Apr 19 2014

Nichtraucher durch Hypnose – Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg

Mit klinischer Hypnose bei Dr. Elmar Basse Nichtraucher werden in der Praxis für Hypnose Hamburg

Nichtraucher durch Hypnose - Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg

Raucher leben gefährlich, erklärt Dr. Elmar Basse , der Inhaber der Praxis für Hypnose Hamburg . Elmar Basse: “Wohlbekannt sind die gesundheitlichen Risiken, mit denen sich langjährige Raucher konfrontiert sehen können, die von ihnen aber häufig ignoriert werden.” Heikel für Körper und Geist ist aber auch, so Elmar Basse, dass Raucher die Kontrolle über ihr Leben abgeben und einer Droge überlassen, die nun ihrerseits den Raucher kontrolliert. Diese Droge aber, das Nikotin, welches vielen Rauchern ein guter, manchmal der einzige Freund zu sein scheint, ist in Wirklichkeit ihr Feind, in dessen Hände sie sich begeben haben. Elmar Basse: “Nicht wenige haben sich auf Gedeih und Verderb dem Nikotinkonsum ergeben, wohlwissend um die Gefahren, aber sie zugleich verdrängend und in Kauf nehmend.” Sie hoffen tiefinnerlich, so Elmar Basse, dass das Los einer schweren Erkrankung an ihnen vorübergehen möge. Sie schauen lieber nicht so genau hin, wenn sich körperlich und seelisch Folgen des Rauchens bemerkbar zu machen scheinen. Elmar Basse: “Sie verweisen nicht selten auf andere Raucher, die ihr ganzes Leben lang gesund blieben, oder auf andere, die es immer wieder versuchten, vom Rauchen loszukommen, aber ebensooft scheiterten.”
All das sind laut Elmar Basse Abwehr- und Verdrängungsleistungen des Rauchers, die er einsetzt, um seine eigene Abhängigkeit nicht so genau anblicken zu müssen. Entscheidet er sich dann aber doch, dem Nikotinkonsum ein Ende zu setzen, stellt sich ihm laut Elmar Basse sehr schnell die Frage, wie er das denn schaffen soll. Elmar Basse: “Die Methode Willenskraft ist für viele Raucher prekär, da sie verbreitet gerade an der Stärke ihres Willens zweifeln.” Ist nicht ihre Abhängigkeit geradezu ein Zeichen für die Schwäche ihres Willens? Wie kann man einen schwachen Willen mit so einer großen, anspruchsvollen Aufgabe betrauen, für die Raucherentwöhnung zu sorgen? Elmar Basse: “Wer als Raucher auf die Methode Willenskraft setzt, neigt häufig dazu, sich ständig kritisch zu beobachten, ob er auch wirklich durchhalten wird.” Das trägt aber das Risiko in sich, dass man schon bei kleinen Anlässen die Flinte ins Korn werfen kann, indem man vorschnell resigniert, erklärt Elmar Basse.
Hilfreicher kann es sein, sich Hilfe zu suchen: Das eröffnet laut Elmar Basse die Möglichkeit, den Weg zur Rauchfreiheit mit einem Begleiter zu gehen. Im Fall der Hypnosebehandlung ist das der Hypnosetherapeut, der den Zugang bahnt zum Kontakt mit Kräften des Unbewussten, an welche der Raucher mit seinem bewussten Verstand sonst nicht heranreichen kann. Hypnose bei Dr. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg ist eine effiziente, wirksame Methode, Nichtraucher zu werden und zu bleiben.

In der Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse klassische Hypnose, klinische Hypnose und tiefe Hypnose an. Hypnose kann für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten eingesetzt werden, unter anderem für die Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Bewältigung von Ängsten und Schmerzen und vieles mehr. Für diese Anwendungsbereiche, die zur klinischen Hypnose gehören, braucht der Hypnotiseur eine staatliche Therapiezulassung. Termine in der Praxis für Hypnose Hamburg können Sie online oder per Telefon vereinbaren. Schon in der ersten Sitzung kann mit der Hypnose begonnen werden.

Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.hypnose-hamburg.biz und http://www.rauchen-hypnose.com und http://www.dr-basse.de

Apr 19 2014

Green Star Entsafter Elite GSE-5000 – Der Entsafter-Klassiker

Es gibt einen neuen Shop für Fans der Rohkost und Naturkost, die Profi-Entsafter für grüne Fruchtsäfte suchen – entsafter-greenstar.de – Entsafter Green Star Elite GSE-5000 mit Tiefstpreisgarantie und Versandkostenfrei.

Seit kurzem kann man den Ensafter Green Star Elite GSE-5000 in einem neuartigen Internetshop für gesunde Ernährung kaufen. Der Shop entsafter-greenstar.de bietet günstige Preise für Profi-Saftpressen, die Bestellungen werden stets versandkostenfrei in den Hauhalt geliefert. Der Preis für die Lieferung eines Green Star Elite liegt bei 552,- eur incl. mwst.

Trotzdem garantiert der Betreiber Oliver Bongert aus Berlin eine persönliche Beratung für jeden Kunden, der bei ihm einen Artikel in den Warenkorb legt. Der Betreiber persönlich ist für alle Kunden per Telefonhotline während der normalen Betriebszeiten erreichbar. So gab es bereits nach kurzer Zeit auf der Website die ersten positiven Kundenrezensionen.

Bei der Green Star Saftpresse , den Oliver Bongert verkauft, handelt es sich um den Greenstar Entsafter, der weltweit zu den führenden Herstellern im Bereich Profi-Entsafter zählt. Mit dem GSE-5000 Gerät kann der Kunde grüne Fruchtsäfte, zum Beispiel nach Greenstar Rezepten auspressen. Das ist vor allem für Rohköstler und Naturköstler ein Hauptbestandteil der täglichen Ernährung.

Der Green Star Entsafter kann im Greenstar Elite Shop sowohl per Paypal als auch per Vorkasse, Kreditkarte, Nachnahme oder in Bar bei Abholung bezahlt werden. Die Lieferzeit für den Greenstar GSE-5000 liegt meist bei 1-2 Werktagen. Die Presswalzen der Saftpresse können alle denkbaren Obst und Gemüse auspressen. Gerne kann man mit dem Entsafter auch anderes Pressgut auspressen

Die Greenstar Elite Saftpresse (aktueller Preis: 551,51 EUR inkl. MwSt. und Versand) ist das aktuellste und fortschrittlichste Entsafter Modell aus dem Traditionshaus Tribest. Schon der Vorgänger war aufgrund der enormen Saftausbeute und hohen Saftqualität eine Legende unter den Entsaftern – und sogar Testsieger der Stiftung Warentest.

Ein Geheimnis hierbei ist die besondere Entsaftungstechnik der doppelten Edelstahl Presswalzen mit sehr wenigen Umdrehungen pro Minute (nur 110 U/Min). In den Presswalzen sind von Biokeramik ummantelte Magnete eingearbeitet. Diese sorgen dafür, dass im Pressgut mehr Mineralien enthalten bleiben – auch wenn es hierbei durch ein Sieb gepresst wurde. Der Saft enthält nachweislich, trotz dem Sieb Einsatz ein Vielfaches mehr an Mineralien als bei anderen Entsaftern.

Das Unternehmen Tribest wurde 1988 in Anaheim, Californien gegründet und ist ein führender Anbieter für Hochleistungssaftpressen.

Die Greenstar Entsaftungstechnik, basierend auf nur 110 Umdrehungen pro Minute mit doppelten Presswalzen aus Edelstahl, verbreitete sich schnell über den Globus. Die Vorzüge der Biokeramik und Magnettechnologie von diesem Juicer haben sich schnell herumgesprochen. Sie holt aus dem Pressgut einfach mehr Mineralien und Vitalstoffe heraus. Das schmeckt man auch am besonders frischen Saft.

Insbesondere unter den Anhängern von Rohkost und in der veganen Szene sind die Greenstar Entsafter im Haushalt sehr beliebt – auch weil die Greenstar, als eine von wenigen Saftpressen überhaupt, zufriedenstellend Weizengras entsaften konnte. Aber auch die Vielseitigkeit der Greenstar Entsafter in der Küche wird geschätzt. Neben hochwertigen Säften, kann man mit der Saftpresse auch Gebäckteig, Brotsticks (trocknen mit einem Dörrgerät von Sedona oder einem der anderen Dörrgeräte), Naturkost, Nussmus, vegane Eiscremes und viel mehr herstellen. Tausende leckere Rezepte für die gesunde Küche kursieren für die Greenstar im Internet.

Der Anbieter Tribest setzt auf die bewährte Entsaftungstechnik der Greenstar Gesundheits-Saftpressen. Trotz all der neuen Ausstattungsmerkmale hat die Greenstar Elite GSE-5000 Saftpresse immer noch die bewährten, wenigen Umdrehungen (110 U/Min.) der Green Star Familie und sorgt damit für extrem schonendes Entsaften der veganen Rohkost und maximalen Saftertrag, bei höchster Dichte von Mineralien und Vitalstoffen im Saft.

Somit bekommt jeder im Handumdrehen ein Stück leckere Naturkost auf den Tisch. Angereichert mit dem Know-how aus jahrzehntelanger Expertise in der Entsafter Industrie, ist der Juicer Green Star Elite GSE-5000 heute eine gute Wahl für das Entsaften von veganer Rohkost und allen Obst-, Gemüse- und Blättersorten im Haushalt. Für Naturkost Genießer ist der Juicer ein must have!

Man investiert in seine Gesundheit und in einen hochwertigen Entsafter , mit hoher Saftausbeute und Saftqualität.

Für Dörrobst eignet sich, wie bereits erwähnt ein Dörrgerät von Sedona. Man kann ebenso Dörrobst durch andere Dörrgeräte herstellen. Gibt man das selbst hergestellte Dörrobst in die Greenstar und genießt ein 100-prozentiges Naturprodukt (Konfekt), von dem man weiss, was sich darin befindet – Der Gesundheit zuliebe.

Einzelunternehmung

Oliver Bongert
Bongert
Luisenstraße 51
10117 Berlin
0151-55053053
info@entsafter-greenstar.de
http://www.entsafter-greenstar.de

Stefan Alisch Internetmarketing
Stefan Alisch
Schwabstraße 11b
13409 Berlin
030-22436048
stefan.alisch@linden-onlinemarketing.de
http://seo-webagent.de

Apr 19 2014

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage im Wachstumsmarkt der stationären Pflege

Rendite und Sicherheit in einem überdurchschnittlich expandierenden Markt!

Pflegeimmobilien als Kapitalanlage im Wachstumsmarkt der stationären Pflege
www.Pflegefonds.de

Der wachsende Pflegemarkt ist ein relativ sicherer Markt, der aller Voraussicht nach aufgrund der demografischen Entwicklung in Deutschland auch in Zukunft wachsen wird. Bis 2030 wird das Investitionsvolumen für Neubauten und Bestandserneuerungen rund 60 Milliarden Euro umfassen. Zu dieser Erkenntnis kommt das Institut für Wirtschaftsforschung (RWI-Essen) im Pflegeheim Rating Report 2013.

Basierend auf Daten aus Dezember 2011 ist die Anzahl pflegebedürftiger Menschen (im Sinne von § 14 SGB XI) im Vergleich zu 2009 um 7,0 Prozent auf ca. 2,50 Millionen gestiegen. Das wäre der stärkste Anstieg innerhalb einer Berichtsperiode seit dem die Pflegestatistik 1999 erstmals veröffentlicht wurde. Die Zahl Pflegebedürftiger wird künftig weiter steigen. Dies zeigt auch eine Modellrechnung des Statistischen Bundesamtes, wonach die Zahl der Pflegebedürftigen bis 2020 auf 2,95 Millionen und bis 2030 auf 3,37 Millionen ansteigt.

Das RWI-Essen geht im Basisszenario mit konstanter Pflegequote davon aus, dass die Anzahl der Pflegebedürftigen bis 2030 auf 3,46 Millionen Menschen steigt. Dabei wird für die stationäre Pflege im Basisszenario ein Anstieg auf 1,10 Millionen Pflegebedürftige prognostiziert. Die positiven Wachstumsaussichten im stationären Pflegemarkt haben neben Chancen auch Herausforderungen zur Folge. Derzeit trägt die soziale Pflegeversicherung ca. 50 Prozent der insgesamt anfallenden Kosten für einen vollstationär versorgten Bewohner. Eine vom RWI durchgeführte Projektion der Einnahmen und Ausgaben der sozialen Pflegeversicherung zeigt, dass auf Grundlage der derzeitigen Beitragssätze die bis 2030 zu erwartenden Ausgaben aus den Einnahmen (inklusive gebildeter Kapitalreserven) gedeckt werden.

Seit dem 01.01.2013 ist das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG) in Kraft, das allgemein den Ausbau ambulanter Leistungen und insbesondere verbesserter Leistungen für demenziell Erkrankte umfasst. Außerdem werden neue Pflegeformen gefördert sowie eine geförderte private Pflegeversicherung installiert. Das PNG hat Mehrausgaben von rund einer Milliarde zur Folge. Die Finanzierung der Mehrausgaben erfolgt über eine Beitragserhöhung der gesetzlichen Pflegeversicherung um 0,1 Prozentpunkte.

Die nachhaltige Investition in eine Pflegeimmobilie ist nicht nur eine wertbeständige Kapitalanlage, auch eine allgemeine Konjunkturschwäche kann dadurch auf längere Sicht vermieden werden. Die Pflegeimmobilie gehört dabei zu den sichersten Investitionen auf dem Immobilienmarkt. Durch die vielen Vorteile, welche diese Geldanlage mit sich bringt, gilt die Pflegeimmobilie als ein letzter großer Wachstumsmarkt für eine Kapitalanlage.

Eine Geldanlage sollte möglichst ein sicheres Investment darstellen. Bei der Investition in ein Pflegeappartement, welches nach dem Wohnungseigentumsgesetz durch Aufteilung eines Pflegeheims entsteht, bilden die vielen Vorteile wichtige Eckpfeiler für den sicheren Wachstumsmarkt dieser Anlagemöglichkeit. Neben der Sicherheit und einem Inflationsschutz ist auch die attraktive Rendite ein schwerwiegendes Argument, in Pflegeimmobilien zu investieren.

Mit einer attraktiven Rendite von fünf bis sechs Prozent durch staatliche Refinanzierung haben sich Pflegeimmobilien zu einer sehr gefragten Anlagemöglichkeit entwickelt. Verfügt ein zu pflegender Bewohner nicht über ausreichende finanzielle Mittel, garantiert der staatliche Sozialversicherungsträger die jeweilige Deckung der Kosten an den Betreiber eines Pflegeheims. Dem liegt ein Versorgungsvertrag nach Paragraph 72 SGB XI zu Grunde. Zudem ist auch die stationäre Pflege ein konjunkturunabhängiger Markt, welcher zusätzliche Sicherheit garantiert.

Die demographische Entwicklung sorgt für ständig wachsende alternde Gesellschaft. Zukünftig sind daher Pflegeheime oder stationäre Pflegeeinrichtungen ein wichtiger Bestandteil des Immobilienmarktes, welcher nicht nur ganztägige stationäre Pflege möglich macht, sondern auch Alternativen dazu abdeckt. Die Vermietung an einen Betreiber sichert somit relativ feste Einnahmen aus Mietzahlungen, welche allgemein über dem durchschnittlichen Mietzins liegen.

Daraus resultiert die Tatsache, dass sich die gekaufte Immobilie zum größten Teil selbst finanziert. Zusätzlich besteht für den Eigentümer die Möglichkeit, viele Werbungskosten mit den Einnahmen aus Mietzahlungen zu verrechnen. Darunter fallen beispielsweise neben den Abschreibungen auch die Finanzierungszinsen. Somit zahlt sich soziales Engagement nicht nur für die Gesellschaft aus, sondern kann auch steuerlich geltend gemacht werden. Außerdem gibt es sehr günstige Finanzierungsmittel durch die KFW, da es sich um energieeffiziente Häuser nach KFW 70 handelt. Infos unter http://www.pflegeimmobilie.de

Wer nicht gleich ein Pflegeappartement kaufen möchte und wem das Risiko einer direkten Anlage in einer Pflegeeinrichtung zu groß ist, kann sich alternativ an einem Pflegefonds beteiligen. Die Rendite ist sehr attraktiv und die monatlichen Auszahlungen beginnen bei 6 % p.a. steigend. Der Pflegefonds (KG) ist Inhaber der gesamten Pflegeeinrichtung und das Management ist sehr professionell.

Der Pflegefonds kann sehr schnell agieren, kann Entscheidungen treffen, was eben bei Teileigentumserwerben nicht möglich ist, weil sie da eben Entscheidungen in Eigentümerversammlungen mit 80, 100 oder 150 Teileigentümern realisieren müssen.

Anleger können sich bereits ab 10.000 EUR an einem Pflegefonds beteiligen und die Auszahlung beginnt sofort im Folgemonat der Einzahlung, beginnend mit 6 % p.a. steigend. Bisher wurden bereits ca. 70 Pflegefonds realisiert mit einer ausgezeichneten Leistungsbilanz. Über den Zweitmarkt kann man seinen Anteil jederzeit schnell verkaufen. Zweitmarktanteile von Pflegefonds (6,5 % p.a. bis 7,5 % p.a. monatliche Auszahlung) sind sehr begehrt und nur schwer zu bekommen. Infos unter http://www.pflegefonds.de

Der Klassiker mit Rendite und Sicherheit!

Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
Neuwertige bestens eingeführte Pflegeeinrichtung in begehrter Lage
Sofort 6 % p.a. monatliche Auszahlung steigend
Auszahlung erfolgt im Folgemonat der Einzahlung
Mieteinnahmen staatlich geregelt und sicher
Bevorzugte Lagen in Deutschland und Österreich
Langfristiger Mietvertrag 25 Jahre mit erfahrenem bonitätsstarkem Betreiber
Inflationsschutz durch langfristig indexierte Mietverträge
Insolvenzschutz durch Abtretung der Investitionskostenpauschale
Nebenkosten, Instandhaltung trägt der Betreiber
Günstiger Einkauf der Pflegeimmobilien (12-fache bis 13-fache der Jahresmiete)
Viele Referenzen
Erfahrenes Management
Bestnoten von den Analysten
Ausgezeichnete Leistungsbilanz
Beteiligung bereits ab 20.000 EUR

Weitere Informationen unter der gebührenfreien Tel.-Nr. 0800 22 100 22 oder im Internet unter http://www.Pflegeimmobilie.de und http://www.Pflegefonds.de

Bildrechte: veer Bildquelle:veer

Die CVM Unternehmensgruppe hat eine lange Erfahrung im Bereich Pflegeimmobilien und bietet innovative Investments. Die CVM Gruppe hat mit die längste Erfahrung im Bereich der Pflegeimmobilien und entsprechendes Know-How.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

CVM GmbH Pflegeimmobilien
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@Pflegeimmobilie.de
http://www.Pflegeimmobilie.de

CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@Pflegeimmobilie.de
http://www.Pflegeimmobilie.de

Apr 19 2014

Die Höhepunkte des Baltikums

Schnieder Reisen bietet individuelle und geführte Reisen ins Baltikum an

Die Höhepunkte des Baltikums
Schnieder Reisen: Start einer Baltikum Reise in Europas Kulturhauptstadt Riga

Geschichtsinteressierte, Aktive und Naturfreunde zieht es gleichermaßen ins Baltikum: Die Länder Estland, Lettland und Litauen punkten mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Geschichte und einem unverwechselbaren Landschaftsmosaik aus Mooren, Küste, tiefen Wäldern, Seen und Wiesen. Seit 2004 gehören die Staaten zur EU. Estland und Lettland haben bereits den Euro eingeführt, das macht das Reisen noch einfacher. Der Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen bietet Touren ins Baltikum an. Im Angebot finden sich u.a. individuelle und geführte Rundreisen, Auto- und Motorradreisen sowie Aktivreisen.
Das Baltikum steht für Vielfalt: Alten Ordensburgen und historische Kleinstädte, die faszinierenden Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn und ein Landschaftsmosaik aus verwunschenen Mooren, tiefen Wäldern, der malerischen Ostseeküste und mächtigen Findlingsfeldern halten für Naturfreunde, Geschichtsinteressierte und Aktive interessante Reiseerlebnisse bereit.
Nach Estland ziehen die Ostseeküste, die weitläufige Moor-, Wald- und Wiesenlandschaft, sehenswerte Städte wie Tartu, das Seebad Pärnu oder Tallinn mit seinem mittelalterlichen Erscheinungsbild. In Lettland erwarten den Besucher vor allem das moderne und gleichzeitig historische Riga: Der Dom, das Schwedentor, das Schwarzhäupterhaus und die prächtigen Jugendstilbauten sind äußerst sehenswert. Und der Gauja Nationalpark ist eine reizvolle Kulisse für Aktivurlaub. In Litauen fasziniert die schon fast magische Atmosphäre der Kurischen Nehrung, die schon Künstler wie Max Pechstein oder Thomas Mann verzaubert hat. Nicht weniger sehenswert ist das Festland, wo die Hauptstadt Vilnius, das kulturelle Zentrum Kaunas und die Burg von Trakai zu Besichtigungen einladen.
Nach der Unabhängigkeit Anfang der 1990er-Jahre präsentieren sich die Staaten heute modern, sympathisch, mit einer exzellenten Infrastruktur und einem wahren Schatz an Sehenswürdigkeiten. Nicht zuletzt macht die Euro-Einführung in Estland 2011 und nun auch in Lettland das Reisen noch einfacher.
Der Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen bietet bereits seit vielen Jahren Reisen in die Region an. Die “Große Autorundreise durch das Baltikum” zum Beispiel wird als Flugreise (inklusive Flug und Mietwagen ab 1198 Euro) oder mit Fähranreise (mit eigenem Pkw, ab 895 Euro) angeboten. Auf der individuellen Radreise “Baltikum per Rad – ganz individuell” können Aktive an 21 Tagen das gesamte Baltikum zum Preis ab 1299 Euro inklusive Fähranreise erradeln. Die 11-tägige geführte Radreise “Per Rad das Baltikum entdecken” kostet ab 1498 Euro inklusive Flug, Übernachtung mit Frühstück, Leihfahrrad und Reiseleitung.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Bildquelle:kein externes Copyright

Seit 1996 liegt der Schwerpunkt des Hamburger Reiseveranstalters Schnieder Reisen im Baltikum. Estland, Lettland und Litauen sind ebenso mit vielen Reise-Ideen im Programm wie auch Polen und Russland. Das Angebot reicht von individuellen Reisen bis zu geführten Gruppenreisen. Radreisen, PKW – und Motorradreisen, Ostseefähren, Literaturreisen, Hoteltipps, Ferienwohnungen auf der Kurischen Nehrung, Mietwagen, Schienenkreuzfahrten und zum Beispiel Flussreisen werden im Katalog und auf der website vorgestellt. Städtereisen nach Riga, Tallinn, Vilnius sind ebenso im Programm wie Reisen auf die Kurische Nehrung. Außerdem im Programm: Eine Vielzahl von Masuren-Radreisen.

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 38020617
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Apr 18 2014

Der Geschäftsbericht als Marketinginstrument

Der Geschäftsbericht als Marketinginstrument
Michael Fridrich

Lange Zeit waren die Homepage und die klassische Imagebroschüre erste Wahl, um das eigene Unternehmen seinen (potentiellen) Kunden zu präsentieren. Mittlerweile stößt man auch immer öfter auf aufwändig gestaltete Geschäftsberichte. Sie eignen sich durch einen Mix aus Zahlen, Daten und Fakten zur Geschäftsentwicklung sowie einer kreativen Gestaltung im Stil eines hochwertigen Magazins hervorragend als Marketinginstrument. Aus diesem Grund ist der Geschäftsbericht oft auch bei Unternehmen im Einsatz, deren Geschäftszahlen nicht veröffentlichungspflichtig sind.

Wer zu diesem Instrument greift, sollte unabhängig von der individuellen Gestaltung und inhaltlichen Anreicherung auf die übliche Grundstruktur eines Geschäftsberichts achten. Damit wird er genauso aussagekräftig, und damit glaubwürdig, wie der einer Aktiengesellschaft. Wer das volle Potential dieses Marketinginstruments ausschöpfen möchte, vermeidet als Titel des jährlichen Druckwerks den eher langweiligen Begriff “Geschäftsbericht”. Besser eignen sich stark formulierte, magazinartige Titel, die einen aktuellen Bezug zur Geschäftsentwicklung herstellen und das Leserinteresse wecken.

Der grundsätzliche Aufbau eines Geschäftsberichts startet bereits auf der Innenseite des Deckblatts mit den wichtigsten Kennzahlen des Unternehmens, übersichtlich in einer Tabelle aufbereitet – inkl. Zahlen zum Jahresumsatz, Liquiditätskennziffern sowie der Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter und einer Darstellung der Geschäftsfelder.

Im Anschluss folgt ein Brief des Geschäftsführers, in dem sich die Unternehmensleitung auf ein bis zwei Seiten mit persönlichen Worten an ihre Kunden, Geschäftspartner und andere interessierte Leser wendet, um das vergangene Geschäftsjahr zu kommentieren und einen kurzen und konkreten Ausblick in die Zukunft zu geben.

Der Imageteil ist aus der Perspektive des Marketings am wichtigsten. Hier können interessante Beiträge aus dem Unternehmen stehen, beispielsweise Porträts über neue Mitarbeiter oder bestimmte Abteilungen, über kulturelle oder soziale Initiativen des Unternehmens. Allen gemeinsam ist, dass sie auf unterhaltsame Weise den besonderen Charakter des Unternehmens bzw. des vergangenen Geschäftsjahrs transportieren – mit seinen entscheidenden Innovationen, den interessantesten Menschen und ihren Erlebnissen oder den erfolgreich bewältigten Herausforderungen.

Der Lagebericht wirft Schlaglichter auf besonders erfolgreiche Geschäftsfelder bzw. Produkte und gibt einen Ausblick auf die zukünftige Geschäftsentwicklung. Diese Bilanz gehört zum Pflichtteil eines Geschäftsberichts – inkl. einer Gewinn- und Verlustrechnung – und wird von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer beglaubigt.

Zum Abschluss folgt im Anhang noch eine Übersicht über gehaltene Anteile an anderen Unternehmen sowie eine Auflistung der Gremien, in denen die Geschäftsführer aktiv sind, wie beispielsweise Kammern oder Vereine. Das Glossar erklärt branchenfremden Laien häufig verwendete Fachbegriffe.

Die Vorbereitungszeit für die Erstellung und Veröffentlichung eines Geschäftsberichts beansprucht etwa drei bis sechs Monate, das nötige Budget kann man mit ca. 50.000 bis 100.000 Euro veranschlagen. Er sollte nach seiner Fertigstellung unbedingt auch auf der eigenen Firmenwebsite zum Download bereitgestellt werden. Sorgen, ein Geschäftsbericht verrät Firmengeheimnisse an die Konkurrenz, sind unbegründet. Denn jeder Interessierte findet mit ein bisschen Recherche die gleichen Fakten zum Unternehmen auch im Handelsregister, in dem jeder Jahresabschluss einer GmbH einsehbar ist.

Bildrechte: Hannah Gatzweiler Bildquelle:Hannah Gatzweiler

Jahrgang 1965, Businesstrainer, Berater und Coach, Diplom-Betriebswirt, Dozent an der FH Aachen für Unternehmensgründung und Persönlichkeitsentwicklung, Reiss Profile Master, geprüfter Trainer und Berater nach BDVT und BaTB, zertifizierter Verkaufsleiter Deutsche Verkaufsleiter-Schule.

Er schöpft aus über 20 Jahren erfolgreicher Berufserfahrung in Marketing und Vertrieb, davon allein 15 Jahre in diversen Managementfunktionen, zuletzt als Geschäftsführer.

Als Spezialist für die Bereiche Führung und Vertrieb bietet er mittelständischen Unternehmen aus Industrie und Dienstleistung drei Schwerpunkte an: Business-Coaching, Firmentrainings sowie Offene Abendtrainings.

Michael Fridrich erhielt 2009 einen Trainerpreis in der Kategorie “Bestes Seminarkonzept”, 2012 einen Unternehmerpreis und ist darüber hinaus ein gefragter Redner und Autor verschiedener Fachbeiträge, u.a. in der Zeitschrift Spitzenkompetenz, Spiegel Online, Zentrada, Außendienst Informationen. Der Experte für Führung und Vertrieb redet und handelt einfach Klartext.

Jeden Monat präsentiert Michael Fridrich in seinem Newsletter ein fachliches Thema, aktuelle Termine und weitere Informationen rund um Businesstraining & Beratung.

Michael Fridrich Businesstraining & Beratung
Michael Fridrich
Feldstraße 41
52070 Aachen
0241 47586713
michael.fridrich@einfach-Klartext.de
http://www.einfach-Klartext.de

Apr 18 2014

Das Baltikum individuell und flexibel

Auf den Autorundreisen von Schnieder Reisen entdecken Urlauber auch die verborgenen Seiten des Baltikums

Das Baltikum individuell und flexibel
Schnieder Reisen: Baltikum-Autorundreisen. Hier Tallinns mittelalterliche Altstadt

Autorundreisen sind eine sehr flexible Möglichkeit, ein Reiseziel kennenzulernen. Die individuelle Reiseart erlaubt einen Blick hinter die Kulissen, Besuche auch in entlegenen Landstrichen und ein Reisetempo, das an die persönlichen Vorlieben angepasst ist. Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet ein umfangreiches Angebot an Autorundreisen durch Estland, Lettland und Litauen – mit Fähranreise im eigenen Pkw oder als Flugreise mit Mietwagen. Ganz neu ist die Tour “Die schönsten Hafenstädte des Mare Balticum”, die von Klaipeda in Litauen über Riga, Tallinn, Helsinki und Stockholm bis nach Trelleborg führt.
Der Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen führt in seinem Programm ein umfangreiches Angebot an Autorundreisen durch Estland, Lettland, Litauen. Mit seinen abwechslungsreichen Landschaften zwischen Mooren, tiefen Wäldern, wilden Nationalparks, einer malerischen Ostseeküste und einsamen Flussläufen bietet das Baltikum auch jenseits der großen Metropolen einiges Sehenswertes. Gerade auf einer Autorundreise bleiben dem Urlauber auch diese etwas abgelegeneren Landstriche nicht verborgen. Aufgelockert wird dieser Naturgenuss durch Besuche in den Hauptstädten Vilnius, Riga und Tallinn. Jede dieser Städte hat eine sehenswerte Altstadt mit einer langen Geschichte. Das Mittelalterflair, die Vergangenheit als blühende Hansestadt, aber auch moderne Sehenswürdigkeiten wie etwa das Estnische Kunstmuseum KUMU in Tallinn oder das vielfältige Kulturprogramm in der diesjährigen Kulturhauptstadt Riga machen den Reiz des Zielgebietes aus. Dazu punktet das Baltikum mit mondänen Seebädern wie Pärnu oder Haapsalu in Estland oder Jurmala in Lettland oder der schon fast magischen Atmosphäre auf der Kurischen Nehrung. Damit ist es außerdem ein geeignetes Ziel für einen Erholungsurlaub.
Auf einer Autorundreise besteht die Möglichkeit, all diese Facetten des Baltikums intensiv zu erkunden und im eigenen Tempo auch jenseits der Touristenströme ganz persönliche Reiseeindrücke zu sammeln. Der Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen hat ein umfassendes Angebot an Autorundreisen im Repertoire – im Mietwagen oder im eigenen Pkw. Als Klassiker im Programm gilt die bewährte Tour “Große Autorundreise durch das Baltikum” , die sich den drei baltischen Ländern intensiv widmet. An 15 Tagen werden die Hauptstädte Riga, Vilnius und Tallinn, die Orte Kuldiga, Kaunas und Tartu sowie die Kurische Nehrung und der landschaftlich reizvolle Gauja Nationalpark besucht. Die Autorundreise ist ganzjährig buchbar und kostet ab 1198 Euro inklusive Flug und Mietwagen bzw. ab 895 Euro im eigenen Fahrzeug bei Fähranreise.
Ganz neu im Programm ist die Autoreise ” Die schönsten Hafenstädte des Mare Balticum “, die Urlauber von Klaipeda in Litauen bis nach Trelleborg in Schweden führt. Unterwegs stehen Stopps in den Hauptstädten Riga, Tallinn, Helsinki und Stockholm auf dem Programm, aber auch kleinere, beschauliche Orte wie Ventspils, Pärnu, Haapsalu oder Turku werden angesteuert. Die 14-tägige Reise rund um den Finnischen Meerbusen ist ganzjährig zu individuellen Terminen buchbar und kostet ab 1077 Euro inklusive An- und Abreise per Fähre.
Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Bildquelle:kein externes Copyright

Seit 1996 liegt der Schwerpunkt des Hamburger Reiseveranstalters Schnieder Reisen im Baltikum. Estland, Lettland und Litauen sind ebenso mit vielen Reise-Ideen im Programm wie auch Polen und Russland. Das Angebot reicht von individuellen Reisen bis zu geführten Gruppenreisen. Radreisen, PKW – und Motorradreisen, Ostseefähren, Literaturreisen, Hoteltipps, Ferienwohnungen auf der Kurischen Nehrung, Mietwagen, Schienenkreuzfahrten und zum Beispiel Flussreisen werden im Katalog und auf der website vorgestellt. Städtereisen nach Riga, Tallinn, Vilnius sind ebenso im Programm wie Reisen auf die Kurische Nehrung. Außerdem im Programm: Eine Vielzahl von Masuren-Radreisen.

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 38020617
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Apr 18 2014

Boxspringbett in 180×200, 180×210, 200×200, 200×210, 210×200 und 210×210 kaufen

Das Luxus Boxspringbett Rockstar aus dem Hause Welcon ist jetzt mit gemischtem Härtegrad und in der Größe 180×200, 180×210, 200×200, 200×210, 210×200 und 210×210 zu kaufen

Boxspringbett in 180x200, 180x210, 200x200, 200x210, 210x200 und 210x210 kaufen
Boxspringbett

Die Firma Welcon aus Giesen ist seit Jahren bekannt für ihre hochwertigen und luxuriösen Wellness- Produkte, welche durch den Verzicht auf teure Ladenlokale in exklusiver Lage, teurem Verkaufspersonal und Werbeanzeigen in Printmedien zu günstigen Preisen angeboten werden können.

Aktuell erfreut sich das Boxspringbett “Rockstar” mit Bonell-Federkern in den Untergestellen und hochwertigem Taschenfederkern in der durchgehenden Wendematratze immer größerer Beliebtheit.

Das Boxspringbett Rockstar wird in den Härtegraden H2 (weich), H3 (mittelhart) und H4 (hart) angeboten. Es können jetzt auch Härtegrade gemischt werden, so dass das Bett von zwei Personen mit unterschiedlichem Körpergewicht genutzt werden kann. Sehr beliebt ist derzeit das Boxspringnett Rockstar mit dem Härtegrad H2/H3 in der Standardgröße 180x200cm.

Neben 22 verschiedenen Farben wird das Boxspringbett jetzt auch in den Größen 140×200, 140×210, 160×200, 160×210, 180×200, 180×210, 200×200, 200×210, 210×200 und 210×210 angeboten.

Standardmäßig wird das Boxspringbett mit dem Fußmodell Inver in Aluminiumoptik ausgeliefert. Andere Farben wie Buche oder schwarz lackiert und auch andere Formen der Füße sind auf Wunsch lieferbar.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Boxspringbett Rockstar

Die Mirarbeiter der Firma Welcon stehen auch telefonisch unter 05121/779132 mit Rat und Tat zur Seite, falls vor der Onlinebestellung Fragen offen sein sollten.

Unter http://relaxsessel-massagesessel.de können Boxspringbetten in den Größen 140×200, 140×210, 160×200, 160×210, 180×200, 180×210, 200×200, 200×210, 210×200 und 210×210 online bestellt werden. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen hier Kreditkartenzahlung, Bankeinzug, Paypal und viele weitere zur Verfügung. Bildquelle:kein externes Copyright

Welcon Europe verkauft innovative Wellness-Produkte seit 1995. Massagesessel und Relaxsessel können im firmeneigenen Showroom ausgiebig getestet werden. Für die gesamte Produktpalette werden attraktive Leasing- und Finanzierungskonditionen angeboten. Massagesessel können von Unetrnehmen auch tagesweise gemietet werden, um auf einer Messe beispielsweise einen Wellnessbereich einzurichten.

Welcon Europe Ltd. & Co. KG
Stefan Iburg
Hannoversche Str. 54
31180 Giesen
05121/779132
info@welcon.de
http://www.relaxsessel-massagesessel.de/impressum/

Apr 18 2014

Neue KODAK Scanner in der Distribution von Quinta

Jena, 18 April 2014 – Der Spezialdistributor Quinta GmbH vertreibt ab sofort die neuen Scannerlösungen i3250, i3450 und ScanStation 700 von KODAK. Das bereits vorhandene Sortiment an verschiedenen Scannern im Bereich Bürotechnik wird dadurch erweitert.

Neue KODAK Scanner in der Distribution von Quinta
Die Scanner i3250 und i3450 sind speziell auf hohen Durchsatz und minimale Ausfallzeiten abgestimmt

Die beiden KODAK Scanner der Serie i3000, der i3250 und i3450, sind speziell darauf abgestimmt, im Büro hohen Durchsatz zu liefern und Ausfallzeiten zu minimieren. Beide Geräte sind außerdem mit einem Flachbett-Scanner für Bücher und gebundene Vorlagen ausgestattet. Die A3-Rotationsscanner scheuen keine Herausforderungen: sie beanspruchen nur wenig Platz und sind ideal für Unternehmen, die keine Kompromisse eingehen.

Die KODAK ScanStation 700 ist der Nachfolger der ScanStation 500. Die ScanStation 700 lässt sich direkt mit dem Netzwerk verbinden und bietet so eine einfache und effiziente Möglichkeit, Dokumente zu digitalisieren, indizieren, speichern und an andere weiterzugeben. Die ScanStation verfügt über einen 10-Zoll LCD Touchscreen sowie über verschiedene, hilfreiche Funktionen wie zum Beispiel Perfect Page oder dem integrierten Image Viewer für eine optimale Scanqualität.

Die neuen Scannerlösungen von KODAK können ab sofort vom Fachhandel direkt über Quinta bezogen werden. Bildquelle:kein externes Copyright

Über Quinta GmbH

Der Distributor Quinta GmbH agiert vordergründig in den drei Geschäftsbereichen Spezialvertrieb, Kundendienst und Innovationsförderung. So werden neue Produktideen gesucht, analysiert und professionell vermarktet. Neben dem traditionellen B2B- und B2C-Channelgeschäft werden mit den Herstellern auch neue Märkte erschlossen bzw. erweitert. Das exklusive Portfolio umfasst aktuell die Bereiche Security, Ergonomie, Bürotechnik, Zubehör, Multimedia, Licht/LED und Software.

Quinta GmbH
Matthias Pohl
Leutragraben 1
07743 Jena
+49 (3641) 5733850
presse@quinta.biz
http://www.quinta.biz

Apr 18 2014

Das letzte Skiwochenende

RAUF AUF DEN GLETSCHER VOM 01.05. – 04.05.2014.Während sich das Tal schon in kräftig grünen Farben präsentiert, hüllen sich die Gletscher hoch über Sölden immer noch in traumhaften weiß. Das Grünwald Resort Sölden lädt zum letzten Skiwochenende der Saison vom 01.05. – 04.05.2014.

Das letzte Skiwochenende
Skifahren im Mai

Mit 10 Liftanlagen und über 33 Pistenkilometer zählt der Rettenbach- und Tiefenbachgletscher zu den größten für Wintersportler erschlossenen Gletscherflächen Österreichs. Zu erreichen ist das Gletscherskigebiet mit dem PKW oder kostenlosem Skibus (mit gültigem Skipass) über die höchste Panoramastraße der Ostalpen (14 km von Sölden). Beide Gletscher sind neben dem 1,7 km langen Straßentunnel (“Rosi-Mittermeier-Tunnel”) auch skitechnisch durch die einzige Gletscherskischaukel der Alpen verbunden. Der auf über 3000 Meter hoch gelegene Skitunnel verbindet die beiden weißen Riesen der Ötztaler Alpen zum perfekten letzten Skiwochenende Sölden der Saison.

Rettenbach- und Tiefenbachgletscher in Sölden

Beim letzten Skiwochenende Sölden vom 01.04. – 04.05.2014 hat man die Wahl. Der Tiefenbachgletscher zeichnet sich durch sein breites und einfaches Pistengelände aus, während man am Rettenbachgletscher sich über die Weltcuppiste bei 70 Grad Pistengefälle runter schmeißen kann. Hier findet dann auch wieder Ende Oktober der alpine Skiweltcup Auftakt statt.

GLETSCHER FACTS ZUM SKIWOCHENDE IN SÖLDEN

- Rettenbachgletscher (2.675 – 3.250m)
- Tiefenbachgletscher (2.795 – 3.249m)
- 10 Liftanlagen: 3 Gondeln, 2 Sesselbahnen, 5 Schlepplifte
- 33 Pistenkilometer: 25 km blau, 5 km rot und 3 km schwarz
- Restaurant Rettenbachgletscher (500 Sitzplätze)
- Restaurant Tiefenbachgletscher (600 Sitzplätze)
- Schischulen
- Sportgeschäfte
- Parkplätze für PKW und Busse
- Pistenplan Rettenbach- und Tiefenbachgletscher Sölden

Tipp: Vom 02.05. – 03.05.2014 findet das legendäre Peek to Creek Staffelrennen mit Start am Rettenbachgletscher und Ziel in der Area 47 statt. Profi Athleten aus 3 Teams beweisen sich im Skibergsteigen, Skifahren, Mountainbike, Berglauf, Klettern, Rennrad und Kajak. Mit dabei unter Anderem: Jan Ullrich, Fritz Dopfer, Dominik Paris, Hansjörg Auer uvm. Verfolgen Sie das packende Rennen vom Gletscher ins Wasser und vom Berg ins Tal hautnah und feuern Sie die Stars der Disziplinen an.

Das Grünwald Resort: Homebase für das letzte Skiwochenende in Sölden

Den Frühlingsskitag im Mai lässt man gemeinsam mit Freunden in den Chalets oder Appartements des Grünwald Resort ausklingen. Für Saunaliebhaber eignen sich die Chalets dazu perfekt, jede Hütte Sölden ist mit privater Sauna ausgestattet. Mit 10% Ermäßigung auf Skiverleih, Thermeneintritt und weiteren Serviceleistungen wie einer Skipassverkaufstelle ist das Grünwald Resort bis zum letzten Skiwochenende Sölden ganz auf Skifahren eingestellt.

Gerne erstellt das Team vom Grünwald Resort ein passendes Angebot für ein Skiwochenende Anfang Mai in Sölden. In der Rubrik ” Angebote ” können noch geeignete Pauschalen gebucht werden.

Bildrechte: TVB Sölden Bildquelle:TVB Sölden

Die perfekte Ausgangslage sportlicher Aktivitäten umgeben von den markanten Bergmassiven Tirols, erhebt sich das Grünwald Resort auf einem Sonnenplateau 300 Meter hoch über den pulsierenden Ferienort Sölden. Wählen Sie aus unsere komfortablen Apartments oder unseren Superior Chalets mit eigener Sauna direkt an der Skipiste und mitten im Wandergebiet. Unser Apres Ski und Restaurant der Panorama Alm verwöhnt Sie im Winter mit Tiroler Köstlichkeiten und dem hippsten Apres Ski der Region. Im Sommer erleben Sie alle Freizeitaktivitäten kostenlos, denn bei uns ist die Ötztal Premium Card inklusive!

Grünwald Resort Sölden
Benjamin Kneisl
Panoramastraße 43
6450 Sölden
00436502366487
info@gruenwald-resort.com
http://www.gruenwald-resort.com

Apr 18 2014

Großes PFF Treffen für Porschefahrer in Böblingen / Stuttgart

Über 600 Porschefahrzeuge werden erwartet!

Großes PFF Treffen für Porschefahrer in Böblingen / Stuttgart
Großes Treffen für Porschefahrer in Böblingen.

Am Samstag, 24. Mai 2014 von 10 bis 17 Uhr sind beim “PFF – unabhängiges Porsche Magazin” alle Porsche Fahrer und -Begeisterte herzlich eingeladen, am großen Treffen in der MOTORWOLRD “Region Stuttgart” (Böblingen) teilzunehmen. Beim großen PFF Jahrestreffen 2013 konnten mehr als 600 Porschefahrzeuge und über 4.000 Gäste begrüßt werden. Beim Treffen handelt es sich um eine offene Veranstaltung – jeder Porschefahrer und natürlich jede Porschefahrerin ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Seit mittlerweile über sieben Jahrzehnten faszinieren die Sportwagen aus Zuffenhausen eine sehr große Fangemeinde in der ganzen Welt. Beim großen PFF Jahrestreffen finden sich aus ganz Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus Fahrer von Porschefahrzeugen ein. Egal ob Oldtimer, Youngtimer oder frisch aus der Porscheschmiede – alle Modelle sind vertreten und willkommen.

Ehrengäste und viele interessante Aussteller werden erwartet

Mit dabei sind Ehrengäste, die ein Stück “Porsche-Geschichte” geschrieben haben. So wird unter anderem Hans Herrmann mit dabei sein, der mit Porsche Rennsportgeschichte geschrieben hat.

Neben Diskussionsrunden und Gewinnspielen wird es Aussteller und Partner geben. TECHART Automobildesign und GEMBALLA werden Ihre neuesten Modelle präsentieren. Mit dabei sein wird auch Dunlop, der durch den Partner Performance Automobildesign vertreten wird, und seine Fahrzeugveredelungen vorstellt. Seit über 60 Jahren steht SONAX für Autopflegeprodukte und ist hier Marktführer in Deutschland. Oettle Autodienst ist in erster Linie für seine Porsche-Auspuffanlagen bekannt, bietet aber auch weiteren Service für Porschefahrzeuge an. Sonic Equipment stellt Werkzeuge aus. Der Partner PARROS bietet Platz zum Entspannen und Erfrischung in Form von Energy Drinks.

Umfangreicher Concours d”Elegance

Wer hat den schönsten Porsche im ganzen Land? Eine fachkundige Jury wird der Frage nachgehen und in verschiedenen Kategorien die Schmuckstücke aus Zuffenhausen beurteilen und prämieren.

Dabei wird es auch dieses Mal wieder wertvolle Preise geben. Von SONAX gibt es für jeden Teilnehmer am Concours ein hochwertiges Autopflegeset im Wert von 50 Euro. Für die Gewinner der vier Hauptkategorien (Oldtimer, Youngtimer, Wassergekühlt und Tuning) stiftet die Firma BILDERMEISTER ein Fotoshooting im Wert von je 199 Euro.

MOTORWORLD “Region Stuttgart” in Böblingen

Die MOTORWORLD “Region Stuttgart” in Böblingen bietet dem PFF Treffen das perfekte Ambiente. Hier liegt der Benzinduft wortwörtlich in der Luft und das interessante Areal mit seinen offenen Außenanlagen schafft einen idealen Rahmen. Für das leibliche Wohl steht eine ausreichende und vielfältige Auswahl an Catering und Restaurants zur Verfügung.

Vielfältiges Programm und interessante Partner

Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro pro Porsche-Fahrzeug, Besucher haben freien Eintritt. Bei der Gebühr inbegriffen ist ein Stellplatz mitten im Geschehen. Jeder Teilnehmer erhält beim Einlass pro Fahrzeug ein offizielles Programm, Informationen der Partner sowie ein Los für die Tombola mit wertvollen Preisen im Wert von mehreren Tausend Euro. Ein vielfältiges Programm sowie eine Moderation sorgen für Kurzweil. Auch ein Concours d”Elegance wird durchgeführt. Bildquelle:kein externes Copyright

Das “PFF – unabhängiges Porsche Magazin” ist das größte unabhängige Porsche Portal in Europa. Unter www.pff.de vereint das PFF alle Porsche Fans, ob mit Oldtimer, Youngtimer oder Neuwagen, ob jung oder alt. Über 200.000 Einzelbesucher finden sich monatlich auf ein, um sich zum Thema “Porsche” zu informieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Neben dem Online-Angebot finden auch zahlreiche Events wie Sicherheits- und Sportfahrtrainings statt. Das Highlight ist das Porschetreffen, das einmal im Jahr ausgerichtet wird.

PFF – unabh. Porsche-Magazin
Andreas Bippes
Karlsbader Strasse 9
76532 Baden-Baden
0721 / 1803834
info@pff.de
http://www.pff.de

PFF – unabh. Porsche Magazin
Andreas Bippes M.A.
Karlsbader Strasse 9
76532 Baden-Baden
0721 / 1803834
info@pff.de
http://www.pff.de