engbers und Jumbo erfolgreich für Bernhard-Bosch-Stiftung

Mit Spendenaktionen über 80.000 Euro für guten Zweck gesammelt

Gesellschaftliche Verantwortung ist bei engbers nicht nur in der Unternehmensphi-losophie verankert, sondern wird aktiv gelebt. So konnte der Markenanbieter für sportive Männermode in den vergangenen Monaten durch zwei kreative Social-Care-Projekte über 80.000 Euro in insgesamt über 295 Filialen sammeln. Einen Großteil der Spendensumme brachte die Kalenderaktion ein, mit der engbers im vergangenen Oktober bereits zum dritten Mal in Folge den Jahreswechsel einläu-tete.
Tag für Jahr formschön durch das Jahr führen und etwas für den guten Zweck tun. Dies gelang erneut mit dem engbers-Kalender, der an Kunden gegen eine Spende von nur einem Euro ausgegeben wurde. Bis Ende 2010 war der Kalender mit einer Gesamtauflage von 33.000 Exemplaren über die Ladentheke gegangen.
Pünktlich zur Weihnachtszeit hatte engbers in Kooperation mit dem europaweit bekannten Spielwarenhersteller Jumbo ebenso die „Spendenaktion-Fifty/Fifty“ ins Leben gerufen. Bei einem Mindesteinsatz von 5 Euro konnten engbers-Kunden Spiele-Klassiker wie „Rummikub“ oder „Stratego“ für ihren Gabentisch erwerben. engbers verdoppelte den vom Kunden bestimmten Preis stets um den gleichen Wert, was in Summe zu Spendeneinnahmen in Höhe von 50.000 Euro führte. Mit dem sicheren Erfolg des Spenden-Kalenders hatte engbers-Geschäftsführer Bernd Bosch aufgrund der starken Nachfrage in den Vorjahren gerechnet. „Das Spenden-Fifty/Fifty jedoch hat unsere Erwartungen übertroffen“, so der Geschäfts-führer. Gemeinsam mit Kristina Bredlow von der Firma Jumbo konnten engbers-Geschäftsführung und -Marketingleitung nun den Scheck in Höhe von 80.300 Euro an die Bernhard-Bosch-Stiftung überreichen. „Die Spenden werden in aktuellen Stiftungsprojekten, die beispielsweise Kindern und Jugendlichen in Mosambik oder Rumänien gelten, wirksame Spuren hinterlassen“, freut sich die Stiftungsrep-räsentantin Renate Bosch.

Männermode erlebbar machen und individuelle Ideen für das persönliche Wohl-fühlout präsentieren. Auf diesem Gebiet kennt sich der Männermodeanbieter eng-bers bestens aus. Das nordrhein-westfälische Unternehmen mit Stammsitz in Gronau bringt seit 60 Jahren seine selbst entworfene und gefertigte Kollektion sportiver Männermode an den Mann. Zu jeder neuen Saison warten sorgfältig auf-einander abgestimmte Artikel, wie Hemd, Sweat-Shirt, Sakko, Hose, Blouson oder Schuhe in über 285 deutschen und österreichischen Filialen darauf zu ge-schmackvollen Komplett-Outfits für jede Gelegenheit zusammen gestellt zu wer-den.
engbers GmbH & Co.KG
Reinermann
Düppelstraße 4
48599 Gronau
02562 -7130

www.engbers.de
nnn Pressekontakt:nC.i.M.PR-Agentur
Gaby Wenning
Finkenstr. 11
48691 Vreden
info@cim-pr.de
02564 -98166
http://www.cim-pr.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen