Innovative Monitortechnologie in schlankem Design – iiyama Modelle mit Ultra Slim Line und AH-IPS-Panel

Innovative Monitortechnologie in schlankem Design - iiyama Modelle mit Ultra Slim Line und AH-IPS-Panel

Pro Lite XUB2790HS-1 mit höhenverstellbarem Standfuß und Pivotfunktion

Rohrbach/Ilm, 20. Februar 2014 – iiyama, einer der weltweit führenden Hersteller von Monitoren und Displays, setzt mit seiner neuen Produktreihe mit Ultra Slim Line-Gehäuse neue optische Standards im Display-Design. Neben dem Top-Modell Pro Lite XUB2790HS-1 mit hochauflösendem 27″-Display umfasst die Serie derzeit noch den ProLite XU2290HS-1 mit 22″, sowie den ProLite XU2390HS-1 mit 23″. Dabei ist nicht nur das ultraschlanke Design der Gehäuse ein Hingucker, sondern auch die innovative Monitortechnologie mit FullHD, AH-IPS-Panel und LED-Hintergrundbeleuchtung beeindrucken die Betrachter. Der 27-Zöller Pro Lite XUB2790HS-1 ist zudem höhenverstellbar und kann dank Pivotfunktion sowohl im Quer- als auch Hochformat betrieben werden, wodurch ein optimaler Sehkomfort bei jeder Anwendung gewährleistet ist.

Der japanische Hersteller präsentiert mit den drei neuen Monitoren ProLite XU2290HS-1 mit 22″, ProLite XU2390HS-1 mit 23″ und Pro Lite XUB2790HS-1 mit 27″ erstmals Geräte in der neuen Ultra Slim Line-Optik. Das ultraschlanke Design der Gehäuse mit ihrem extrem schmalen Rahmen sieht nicht nur optisch hervorragend aus. Im Vergleich zu TN-Standardmonitoren gewährleisten die neuen AH-IPS-Panel-Modelle von iiyama auch bei hohen Betrachtungswinkeln (178° vertikal als auch horizontal) eine äußerst exakte und gleichmäßige Farbwiedergabe und ein kristallklares Bild. Deshalb eignen sich diese Monitore besonders für Anwendungen, die eine exakte Farbwiedergabe voraussetzen. Ihre kurze Reaktionszeit von 5 ms sowie das integrierte ACR (Advanced Contrast Ratio) sorgen für einen höheren Kontrast (1000:1 statischen Kontrast, 5.000.000:1 dynamischen Kontrast) und perfekte Bilder auch bei Filmen und Spielen. Die Nutzung von LED-Dioden in den AH-IPS LED-Backlight-Panels lässt zudem den Energieverbrauch der Monitore beträchtlich sinken, verringert die CO2-Emissionen und macht sie so auch im Hinblick auf ihre Umweltfreundlichkeit zu zeitgemäßen Top-Produkten.

Die Video-Schnittstellen DVI-D, VGA und HDMI sorgen für Kompatibilität mit einer breiten Palette von Systemen wie Workstations, High-End-PCs, Apple Macintosh und HD-Spielekonsolen. Für ideale Sicht kann der Neigungswinkel der Monitore um 20° nach oben und 4° nach unten angepasst werden. Ein integriertes Audiosystem mit zwei 2 Watt starken Lautsprechern bietet Stereoklang. Eine VESA100- Montagemöglichkeit ermöglicht es, die Monitore auch an der Wand zu montieren. Einsatzbereiche sind dabei nicht nur Design-/Kreativagenturen, Grafikateliers, Webdesigner oder Architekturbüros, sondern auch anspruchsvolle Office-Umgebungen und Heimarbeitsplätze.

Pro Lite XUB2790HS-1

Im Gegensatz zu seinen Schwestermodellen mit 22″ und 23″ verfügt der Pro Lite XUB2790HS-1 zusätzlich über einen höhenverstellbaren Standfuß und eine Pivotfunktion, die das Rotieren des Monitors vom Quer- ins Hochformat erlaubt, was bei jeder Anwendung einen optimalen Sehkomfort gewährleistet, speziell bei langen Tabellen oder bei der Bearbeitung von Texten. So überzeugt das Top-Modell nicht nur optisch, sondern auch hinsichtlich seiner Ergonomie.

Sämtliche Modelle dieser Produktreihe sind ab sofort im Handel erhältlich. Die empfohlenen Verkaufspreise (inkl. MwSt.) betragen

-159,- Euro für das Modell ProLite XU2290HS-1 mit 22″ (55 cm)
-175,- Euro für das Modell ProLite XU2390HS-1 mit 23 Zoll (58.4 cm)
-305,- Euro für das Modell Pro Lite XUB2790HS-1 mit 27 Zoll (68.6 cm)

Weitere Informationen sowie techn. Spezifikationen finden Sie unter www.iiyama.de.

Bildquelle:kein externes Copyright

Seit seiner Gründung 1973 hat sich iiyama mit Hauptsitz in Japan vor allem mit preis-/leistungsstarken Displays und Computermonitoren einen Namen gemacht. Das Portfolio reicht vom preisgünstigen LCD/LED Einsteigermonitor bis zum hochwertigen Business Gerät mit ergonomischen Features wie Höhenverstellbarkeit und Pivotfunktion für den professionellen Gebrauch. Nischen-Produkte wie z.B. Touchscreens, kratz- und stoßfeste Sicherheitsglas-LCDs, Large Format Displays sowie Geräte zur professionellen Videoüberwachung (CCTV) runden das Angebot ab. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1993 präsent und seit 2006 eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten MCJ Co., Ltd., Japan.

Kontakt
iiyama Deutschland GmbH
Erkan Sekerci
Werner-von-Siemens Str. 4
85296 Rohrbach/Ilm
08442-9629 0
info.de@iiyama.com
http://www.iiyama.de

Pressekontakt:
behle & partner KG Agentur für Kommunikation und Marketing
Jean Marc Behle
Maisacher Straße 129
82256 Fürstenfeldbruck
08141-527 50 41
jm.behle@behle-partner.de
http://www.behle-partner.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen