Partnerglück wissenschaftlich betrachtet

Millionen einsamer Singlemenschen suchen eine sichere Methode, eigenes Partnerglück zu finden

Partnerglück wissenschaftlich betrachtet

TTPCG Singleberaterin Melanie Hornung

Es wird in „freier Wildbahn“ immer schwerer, sein Lebens-, Familien- und Liebesglück zu finden. Die Branche der Partnervermittlungen ist heute zu einer millionenschweren Industrie geworden. Kleine Agenturen bieten ihre Leistungen in Form handverlesener Partnervorschläge an. Ob diese Methode zum ersehnten Erfolg der Klienten führen wird, bleibt jedoch fraglich. Was könnte jedoch den Traum vom Partnerglück zur gelebten Realität werden lassen?

Matching-Algorithmen-Wissenschaft und Partnerglück

TTPCG Matching – Ist der Schlüssel zum Partnerglück. Das US amerikanische Unternehmen setzte 1982 als erste Partnervermittlung weltweit auf eine wissenschaftliche Methode und entwickelt diese Methode seitdem ständig weiter: Forschung für das Liebesglück von Millionen Singles weltweit. In das TTPCG Matching System fließen Erkenntnisse aus Psychologie und Soziologie mit ein. Eine zentrale Rolle spielen Erkenntnisse bekannter namhafter Psychologen. Empirische und psychologische Arbeiten, die die Grundlage des TTPCG Matching prägen, stammen von dem Diplom Psychologen Herrn Dr. Döppe. Ohne kostenpflichtige Anmeldung kann jeder Interessent zunächst den TTPCG Partnertest durchführen. Der Fragebogen basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und modernen Testverfahren – er legt den Grundstein zum TTPCG Matching und damit für passende Partnervorschläge. Allerdings werden hier der Einfachheit halber nur 50 Fragen auf wissenschaftlicher Basis gestellt. Genau wie bei dem zum Matching im späteren Paarverhalten nötigen Fragebogen mit 100 Fragen basieren beide Fragebogen auf Wissenschaftliche und Empirische Sozialforschung. So bezeichnet man die systematische Erhebung von Daten der Sozialwissenschaften über soziale Tatsachen durch Beobachtung, Befragung, Interview, Experiment oder durch die Sammlung s.g. prozessgenerierter Daten und deren Auswertung. Neben der allgemeinen Soziologie und den speziellen Soziologien (wie beispielsweise die Familien-, Organisations- oder Berufssoziologie) gilt die empirische Sozialforschung als dritter großer Bereich der Soziologie. Zugleich ist sie eine disziplinübergreifende Erfahrungswissenschaft, da sie anderen Sozialwissenschaften Erhebungsverfahren und Methoden zur Verfügung stellt (z. B. der Politologie in der Wahlforschung; der Volks- und Betriebswirtschaftslehre in der Marktforschung; der Sozialpsychologie mit Experimenten; der Wirtschafts- und Sozialgeschichte mit quantitativen Verfahren), an deren Entwicklung die Soziologie zwar in prominenter, aber nicht ausschließlicher Weise beteiligt war.

100 Wissenschaftliche und Empirische Fragen und dazu individuell relevante Parameter

Fragen und Millionen Kombinationen in der Auswertung sind Ausgangspunkte für die Ermittlung von relevanten Merkmalen in der Partnerschaftspersönlichkeit. Mit indirekter Fragetechnik und projektiven Verfahren erfasst das TTPCG Matching System wichtige Präferenzen der Partnerschaft.

Ermittlung der individuellen Persönlichkeit jedes einzelnen Single auf Partnersuche

Eine einzige Antwort alleine sagt noch nichts über den Charakter eines Single aus. Erst eine Kombination der Antworten ergibt einen validen Wert, also eine verlässliche Aussage über die Ausprägung eines Persönlichkeitsmerkmals. Die Fragen werden, wie in der Psychologie üblich, in Zahlenwerten erfasst, in Standardwerten ausgedrückt, und in Skalen und Diagrammen dargestellt. So arbeitet das TTPCG Team seit dem Jahr 1982 und gilt als Erfinder dieser Methode in Sachen Partnervermittlung. Der Vorteil dieser wissenschaftlichen Methode: Das Ergebnis ist mit der Grundgesamtheit vergleichbar und es werden besondere Ausprägungen sichtbar.

Erst eine persönliche Beratung macht den Unterschied

Singleberater wie Frau Melanie Hornung oder Center Manager wie Frau Jutta Bachhuber sorgen dafür, dass Singles zu Beginn der Mitgliedschaft bei der aussergewöhnlichen Premium Singlebörse Tim Taylor Partner Computer Group eine fundierte Beratung über alle Möglichkeiten zur Partnersuche erhalten. So kommt es zu dem ersehnten Ergebnis – Harmonie in glücklicher Partnerschaft.

Sie haben eine Pressemeldung der Wildfire Tierra de Encanto Marketing, Albuquerque NM 87104 USA gelesen. Vielen Dank dafür!

Wildfire Tierra de Encanto Marketing macht Werbung für aussergewöhnliche Unternehmen. Als eines der führenden Unternehmen in den USA machen wir PR für aussergewöhnliche Firmen weltweit. Ein Team von derzeit 53 Machern mit Biss ist ein Ideengarten für PR, das den Erfolg bringt. Unser Team aus New Mexico ist stolz darauf, die Tim Taylor Partner Computer Group Inc. in Sachen Public Relations rund um den Globus betreuen zu dürfen.

Kontakt
Wildfire Tierra de Encanto Marketing
John Clair
624 Rio Grande Boulevard Northwest
NM 87104 Albuquerque
+1.347.878.09.61
wildfirealbuquerque@gmail.com
http://www.ttpcg.com

Pressekontakt:
Tim Taylor Partner Computer Marketing
Baker Harry
Wilhelm Röntgen Strasse 24-26
63477 Maintal
06181.4233882
marketing@partner-computer-group.com
http://www.partner-computer-group.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen