryder-Cup – ausgetragen zwischen den deutschen und englischen EAGLES. Erste große Spendenpartner des neuen Vereins sind die Michael-Stich- Stiftung und Make-A-Wish UK. Das erste große EAGLES-Spendenprojekt wird der Bau einer Mädchenschule in Darfur (Sudan) unter der Schirmherrschaft der UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. Ute Ohoven sein.

Seit 1993 ist die deutsche Schwester von EAGLES UK, der EAGLES Charity Golfclub mit Sitz in München aktiv und kann bis heute ein Spendenvolumen von mehr als 24 Millionen Euro vorweisen. Die Idee ist simpel: Prominente Persönlichkeiten, wie Otto Waalkes, Rosi Mittermaier, Peter Kraus, Mika Häkkinen und viele andere spielen Golf für den guten Zweck. Gründer der deutschen EAGLES ist der ehemalige Profi-Fußballer Frank Fleschenberg, dem es seit Jahren gelingt, die deutsche und internationale A-Prominenz auf die Grüns der Republik zu bringen.

Mit der Vergabe der Lizenzrechte an den “EAGLES UK – Goodwill Golfclub” wird das deutsche Modell jetzt international adaptiert. “Die Idee der EAGLES hat uns seit Jahren begeistert”, so Alexander Kutz, CEO der pitchsport Marketing Ltd., die die internationale Vermarktung der EAGLES übernommen hat. “England ist für uns der ideale Einstiegsmarkt für die Internationalisierung der Marke.” Mit mehr als 2.700 Golfplätzen und 800.000 Golfspielern gilt Groß-Britannien als eine der spannendsten Golfnationen. Und: “Viele Prominente”, so Kutz, “sind begeisterte Golfspieler.” Ideale Voraussetzungen also für die Expansion der Idee, die nach deutschem Vorbild wie ein klassischer Verein mit Vorstand und Beirat angelegt ist und sich ausschließlich dem Charity-Gedanken verschrieben hat. EAGLES-Präsident Frank Fleschenberg, der auch im Beirat der internationalen Schwestergesellschaft sitzt: “Wir haben uns sehr gefreut, dass unsere Idee, die hier in Deutschland seit langem erfolgreich gelebt wird, jetzt exportiert wird. Je mehr Zuspruch und Anhänger wir gewinnen können, desto mehr Spendengelder können wir bereit stellen”.

Vermarktet werden die EAGLES UK von der pitchsport – sie soll vor allem für entsprechende Sponsoren und Unterstützer sorgen, aber auch die Organisation der Turniere und Events des Vereins übernehmen. Kutz: “Die Vermarktung über eine Vermarktungsgesellschaft macht uns an vielen Stellen schneller und auch ein Stück unabhängiger.” Begleitet wird der Verein – ebenso wie in Deutschland – von einem Business-Club für Sponsoren und wichtigste Partner. “Ziel ist es”, so Kutz, “hier ein exklusives Netzwerk aufzubauen, das allen Partnern neue Chancen bietet.”

Gestartet wird gleich zu Beginn in UK mit einem eigenen Charity-Projekt unter der Schirmherrschaft von UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. Ute Ohoven. Ziel ist es, eine Mädchenschule für mehr als 1000 Schülerinnen in Darfur (Sudan) zu bauen. Gespielt wird aber auch für zwei weitere Stiftungspartner: die “Michael-Stich-Stiftung” und Make-A-Wish UK. Mit beiden Organisationen wurden Vereinbarungen getroffen, die festlegen dass die ersten erzielten Spendenergebnisse an diese Stiftungen fließen.

Am 6. Juni2015 werden die EAGLES UK das erste Mal an den Start gehen. Austragungsort des ersten Turniers auf der Insel ist THE GROVE, ein Luxus-Golfressort unweit von London. “The Grove eignet sich hervorragend für unsere Zwecke”, erklärt pitchsport-CMO Susanne Fiederer. “Bietet die Location doch neben einem Meisterschaftsplatz ein Luxus-Hotel mit zahlreichen Alternativ-Angeboten für Nicht-Golfer.”

Über EAGLES UK:
EAGLES UK ist die internationale Fortschreibung des deutschen EAGLES Charity Golfclub, der 1993 gegründet wurde und bis dato ca. 24 Mio EUR an Spendengeldern erspielt hat. EAGLES UK startet zunächst in England mit einer eigenen Turnierserie. Charity-Partner der ersten Stunde sind die Stiftung UNESCO – Bildung für Kinder in Not, die Michael-Stich-Stiftung und Make-A-Wish UK. EAGLES UK wird von der pitchsport Marketing Ltd. mit Sitz in England vermarktet. Im Beirat sitzen neben Ute Ohoven Michael Stich und Jo Groebel auch EAGELS-Präsident Frank Fleschenberg und EAGLES-Sozius Martin Hilleprandt.

Kontakt
EAGLES UK
Susanne Fiederer
Church Square 12
LU7 1AE Leighton Buzzard
+49 211 307153
s.fiederer@eagles-uk.com
www.eagles-uk.com

Mai 29 2015

Fuhrparkradio: Ford-Chef Mattes im Interview

Das Audio-Journal für Fuhrparkverantwortliche und Fuhrparkmanager im Internet / Tipps und Trends / Beiträge zu Mobilitäts- und Fuhrparkthemen

Fuhrparkradio: Ford-Chef Mattes im Interview
Ford-Deutschland-Chef Bernhard Mattes wirbt mit seiner Produktoffensive um Fuhrparkkunden

Fuhrparkradio sprach mit dem Ford-Deutschlandchef Bernhard Mattes am Rande der Verbandstagung des VMF – Verband der markenunabhängigen Fuhrparkmanagementgesellschaften. Fragen waren unter anderem: Was können Fuhrparkbetreiber in den nächsten Jahren von Ford erwarten und ob ihn der Erfolg bei den Kunden der VMF-Mitglieder überrascht hat?

Hören Sie selbst auf Fuhrparkradio .

Die für die Mobilität relevanten Megatrends hat Ford fest im Blick. So denkt Mattes über Mobilitätslösungen für die zunehmende Urbanisierung, die damit verbundene Problematik der Luftqualität, die Auswirkungen der wachsenden Mittelschicht in Asien und die Änderungen im Verbraucherverhalten nach. Immer nur mehr Autos zu verkaufen sei auf Dauer kein erfolgsversprechender Ansatz mehr.

Fuhrparkradio ist für Hörer kostenlos. Die Macher laden alle Menschen ein, die sich für Fuhrparkmanagement interessieren. “Wir sprechen mit Fahrzeugherstellern, mit Rechtsanwälten und Fuhrparkmanagern”, sagt Betreiber und Chefredakteur Wolfgang Eck, der immer auf der Suche nach spannenden Themen für Menschen ist, die sich beruflich mit dem Fuhrpark beschäftigen. Inzwischen besuchen monatlich mehr als 12.000 Menschen den kostenlosen Newsservice von Fuhrparkradio.

Managment-Publishing – Verlag für Management-Themen.

Wir produzieren E-Books, Webinare, Audio-News und bieten Webradio rund um unternehmerische und persönliche Management-Themen.

Seit wenigen Monaten ist unsere Webinarreihe zur radikal effizienten Büro-Organisation online. Wir konnten Ordnungs-Expertin Edith Stork gewinnen, ihre wertvolle Methode in fünf Modulen zu erklären.

Weitere Informationen finden Sie hier:www.management-publishing.com

Firmenkontakt
Management Publishing – Verlag für Management-Themen
Alfons Wolf
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073442
info@management-publishing.de
http://www.management-publishing.com

Pressekontakt
eckpunkte Kommunikationsberatung
Wolfgang Eck
Bahnhofstraße 23
35781 Weilburg
06471-5073440
wolfgang.eck@eckpunkte.com
http://www.eckpunkte.com