Posts Tagged Stellenangebot

Jul 5 2018

Mach die Sonne zu deinem Arbeitgeber

Neue Wege gehen bei der Bewerbersuche

Mach die Sonne zu deinem Arbeitgeber

(Bildquelle: wiwin GmbH)

In unserer heutigen digital-dominierten Welt ist es für Unternehmen, die neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen, extrem einfach geworden, online in wenigen Schritten eine ansprechende Stellenanzeige zu veröffentlichen. Das passende Anforderungsprofil sowie ein kurzer Text zu den Aufgaben und zum Arbeitgeber selbst sind schnell verfasst, die Auswahl der geeigneten Jobportale gestaltet sich ebenfalls als sehr leicht.

Die wiwin GmbH aus Mainz ging zuerst auch genau diesen Weg. Eine Anzeige mit dem aussagekräftigen Titel „Teamleiter/in Kapitalmarktprodukte und Projektumsetzung“ wurde im Handumdrehen aufgesetzt und über diverse Jobseiten gestreut.

Nach kürzester Zeit gingen erste Bewerbungen in der WIWIN-Personalabteilung ein, konnten jedoch weder quantitativ noch qualitativ die Erwartungen erfüllen.

Die beiden Marketing-Mitarbeiter Jonas und Cano unterhielten sich nach Feierabend bei einem erfrischenden Bierchen über das bestehende Problem und kamen nach einigen Überlegungen zu dem Ergebnis, dass sich nicht nur Bewerber von der Masse abheben müssen, um beim potenziellen neuen Arbeitgeber positiv aufzufallen, sondern dass auch umgekehrt ein Schuh daraus wird: Als Arbeitgeber muss man sich ebenfalls vom Wettbewerb abheben, um die Aufmerksamkeit guter Bewerberinnen und Bewerber auf sich zu ziehen.

Doch wie könnte man dieses Ziel erreichen? Die Möglichkeiten bei der Bewerbersuche sind ja bekanntermaßen immens eingeschränkt. Oder etwas doch nicht? Ohne Umschweife polterte Cano seine etwas unkonventionelle Idee heraus: „Wir drehen einen Film.“ Jonas stockte kurz, fand den verrückt klingenden Einfall aber eigentlich sehr gut. Darauf ließe sich definitiv aufbauen, hatte die Glaserei Sterz aus Geestland zu Beginn des Jahres mit einem ähnlichen Konzept sogar einen viralen YouTube-Hit landen können.

Am nächsten Tag weihten die beiden ihren Kollegen Marco in ihre Pläne ein, da sie wussten, dass er in der Vergangenheit bereits selbst einige Kurzfilme produziert hatte. Seine bisherige Erfahrung in diesem Bereich war für ihr geplantes Projekt somit von besonderer Wichtigkeit was die Erstellung eines soliden Konzepts inklusive ausgefeiltem Drehbuch anging. Schließlich musste man Geschäftsführer Matthias Willenbacher ja etwas Handfestes präsentieren können, um ihn zu überzeugen und seine Zustimmung einzuholen.

Nun musste natürlich auch die technische Umsetzung gewährleistet werden. Für diese Aufgabe viel den Dreien eigentlich nur eine passende Person ein: Robin von RobinTV aus Berlin. Der Experte für Content Marketing drehte bereits seit vielen Jahren zahlreiche kreative Videos auf YouTube, um die Reichweite seiner Kunden zu erhöhen. Auch ihm gefiel der Ansatz, bei der Ansprache von Bewerbern einmal unkonventionelle Wege zu gehen, sehr. Er war direkt mit im Boot.

Gesagt, getan! Das Projekt stand also. Im nächsten Schritt wurden Mitarbeiter aus den eigenen Reihen gesucht, die im Video einige persönliche Worte zu ihrem Arbeitsalltag bei WIWIN und ihrer Einstellung zu Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein zum Besten geben würden. Die Suche war schnell beendet, da sich Julia, Sebastian und Carsten gerne dazu bereit erklärten, zu ihrer Arbeit – und besonders zu der Frage wieso sie so gerne bei WIWIN arbeiten – Stellung zu nehmen.

Mit dem Kredo ihres Chefs „Habt Mut zu neuen Ideen und setzt sie um“ in den Köpfen stellten Jonas, Cano und Marco mit der Hilfe vom RobinTV ihren Vorgesetzten vor vollendete Tatsachen: Matthias hörte sich die Ausführungen gespannt an, fand Gefallen an der Idee und konnte schnell überzeugt werden. Für ihn war hierbei besonders wichtig, dass die Botschaft des Films authentisch, sympathisch und mit einem kleinen Schmunzeln transportiert würde. Letztendlich stand der Geschäftsführer dann sogar noch selbst vor der Kamera, um mit seinen eigenen Worten der Vision von WIWIN noch mehr Authentizität zu verleihen.

Nach zwei spaßigen Drehtagen in Mainz konnten die Aufnahmen erfolgreich abgeschlossen werden. In den darauffolgenden Tagen wurden von Robin geeignete Videoschnipsel mit eindringlichen Bildern gesucht, die die Botschaft des Clips noch klarer transportieren sollten. In Kombination mit einem professionellen Schnitt und einer passenden musikalischen Untermalung entstand am Ende ein sympathischer Clip, der einen authentischen Einblick in die Arbeit bei WIWIN vermittelt und zeigt, wie die Mitarbeiter ticken und was sie antreibt. Ein Zitat von Carsten fasst es am besten zusammen: „Ich habe das Gefühl, wir sehen die Sonne als Arbeitgeber.“

Abgeleitet von dieser Aussage hat WIWIN nun einen neuen Slogan: Mach die Sonne zu deinem Arbeitgeber. Dieser eine Satz steht exakt für das, was WIWIN tun möchte: Durch das Fördern nachhaltiger Projekt soll die Welt ein kleines Stückchen besser gemacht werden. Jeder Einzelne kann Teil etwas Großen werden, um die Klimawende entscheidend voranzubringen.

Was als ein Experiment für eine innovative und unkonventionelle Bewerberansprache begann, entwickelte sich zu einer Neuinterpretation der eigenen Unternehmensvision. Und genau diese sollen potenzielle Bewerber direkt erkennen, wenn sie sich den Clip anschauen.

Hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=J5108WZBlcg

Die wiwin GmbH ist eine Vermittlungs-Plattform für nachhaltige Kapitalanlagen. Sie vermittelt ausgewählte, zukunftsweisende Ideen, Projekte und Unternehmen. Alle vermittelten Anlageprodukte erfüllen sozial und wirtschaftlich nachhaltige Kriterien. Gemeinsam mit seinen Partnern möchte WIWIN die Welt ein bisschen besser machen. So können Anleger bereits mit kleinen Beträgen Großes für Umwelt und Klimaschutz bewirken – und vom Erfolg der Projekte profitieren. WIWIN hat inzwischen eine Reihe unterschiedlicher nachhaltiger Anlageprodukte im Angebot. Anleger können beispielsweise in Unternehmen investieren, die Elektroautos bauen oder Ökostrom erzeugen. Und sie können in ressourcenschonende Projekte wie Solaranlagen, grüne Immobilien oder energetische Sanierung investieren. Als eine von wenigen Online-Plattformen im Markt ist WIWIN als gebundener Vermittler tätig.

Firmenkontakt
wiwin GmbH
Matthias Willenbacher
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-200
06131/9714-100
info@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Pressekontakt
wiwin GmbH
Cano Altintop
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
06131/9714-145
06131/9714-100
altintop@wiwin.de
http://www.wiwin.de

Jun 26 2018

Initiative Cloud Services Made in Germany hilft bei Jobsuche

Initiative Cloud Services Made in Germany hilft bei Jobsuche

Wer seine berufliche Zukunft in der Wachstumsbranche IT und dabei insbesondere im spannenden und rasch wachsenden Marktsegment Cloud Computing sieht, der kann sich ab sofort auf der Webseite der Initiative Cloud Services Made in Germany über entsprechende Stellenangebote informieren. In der Rubrik „Jobs“ ( https://www.cloud-services-made-in-germany.de/jobs) präsentieren die an der Initiative beteiligten Unternehmen – in Deutschland ansässige Anbieter von Cloud Computing-Lösungen aus den Bereichen Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS) und Software-as-a-Service (SaaS) – aktuelle Stellenanzeigen.

Die Bandbreite der ausgeschriebenen Stellen reicht von Programmier- und Entwicklerjobs über Aufgaben im Bereich Systemadministration bis hin zu Jobs in den Bereichen Consulting und Vertrieb.

„Der Fachkräftemangel wir zu einer immer größeren Herausforderung für IT-Unternehmen in Deutschland. Unabhängig von ihrer Größe wird es für IT-Firmen immer schwieriger, die richtigen Mitarbeiter zu finden. Doch nur mit den richtigen Fachkräften gelingt es, das weitere Wachstum des Unternehmens zu sichern. Dies gilt gerade und insbesondere für ein so attraktives und schnell wachsendes Marktsegment wie Cloud Computing“, erklärt Werner Grohmann, Leiter des Organisationsteams für die Initiative Cloud Services Made in Germany. „Auf der anderen Seite ist ein Job im Bereich Cloud Computing gerade für viele Berufseinsteiger ein wichtiger erster Schritt in die berufliche Laufbahn. Für Fachkräfte, die bereits in der IT-Branche arbeiten, kann der Wechsel zu einem Cloud Computing-Anbieter dagegen ein wichtiger nächster Schritt in der Karriereplanung sein.“

Weitere Infos zu den derzeit angebotenen Stellen der an der Initiative Cloud Services Made in Germany beteiligten Unternehmen finden Sie auf der Webseite der Initiative in der Rubrik „Jobs“ ( https://www.cloud-services-made-in-germany.de/jobs).

Initiative Cloud Services Made in Germany: Mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Computing-Lösungen

Ziel der bereits im Jahr 2010 von der AppSphere AG ins Leben gerufenen Initiative Cloud Services Made in Germany ist es, für mehr Rechtssicherheit beim Einsatz von Cloud Services zu sorgen. Aus diesem Grund wurden die folgenden Aufnahmekriterien festgelegt:

* Das Unternehmen des Cloud Service-Betreibers wurde in Deutschland gegründet und hat dort seinen Hauptsitz.
* Das Unternehmen schließt mit seinen Cloud Service-Kunden Verträge mit Service Level Agreements (SLA) nach deutschem Recht.
* Der Gerichtsstand für alle vertraglichen und juristischen Angelegenheiten liegt in Deutschland.
* Das Unternehmen stellt für Kundenanfragen einen lokal ansässigen, deutschsprachigen Service und Support zur Verfügung.

Um möglichst auch jungen und kleinen Anbietern von Cloud Services die Möglichkeit zu geben, sich im Rahmen der Initiative zu präsentieren, wurde die finanzielle Einstiegshürde möglichst niedrig gelegt. Der Jahresbeitrag beträgt EUR 250,00 zzgl. MwSt., also gerade einmal etwas mehr als 20 Euro im Monat. „Das unverändert große Interesse von Anwender- wie von Anbieterseite an der Initiative Cloud Services Made in Germany unterstreicht die zentrale Rolle, die Themen wie Datenschutz und Rechtssicherheit im Zusammenhang mit dem Einsatz von Cloud Computing-Lösungen in Deutschland spielen“, bestätigt Frank Roth, Vorstand AppSphere AG und Initiator der Initiative. „Viele Initiativen im IT-Umfeld bleiben aber häufig den „Großen“ vorbehalten, da die Beteiligung ein entsprechendes finanzielles Engagement voraussetzt. Der IT-Markt befindet sich allerdings derzeit im Umbruch, und da soll es auch Newcomern und Unternehmen ohne Millionen-Budget möglich sein, sich Gehör am Markt zu verschaffen.“

Weitere Informationen zur Initiative Cloud Services Made in Germany stehen im Internet unter https://www.cloud-services-made-in-germany.de zur Verfügung.

Der Markt der Cloud Services wächst rasant und die Auswahl sicherer und rechtlich unbedenklicher OnDemand-Software-Lösungen fällt den Anwenderunternehmen zunehmend schwerer. Ziel der im Juni 2010 von der AppSphere AG mit Unterstützung des Cloud Computing Report ins Leben gerufenen Initiative Cloud Services Made in Germany ist es, für mehr Rechtssicherheit bei der Auswahl von Cloud Services zu sorgen.

Firmenkontakt
Initiative Cloud Services Made in Germany
Werner Grohmann
Basler Straße 115
79115 Freiburg
0761-2171-6067
redaktion@cloud-computing-report.de
https://www.cloud-services-made-in-germany.de

Pressekontakt
Grohmann Business Consulting
Werner Grohmann
Basler Straße 115
79115 Freiburg
0761-2171 6067
wgrohmann@grohmann-business-consulting.de
http://www.cloud-services-made-in-germany.de

Nov 8 2017

Estrel Berlin bietet Jobs mit Aussicht und Perspektive

Deutschlands größtes Hotel lädt am 27. November 2017 zum Bewerbertag

Estrel Berlin bietet Jobs mit Aussicht und Perspektive

Auch dieses Jahr haben interessierte Schüler, Berufsstarter, Quereinsteiger und Fachkräfte die Möglichkeit sich während des Estrel-Bewerbertags über Karrieremöglichkeiten in Europas größtem Hotel-, Congress- & Entertainment-Center zu informieren. Die nächste Gelegenheit für einen Einblick in den künftigen Arbeitsplatz bietet sich am 27. November von 12 bis 19 Uhr im Estrel Berlin. Interessenten können sich vorstellen und lernen gleichzeitig Kollegen und die Unternehmensphilosophie kennen. Insbesondere sucht das Estrel Mitarbeiter für die Bereiche Service, Küche, Rezeption, Housekeeping, Reservierung, Technik sowie IT.

„Durch den Umbau unserer Hotellobby, die Neukonzeption unserer Hotel-Restaurants sowie der zahlreichen Veranstaltungen im angrenzenden Estrel Congress Center haben wir eine Vielzahl an offenen Positionen. Deshalb sind wir auf der Suche nach Persönlichkeiten, die Lust haben mit uns passen“, sagt Annette Bramkamp, Personaldirektorin des Estrel Berlin. „Gleichzeitig können wir uns an diesem Tag potenziellen Bewerbern präsentieren und sie von unseren Stärken überzeugen. Wir entscheiden uns schließlich nicht nur für einen Mitarbeiter, er entscheidet sich auch für uns.“ Sie zählt in diesem Zusammenhang den familiären Umgang, das große Angebot an Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine übertarifliche Bezahlung auf und erwähnt Gesundheitsangebote, Mitarbeiterrabatte, Weihnachtsvergütung und betriebliche Alters-versorgung.

Mit seiner Kombination aus Hotel, Congress Center und den Shows von „Stars in Concert“ ist das Estrel Berlin international bekannt und gleichzeitig mit 70,6 Millionen Euro Deutschlands umsatzstärkstes Hotel. Hinter dem Erfolg stehen 500 Mitarbeiter und 90 Auszubildende: Ihre Qualifikation, Freundlichkeit und Motivation tragen entscheidend zum Erfolg des Unternehmens bei.

Die Teilnahme ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Lehrer und Eltern sind willkommen, um sich über das Ausbildungsangebot zu informieren.

Bewerbertag
Montag, 27. November 2017 von 12 bis 19 Uhr
Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Infos unter +49 30 683122741 sowie www.estrel.com

Unter dem Motto „Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“ bietet Europas größtes Hotel-, Congress- & Entertainment-Center auf 25.000 qm Veranstaltungsfläche Platz für 12.000 Besucher, Unterhaltung mit Berlins erfolgreichster Show „Stars in Concert“ und einen 4-Sterne plus Service im Estrel Hotel, das mit 1.125 Zimmern Deutschlands größtes Hotel ist. Das Estrel Berlin gehört keiner Hotelkette an, sondern befindet sich im Privatbesitz des Unternehmers Ekkehard Streletzki, der für das Projekt Estrel den Branchenpreis „Hotelier des Jahres 2000“ erhielt. Insgesamt beschäftigt das Estrel Berlin 550 festangestellte Mitarbeiter und erwirtschafte 2016 einen Gesamtumsatz von 70,6 Mio. Euro.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressekontakt
Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Sep 27 2017

Gesucht: Kauffrau/-mann, Veranstaltungskauffrau/-mann, Bürokauffrau/-mann

Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen

Gesucht: Kauffrau/-mann, Veranstaltungskauffrau/-mann, Bürokauffrau/-mann

Wir suchen Sie für unser Team

Wir suchen in Vollzeit ab Januar 2018 für unseren Hauptsitz in Karlsruhe

Die Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® gehört bundesweit zu den führenden Bildungseinrichtungen für Führungskräfte aus Arzt- und Zahnarztpraxen. Die Fachkurse und Workshops werden auf höchstem Niveau mit persönlicher Betreuung durchgeführt. In diesem Imagefilm lernen Sie unsere Fortbildungsakademie kennen: https://www.dfa-heilwesen.de/videos/index/

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Vollzeit ab Januar 2018:
– Kauffrau/-mann für den Bereich Veranstaltungen
– Veranstaltungskauffrau/-mann

Bei uns erhalten Sie abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben in einem motivierten Team für unserer Zentrale in Karlsruhe. Wir haben ein sehr gutes Betriebsklima und ein wertschätzendes Miteinander.

Ihre Aufgaben

– Vorbereitung, Planung, Konzeption, Durchführung und Nachbereitung von Fortbildungen
– Betreuung unserer Fachkurse an den Standorten in Karlsruhe, Köln und Dresden
– Mitarbeit im Bereich Marketing
– Verwaltung und Erstellung der Seminaraussendungen
– Eigenständige Kundenberatung und -betreuung
– Verwaltung von Fachkursanfragen
– Unterstützende Tätigkeiten für die Geschäftsleitung

Ihr Profil

– Kommunikationsfähigkeit und Spaß an der Arbeit mit Menschen
– Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
– Reisebereitschaft
– Gute Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild
– Ausgeprägte Kundenorientierung, Flexibilität und Teamfähigkeit
– Gute Deutschkenntnisse
– Sicherer Umgang mit MS Office
– Führerschein der Klasse B

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lichtbild per Mail oder Post an Frau Anna Münch.

Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen®
Frau Anna Münch
Ludwig-Erhard-Allee 24, 76131 Karlsruhe
Mail: am@dfa-heilwesen.de
Web: www.dfa-heilwesen.de

Die Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® bietet Praxisinhabern/innen, Assistenten/innen und Praxismitarbeitern/innen aus Arzt- und Zahnarztpraxen hochwertige Fachkurse mit IHK Lehrgangszertifikat und praxisnahe Workshops mit erfahrenen Referenten/innen in den Bereichen Abrechnung, Organisation, Betriebswirtschaft, Kommunikation, u.v.m.. Die Fortbildungen sind von der MWSt. befreit.

Kontakt
Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen® GmbH & Co. KG
Frederic Feldmann
Ludwig-Erhard-Allee 24
76131 Karlsruhe
0721-627100-0
0721-627100-20
ff@dfa-heilwesen.de
http://www.dfa-heilwesen.de

Apr 30 2017

Stellenangebote: Angestellte Zahnärztin (m/w), Stuhlassistenz – ZFA (m/w) & Azubi in Friedrichshafen-Kluftern

Angestellte Zahnärztin oder Ausbildungsassistentin (m/w), Stuhlassistenz – ZFA (m/w) und Azubi gesucht.

Stellenangebote: Angestellte Zahnärztin (m/w), Stuhlassistenz - ZFA (m/w) & Azubi  in Friedrichshafen-Kluftern

Stellenangebote in unserer Zahnarztpraxis in Friedrichshafen-Kluftern am Bodensee:

Angestellte Zahnärztin (m/w) oder Ausbildungsassistentin (m/w)
Wir suchen zur Ergänzung und Entlastung unseres Praxisinhabers für unsere moderne und qualitätsbewusste Zahnarztpraxis in dauerhafter Festanstellung eine aufgeschlossene und motivierte ZAHNÄRZTIN (M/W) anfänglich in Teilzeit (20 Std. mit Entwicklungspotenzial) oder eine AUSBILDUNGSASSISTENTIN (M/W) in Vollzeit.

Stuhlassistenz – ZFA (m/w) und Azubi für unsere Zahnarztpraxis gesucht
Für unsere moderne Zahnarztpraxis suchen wir ab sofort, in Teil- oder Vollzeit eine ZAHNMEDIZINISCHE STUHLASSISTENZ (M/W), die unserer Praxisteams qualifiziert ergänzt.
Bewerben Sie sich jetzt als ZFA (M/W) – AB SOFORT, VOLLZEIT UND UNBEFRISTET.

Azubi – Auch suchen wir ab sofort, in Vollzeit und befristet eine AUSZUBILDENDE ZUR ZAHNMEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE (M/W) für unsere Praxis.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://schwarzott.de/jobs-zahnarztpraxis-friedrichshafen.html

Bewerben Sie sich bei uns:
Per Post oder E-Mail unter:

praxis@schwarzott.de

Zahnarztpraxis Dr. Peter Schwarzott
Markdorferstraße 91
88048 Friedrichshafen-Kluftern

Zahnarzt Dr. Peter Schwarzott in Friedrichshafen-Kluftern. Wir betreuen unsere Patienten auf dem Gebiet der Zahnmedizin auf hohem Niveau und streben mit unseren Prinzipien Beratung, Moderne und Wohlfühlen langfristige Ergebnisse an. Im Vordergrund unseres Leistungsspektrums stehen die Erhaltung gesunder Strukturen und die Beseitigung der Krankheitsursachen sowie der intensive Austausch mit unseren Patienten, eine gute Organisation und permanente Fortbildung.

Das Team der Zahnarztpraxis Schwarzott freut sich auf Ihren Besuch.

Unsere Patienten kommen unter anderem aus Friedrichshafen und Kluftern, aber auch aus Markdorf, Efrizweiler, Fischbach, Manzell, Immenstaad am Bodensee, Ittendorf, Riedheim, Leimbach, Schnetzenhausen und Umgebung.

Firmenkontakt
Zahnarztpraxis Dr. Peter Schwarzott
Dr. Peter Schwarzott
Markdorferstraße 91
88048 Friedrichshafen-Kluftern
07544 / 7 29 45
07544 / 74 27 00
praxis@schwarzott.de
http://schwarzott.de/

Pressekontakt
CUM MEDICO | Lensing Consulta
Tobias Lensing
Bockenheimer Landstr. 17/19
60325 Frankfurt am Main
069 710 455 474
tobias.lensing@cum-medico.de
http://cum-medico.de/

Dez 29 2016

Reha-Train, das Fitness- und Gesundheitszentrum in Marktheidenfeld bei Würzburg expandiert und sucht Physiotherapeuten

Stellenangebote für den Bereich Physiotherapie

Reha-Train, das Fitness- und Gesundheitszentrum in Marktheidenfeld bei Würzburg expandiert und sucht Physiotherapeuten

(NL/8457549073) Marktheidenfeld, 29.12.2016 Dem seit 1992 erfolgreichen Gesundheits- und Fitnesszentrum für Rehabilitation, Physiotherapie, Fitness und Wellness von Heidi und Klaus Hock liegt die rasche Genesung und nachhaltige Gesunderhaltung ihrer Patienten, Mitglieder und Kunden sehr am Herzen.

Das Reha-Train mit seinem Slogan Wir bewegen dich! setzt von jeher auf „Vielfalt unter einem Dach“ sowie auf höchste Qualität bei exzellenter Betreuung und ganzheitlichen Therapieansätzen. Hohe Fachkompetenz und Teamspirit der Mitarbeiter gepaart mit guter Laune – das ist das Erfolgsgeheimnis von Reha-Train, was durch die knapp 600 zufriedenen Mitglieder und die geringe Fluktuation in der gut 30-köpfigen Belegschaft untermauert wird.

Um dem Wachstum gerecht zu werden, suchen die Gründer und Inhaber Heidi und Klaus Hock engagierte Mitarbeiter und Physiotherapeuten, die gerne in einem Team arbeiten, Freude bei der Behandlung von Patienten und an enger Begleitung der Fitness-Mitglieder haben.

Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung, eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Team, hilfsbereite Kollegen, Unterstützung bei Fortbildungen sowie ein familiäres Arbeitsklima und ein sehr ansprechendes Arbeitsumfeld erwarten Berufseinsteiger sowie erfahrene Physiotherapeuten im Reha-Train.

Marktheidenfeld liegt mit ca. 11.000 Einwohnern idyllisch am Main, gut 30 Minuten östlich von Aschaffenburg und knapp 30 Minuten westlich von Würzburg. Die Stadt ist Standort großer Industrieunternehmen und bietet nahezu alles, was das Herz begehrt – über Golfplatz, großes Schwimmbad mit Sauna- und Wellnessparadies, Kino, zahlreichen kulturellen Angeboten bis zum angrenzenden Spessart und dem beginnenden Taubertal als wunderbares Naherholungsgebiet mit vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Interessenten bzw. Stellensuchende schicken ihre Bewerbungsunterlagen an info(at)reha-train.de, vereinbaren ein Telefonat zur Klärung offener Fragen oder sprechen Heidi und Klaus Hock direkt vor Ort an.

Details finden interessierte Physiotherapeuten online: www.reha-train.de/stellenangebote

KONTAKT:

Reha-Train GbR (Fitness- und Gesundheitszentrum)
Heidi und Klaus Hock
Marktplatz 1
97828 Marktheidenfeld
Tel: 09391 – 609900
Fax: 09391 – 6099011
E-Mail: info@reha-train.de
Web: www.reha-train.de/

Reha-Train ist Kompetenzzentrum für Physiotherapie, Prävention, Rehabilitation, Fitness und Wellness in Marktheidenfeld

Innovativ sein, neue Wege gehen, Spuren hinterlassen diese Leitziele setzten wir uns bereits im Jahre 1992 bei der Gründung unseres Reha-Trains. Die Abkürzung steht für Rehabilitation und medizinische Trainingstherapie. Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Fitnessfachwirte und Sportübungsleiter arbeiten in enger Vernetzung Hand in Hand unter einem Dach. Effektive ganzheitliche Behandlungs- und Trainingsprogramme werden miteinander abgesprochen und individuell auf jeden Einzelnen zugeschnitten. Wir beleuchten die Problematik unserer Kunden grundsätzlich unter medizinischen Gesichtspunkten in bewusster Abgrenzung zu den herkömmlichen Fitnesseinrichtungen.

Auf über 1000 qm bieten wir Ihnen nicht nur ein ansprechendes und geschmackvolles Ambiente, sondern auch ein vielseitiges Angebot. Ein hohes Maß an Qualität und der hohe Qualifikationsstandard von uns und unseren Mitarbeitern in allen Bereichen zeichnet uns aus. Die ganzheitliche und individuelle Betreuung unserer Patienten und Kunden liegt uns besonders am Herzen.

Firmenkontakt
SCOPAR GmbH
Jürgen T. Knauf
Klara-Löwe-Str. 3
97082 Würzburg
0931-45320500
knauf@scopar.de
http://

Pressekontakt
SCOPAR GmbH
Jürgen T. Knauf
Klara-Löwe-Str. 3
97082 Würzburg
0931-45320500
knauf@scopar.de
http://www.scopar.de

Okt 12 2016

foodjobs.de gewinnt Gold als Top Newcomer 2016 in der Recruiting-Szene

– Beste Zufriedenheit bei den Bewerbern von foodjobs.de
– foodjobs.de als bestbewerteste Jobbörse der Lebensmittelbranche

foodjobs.de gewinnt Gold als Top Newcomer 2016 in der Recruiting-Szene

foodjobs.de gewinnt Gold als Top Newcomer 2016 in der Recruiting-Szene

Mehr als 1.200 Online-Jobbörsen sowie zahlreiche Online-Jobsuchmaschinen bieten Kandidaten und Unternehmen ihre Dienste in Deutschland an, für beide Seiten ein zunehmend schwerer zu durchschauendes Dickicht. Der Jobbörsen-Kompass des HR-Fachportals Crosswater-Job-Guide bringt mit seiner im Frühjahr 2016 gestarteten Nutzerumfrage nun Licht in dieses Anbieter-Dunkel. Seit April 2016 wurden hierfür mehr als 15.000 detaillierte Bewertungen von Job-Suchenden gesammelt und aktuell ausgewertet. Die Informationen und ihre Analyse helfen zukünftig Jobsuchenden und Recruitern schneller zu finden und gefunden zu werden.

Haben bei den Generalisten unter den Jobbörsen bekannte Namen wie StepStone und XING die Nasen vorne, so führt Staufenbiel die Spezialisten vor ABSOLVENTA und UNICUM an. Wäre nicht das Thema Reichweite, so würde sich in dieser Kategorie die Spezialisten-Jobbörse der Lebensmittelindustrie foodjobs.de noch deutlicher in der Recruiting-Szene absetzen. Hier hat ein Nischenanbieter mit dem Fokus auf einer einzigen Branche gegenüber den branchenübergreifenden Spezialisten das Nachsehen, denn die monatliche Reichweite eines Portals bemisst sich über die Anzahl der Besucher auf dem Portal.

Fokussiert und hoch spezialisiert: Bestnoten für foodjobs.de

Aufgrund der Spezialisierung auf die Lebensmittelwirtschaft verfehlt foodjobs.de durch die Gewichtung des Parameters Reichweite einen der ersten drei Spitzenplätze in der Kategorie Spezialjobbörsen. In allen anderen Kategorien wie Zufriedenheit, Suchqualität und Weiterempfehlungsrate jedoch belegt das Team um Geschäftsführerin Bianca Burmester den ersten Platz und erhält damit das Gütesiegel Gold als Top Newcomer: „Wir sind begeistert von den sehr guten Noten, die uns unsere Kandidaten/Bewerber ausstellen und bedanken uns herzlich dafür! Diese Ergebnisse bestätigen uns in der klaren Fokussierung auf die Lebensmittelwirtschaft genauso, wie in den zahlreichen Aktivitäten, die uns helfen, nah an den Bedürfnissen der Menschen in unserer Branche zu bleiben.“

Selektive Einzelergebnisse
Bei den Spezialjobbörsen erzielten folgende Jobbörsen die höchste durchschnittliche Zufriedenheit: (in Klammern die Anzahl Bewertungen)
1 Foodjobs.de 6,02 (217 Bewertungen)
2 Staufenbiel 5,78 (2.813)
3 T5-Karriereportal 5,66 (116)

Die durchschnittliche Suchqualität wurde wie folgt beurteilt:
1 Foodjobs.de 5,93
2 Staufenbiel 5,57
3 T5-Karriereportal 5,46
4 LZ Jobs Lebensmittelzeitung 5,42
5 UNICUM Karrierezentrum 5,32

Bei der Weiterempfehlungsrate punkteten folgende Jobportale:
1 Foodjobs.de 98%
2 TW Jobs Textilwirtschaft 97%
3 T5-Karriereportal 96%
4 Staufenbiel 96%

Spezialisten-Jobbörsen liegen im Trend

Auf der Suche nach spannenden Stellenausschreibungen haben die Spezialisten-Portale in der Gunst der Kandidaten die Nase deutlich vorne, das beweist der Blick auf die Zufriedenheitsskala der einzelnen Jobbörsen-Gattungen. Laut Jobbörsen-Kompass erzielen die Spezialisten auf einer Skala von 7 (sehr gut) bis 1 (überhaupt nicht gut) einen Wert von 4,76 und damit die höchste Zufriedenheitsquote. Während die durchschnittliche Zufriedenheit der Nutzer von Generalisten-Jobbörsen, zu denen Anbieter wie StepStone, Indeed oder Monster gehören, bei 4,37 liegt. Abgeschlagen auf Platz 3 im Ranking liegen die Jobsuchmaschinen mit 4,21 und noch weiter dahinter die Social Media Portale mit einem Wert von nur noch 3,78. Eine Erfahrung, die Bianca Burmester relativiert: „Social Media Kanäle, wie etwa Facebook oder Xing sind für foodjobs.de Teil des komplexen Recruitingprozesses und somit nicht wegzudenken. Sie gehören für uns in der Ansprache der Kandidaten unbedingt dazu und ergänzen das Online-Portal foodjobs.de.“

Mehr über die Umfrageergebnisse von Jobbörsen-Kompass (powered by Crosswater Job Guide) finden Sie unter:

-Die besten Jobbörsen 2016 ( http://crosswater-job-guide.com/archives/60054)
-Wo Bewerber erfolgreich auf Jobsuche gehen ( http://crosswater-job-guide.com/archives/59882)

Mehr über foodjobs.de:
Das Online-Jobportal foodjobs.de bietet Kandidaten, die in der Lebensmittelwirtschaft ein- und aufsteigen möchten, als Karrierebegleiter genau die passenden Job- Angebote, die richtige Orientierung und hilfreiche Tipps. Für die gesamte Branche werden wertvolle Inhalte aufbereitet, welche die Karriere unterstützen. Unternehmen aus der Lebensmittelwirtschaft und ihre Zulieferer erhalten neben klar strukturierten Angeboten bei der Veröffentlichung ihrer Stellenangebote auch Beratung bei Fragen rundum Media und Employer Branding. Die Geschäftsführerin und Recruiting- Expertin Bianca Burmester kennt durch ihre langjährige Karriere bei einem Fachverlag die Bedürfnisse der Menschen und der Unternehmen in der Lebensmittelwirtschaft.

Kontakt
foodjobs GmbH
Bianca Burmester
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
0211 957 647 70
presse@foodjobs.de
http://www.foodjobs.de

Sep 26 2016

Stephanskirchen bei Rosenheim | Zahnarztpraxis braucht Verstärkung

Bei Dr. Fotini Lange & Dr. Thorsten Lange steht der Patient im Mittelpunkt

Stephanskirchen bei Rosenheim | Zahnarztpraxis braucht Verstärkung

Vorbeugung und Zahnerhalt stehen für die Zahnärzte Dr. Fotini Lange und Dr. Thorsten Lange immer im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Um immer die bestmögliche Behandlung gewährleisten zu können, legen sie Wert auf gut ausgebildete Mitarbeiter, die kompetent und engagiert ihre Aufgaben erfüllen.

In der modernen, technisch und fachlich anspruchsvollen Zahnarztpraxis wird ein umfangreiches Leistungsspektrum geboten.

Dazu wird Unterstützung benötigt – sowohl in der Zahntechnik als auch in der Assistenz und Kinderprophylaxe.

Der Patient steht im Mittelpunkt. Dafür stehen ein innovatives Praxiskonzept und höchste Qualitätsstandards. Ziel ist die langfristige Gesunderhaltung der Zähne durch individuelle Prophylaxe und eine professionelle Zahnbehandlung auf aktuellem Stand der modernen Zahnmedizin. Ein gut ausgebildetes, freundliches Team ist hierzu die beste Voraussetzung.

Zum Leistungsspektrum gehört u.a. hochwertiger Zahnersatz aus Keramik – hochpräzise, ästhetisch und lange haltbar. Für die Anfertigung steht ein modernes CEREC 3D-Gerät mit CAD/CAM Technologie zur Verfügung, mit dem die Versorgung mit Zahnersatz innerhalb kürzester Zeit möglich ist.

Für Vorbeugung und Zahnerhalt werden individuelle Prophylaxemaßnahmen mit regelmäßigen Kontrollen und professioneller Zahnreinigung auf die Gegebenheiten des einzelnen Patienten abgestimmt. Besonders Kinder stehen im Fokus. Frau Dr. Fotini Lange, die auf Kinderzahnheilkunde spezialisiert ist, nimmt sich viel Zeit für die Kleinen. Denn schon in den ersten Lebensjahren wird das Fundament für lebenslange Zahngesundheit gelegt. Deshalb gibt es auch eine extra Kindersprechstunde – Kinder haben am Donnerstag Vorrang bei der Terminvergabe. Mit Spiel und Spaß lernen sie, warum regelmäßiges Putzen, eine zahngesunde Ernährung und Kontrollbesuche beim Zahnarzt schon für Milchzähne so wichtig sind.

„Wir wünschen uns für unsere Praxis nette hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich am Wohl der Patienten orientieren. Die gern in einem sympathischen und tollen Team arbeiten, das Freude an schönen, gesunden Zähnen hat.“, so Dr. Fotini Lange und Dr. Thorsten Lange.

Erfahren Sie mehr: www.zahnarzt-rosenheim-stephanskirchen.de/karriere.php

Um Zahnerkrankungen und Zahnschmerzen zu verhindern, legen die Zahnärzte Dr. Fotini Lange und Dr. Thorsten Lange in ihrer Zahnarztpraxis in Stephanskirchen bei Rosenheim besonderen Wert auf eine umfassende Beratung, frühzeitige Prophylaxe und die Professionelle Zahnreinigung. Mit Spezialisierungen in Kinderzahnheilkunde, Parodontologie, Wurzelbehandlungen, Implantologie und ästhetischen Zahnkorrekturen mit biologisch sehr gut verträglichen Keramikmaterialien oder sicheren und präzisen Implantationen von Keramikimplantaten mit moderner DVT-Planung sehen sie sich als Ansprechpartner für die ganze Familie, vom Kleinkind bis ins Seniorenalter.

Kontakt
Ihre Zahnärzte am Schlossberg Dres. Lange & Lange
Dr. Thorsten Lange
Angerweg 2
83071 Stephanskirchen
0 80 31 – 90 89 38 0
kontakt@zahnaerzte-am-schlossberg.de
http://www.zahnarzt-rosenheim-stephanskirchen.de

Apr 25 2016

Rheinische Scheideanstalt GmbH expandiert: Goldschmied/in gesucht

Das dynamische mittelständige Unternehmen sucht zur Verstärkung des Düsseldorfer Teams in Vollzeit einen Goldschmied/ eine Goldschmiedin.

Rheinische Scheideanstalt GmbH expandiert: Goldschmied/in gesucht

Rheinische Scheideanstalt

Die Rheinische Scheideanstalt GmbH ist auf Expansionskurs und sucht sofort eine/n zuverlässige/n, flexible/n, gewissenhafte/n und handwerklich geschickte/n Mitarbeiter/in mit abgeschlossener Goldschmiedeausbildung und Edelsteinkenntnissen.

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen das Schmelzen von Gold- und Silberschmuck in der Werkstatt, das Polieren und Aufarbeiten (auch Rhodinieren) von besonderen Schmuckstücken und Edelsteinschmuck sowie das An- und Verkaufen von Edelmetallen, hochwertigem Schmuck und Edelsteinen in der Düsseldorfer Zentrale und die Kundenberatung.
.
Ein gepflegtes und seriöses Auftreten, eine kundenorientierte Beratungsmentalität, sehr gute Deutschkenntnisse in Word und Schrift, Grundkenntnisse Microsoft, Team- und kundenorientiert, Belastbarkeit und Stressresistenz, ein polizeiliches Führungszeugnis (Erforderlich vor Einstellung) und Branchenkenntnisse werden vorausgesetzt.

Geboten wird eine sehr abwechslungsreiche Tätigkeit, mit Eigenverantwortung und gute Entwicklungsmöglichkeiten, kurze Entscheidungswege und ein sehr kollegiales Umfeld.

Kommen Sie mit Ihrem Altgold zum Goldankauf der Rheinischen Scheideanstalt, wenn Sie dieses gewinnbringend in Düsseldorf und Köln verkaufen möchten. Bei uns werden Fairness, Vertrauen und Kundenservice ganz groß geschrieben.
Wir sind auch am Silberankauf, Platinankauf, Palladiumankauf, Diamantenankauf, Brillantenankauf, Schmuckankauf, Münzankauf und Barrenankauf interessiert. Ebenfalls bieten wir Ihnen Goldbarren, Silberbarren, Platinbarren, Palladiumbarren, Münzbarren, Münzstangen, Goldmünzen, Silbermünzen, Platinmünzen, Palladiummünzen etc. zum Kauf an.

Kontakt
Rheinische Scheideanstalt GmbH
Nicole Scholand
Bilker Str. 37
40213 Düsseldorf
0211 – 16 84 50
0211 – 17 83 48 04
bewerbung@rheinische-scheideanstalt.de
http://www.rheinische-scheideanstalt.de

Dez 17 2015

Zahnarztpraxis Dr. Busse in Neumünster: Praxis-Partner gesucht

Zahnarztpraxis Dr. Busse in Neumünster: Praxis-Partner gesucht

Dr. Busse aus der Praxis für Zahnheilkunde in Neumünster

Die Praxis für Zahnheilkunde Dr. Joachim Busse in Neumünster ist eine moderne Zahnarztpraxis mit dem besonderen Schwerpunkt „Ganzheitliche Zahnmedizin“. Langfristig sucht Dr. Busse einen qualifizierten und motivierten Praxis-Partner. Als angestellte/r Zahnarzt/-ärztin unterstützen Sie das Team in allen Bereichen einer modernen und vielseitigen Zahnarztpraxis. Bewerber sollten über langjährige Berufserfahrungen verfügen – im Idealfall im Bereich der ganzheitlichen Zahnmedizin – und einer langfristigen Mitarbeit in der Praxis interessiert gegenüberstehen. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freut sich die Praxis über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail . Weitere Informationen zu den aktuellen Stellenangeboten der Praxis erhalten Sie hier .

Der Fokus auf „Ganzheitlicher Zahnmedizin“ macht das besondere Konzept der Praxis aus. Im Sinne einer ganzheitlich anthroposophischen Denkweise steht der gesamte Mensch im Mittelpunkt des Handelns. Störungen am Zahn behandelt Dr. Busse unter Berücksichtigung der komplexen Wechselbeziehungen im Körper. Seine Arbeit ist stets an den Maßstäben moderner Zahnheilkunde ausgerichtet und bezieht bei Bedarf die ergänzenden diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten mit ein, die den kranken Menschen in umfassenderen Zusammenhängen betrachten und behandeln.

Für Füllungen und Zahnersatz verwendet die Praxis Dr. Busse entsprechend biokompatible Materialien, die den Organismus nicht belasten und den Anforderungen ganzheitlicher Zahnmedizin gerecht werden. Mit modernen Verfahren wie Elektroakupunktur und i-health werden vor der Behandlung eventuelle Materialunverträglichkeiten überprüft.

Ganzheitliche Zahnmedizin beruht auf der Erkenntnis, dass Schädigungen an Zähnen oder am Kiefer häufig Auslöser für chronische Erkrankungen im gesamten Körper sind und zu erheblichen gesundheitlichen Belastungen führen können. Umgekehrt gilt das gleiche: Erkrankungen anderer Organe können Schäden an Mund und Zähnen verursachen. Aktuelle Forschungsergebnisse belegen immer wieder die engen Zusammenhänge zwischen oraler und allgemeiner Gesundheit.

In der Zahnarztpraxis Dr. Busse steht die patientenorientierte Zahnmedizin im Vordergrund. Diese gewährleistet jedem Patienten die bestmögliche Behandlung. Das Praxisteam legt besonderen Wert darauf, dass sich der Patient wohl fühlt und seine Fragen und Beschwerden ernst genommen werden. Deshalb arbeitet das gesamte Team nach dem Vorsatz, stets zum Wohl der Patienten zu handeln – mit Erfolg: Der ungebremste Patientenstrom beweist, dass die Praxis mit ihrem ganzheitlichen Konzept „den Nerv der Zeit trifft“.

Weitere Informationen zu allen Themen rund um die Ganzheitliche Zahnmedizin finden Sie im Patienten-Informations-System der Praxis-Website. Dort informiert die Praxis Interessenten und Patienten regelmäßig über aktuelle zahnmedizinische Themen.

Die Praxis für Zahngesundheit Dr. Joachim Busse in Neumünster hat sich erfolgreich auf „Ganzheitliche Zahnmedizin“ spezialisiert. Beruhend auf der Erkenntnis, dass Zahnschmerzen Auslöser für Erkrankungen im gesamten Organismus sein können, werden Störungen am Zahn ganzheitlich und nach neuesten wissenschaftlichen Standards behandelt. Mit patientenorientierten Lösungen gewährleistet das Team um Dr. Busse seit Jahren erfolgreich die bestmögliche zahnmedizinische Behandlung für seine Patienten.

Kontakt
Praxis für Zahnheilkunde Dr. J. Busse
Brigitte Behrens-Busse
Dorfstraße 47
24536 Neumünster
0 43 21 – 52 00 64
0 43 21 – 95 95 58
praxis@zahnmedizin-nms.de
http://www.ganzheitliche-zahnmedizin-neumuenster.de