HanseWerk Natur probt den Ernstfall mit Feuerwehren

HanseWerk Natur, Betreiber von Wärmenetzen und Heizzentralen, probt Brand eines Heizwerkes in Hamburg.

Einweisung in die Anlage durch Experten von HanseWerk Natur. Weitere Informationen zu HanseWerk Natur, zu Nahwärme und Energielösungen, gibt es unter www.hansewerk-natur.com

Hamburg. Alarm im Heizwerk von HanseWerk Natur in Hamburg: Im Stadtteil Neugraben-Fischbek brennt es im Gebäude, ein Mitarbeiter von HanseWerk Natur wird vermisst. Für die Freiwilligen Feuerwehren aus Neugraben, Fischbek und Hausbruch heißt es für ihren Einsatz am Heizwerk von HanseWerk Natur: Es ist Eile, aber auch Vorsicht geboten.

Glücklicherweise bestand bei diesem Szenario am Heizwerk von HanseWerk Natur keine Gefahr für Leib und Leben, denn es handelte sich lediglich um eine Übung. Diese hat Thomas Stolzenburg, Leiter des Betriebscenters Seevetal bei HanseWerk Natur, für die Kameraden aus Hamburg organisiert. Die Übung von HanseWerk Natur soll den Freiwilligen Feuerwehren helfen, sich auf einen etwaigen Ernstfall vorzubereiten. „Gerade im Bereich unserer technischen Anlagen sind besondere Anforderungen zu beachten“, sagt Thomas Stolzenburg von HanseWerk Natur. „Deshalb organisiert HanseWerk Natur als örtlicher Betreiber der Wärmenetze und Heizzentralen regelmäßig Übungen.“ HanseWerk Natur nutzt diese Termine auch dazu, die Freiwilligen Feuerwehren in die Besonderheiten seiner Heizzentralen, seiner Kessel und Blockheizkraftwerke einzuweisen. Mehr zu HanseWerk Natur und seinen Wärmenetzen gibt es unter www.hansewerk-natur.com

In Norddeutschland betreibt HanseWerk Natur mehr als 200 Blockheizkraftwerke und 900 Heizanlagen zur Versorgung von Wohnungsunternehmen, Krankenhäusern, öffentlichen Gebäuden oder ganzen Quartieren. Das Betriebscenter Seevetal von HanseWerk Natur ist für die Anlagen im Süden und Westen Hamburgs sowie Teile Niedersachsens und Schleswig-Holstein zuständig. Mindestens einmal pro Jahr führt HanseWerk Natur in dieser Region eine Feuerwehr-Übung durch. So können sich die Kameraden aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen mit HanseWerk Natur auf den Ernstfall vorbereiten. Wer sich für HanseWerk Natur, Nahwärme und Energielösungen interessiert, informiert sich unter www.hansewerk-natur.com

Die HanseWerk Natur GmbH ist einer der größten regionalen Anbieter für Wärme und dezentrale Energielösungen in Norddeutschland und verfügt über mehrere Jahrzehnte Erfahrung als Wärmeversorger. Die Nah- und Fernwärmenetze des Unternehmens erreichen eine Länge von rund 900 Kilometern. Über die Wärmeverbundnetze, zahlreiche Blockheizkraftwerke und Heizzentralen versorgt HanseWerk Natur mehrere zehntausend Privat- und Gewerbekunden sowie Siedlungen, öffentliche Einrichtungen und Industriebetriebe zuverlässig 365 Tage im Jahr. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Energiekonzepte und hochmoderne Anlagentechnik für einen optimierten Energieeinsatz, der die Emissionen senkt und die Umwelt entlastet.

HanseWerk Natur ist auch einer der größten Betreiber umweltschonender Blockheizkraftwerke in Norddeutschland. Rund 200 dezentrale Anlagen betreut das Unternehmen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und im nördlichen Niedersachsen. Doch nicht nur mit der dezentralen Energieerzeugung macht HanseWerk Natur sich stark für die Energiezukunft, sondern auch mit innovativen Projekten. Dazu zählen zum Beispiel die Hocheffizienz-Blockheizkraftwerke mit einem Wirkungsgrad nahe 100 Prozent, ein virtuelles Kraftwerk zur Erzeugung von Regelenergie oder die Übernahme und Speicherung von überschüssiger Wärme in ihren Netzen.

Kontakt
HanseWerk Natur GmbH
Ove Struck
Am Radeland 25
21079 Hamburg
0 41 06-6 29-34 22
presse@hansewerk.com
http://www.hansewerk-natur.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen