Jochen Schweizer gewinnt Leserpreis

Leser von LOVELYBOOKS wählen die Autobiografie “Warum Menschen fliegen können müssen” aufs Treppchen.

München, Dezember 2010. Die Autobiografie “Warum Menschen fliegen können müssen” von Jochen Schweizer hat beim Leserpreis auf LOVELYBOOKS in der Kategorie Sachbuch/Ratgeber die Silbermedaille gewonnen. Die Autobiografie gehört damit zu den beliebtesten Büchern des Jahres! Die Leser selbst haben entschieden, welche Bücher nominiert und mit dem “Leserpreis – die besten Bücher 2010” ausgezeichnet werden. Knapp 30.000 Leserstimmen wurden in 10 verschiedenen Kategorien abgegeben! Damit ist der Leserpreis von LOVELYBOOKS der größte von Lesern vergebene Preis im deutschsprachigen Raum.
LOVELYBOOKS ist eine der wichtigsten deutschsprachigen Literaturcommunities im Internet. Literaturfreunde können sich hier online mit Lesern und Autoren austauschen, Rezensionen schreiben und Bücher bewerten. Das Ziel von LOVELYBOOKS: die Userinnen und User sollen nur noch gute Bücher lesen und neue Möglichkeiten bekommen, die Welt der Literatur zu entdecken und in sie einzutauchen! Regelmäßige Diskussionen mit Autoren, exklusive Vorab-Leserunden und Neuigkeiten aus der Welt der Literatur machen lovelybooks.de zu einem vielfältigen Portal rund um die Literatur.

“Warum Menschen fliegen können müssen”

Jochen Schweizer steht in Deutschland wie kein anderer so eindeutig für Adrenalin und Nervenkitzel. In seinem ersten Buch zeigt er aber auch eine ganz andere Facette: Aus dem Stuntman und Abenteurer von einst, ist inzwischen ein erfolgreicher, verantwortungsbewusster und nachdenklicher Unternehmer und Vater geworden. Er beschreibt nicht nur die vielen Abenteuer seines Lebens, sondern vor allem auch seine spannende Reise zu sich selbst. In der Rückschau erkennt er, welchen Stellenwert adrenalingeladene Abenteuer für ihn wirklich haben. Für Jochen Schweizer geht es heute nicht mehr um höher, schneller, weiter – für ihn zählt etwas anderes. Ängste überwinden, Risiken wagen, immer einen Fuß vor den anderen setzen und wieder aufzustehen, wenn man fällt. “Wer etwas riskiert, kann sehr hoch fliegen – oder schmerzhaft abstürzen. Aber wer nichts riskiert, wird niemals fliegen können”, bringt es Jochen Schweizer in seinem Buch selbst auf den Punkt.

Die rund 250-seitige Autobiografie von Jochen Schweizer ist im riva Verlag (ISBN 978-3-86883-02-8)
erschienen. Das Buch ist zum Verkaufspreis von 19,95 Euro im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://buch.jochen-schweizer.de sowie auf dem persönlichen Blog von Jochen Schweizer “Jochen unzensiert” unter http://jochen.jochen-schweizer.de.

Über Jochen Schweizer
Jochen Schweizer, geboren 1957 in Heidelberg, befuhr im Kajak die extremsten Flüsse Europas, durchquerte mit dem Motorrad Afrika und drehte als Stuntman Actionfilme mit Willy Bogner. 1985 gründete er sein erstes Unternehmen und steht seither für Action, Sport und Abenteuer. In den 80er und 90er Jahren machte er das moderne Bungee Jumping auf deutschem Boden populär. Im Jahr 2003 geriet er in eine tiefe Krise. Nach Monaten der Verzweiflung fand Schweizer ins Leben zurück. Er begann, Erlebnisse in Form von Geschenkgutscheinen zu verkaufen – und hatte Erfolg. Heute beschäftigt seine Unternehmensgruppe rund 300 Mitarbeiter und bietet knapp 1.000 verschiedene Erlebnisse an, von Bagger fahren, Base Flying und Fallschirmspringen bis hin zu verschiedenen Dinner-Erlebnissen. Jochen Schweizer hat zwei Söhne und lebt in München.

Über die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe:
Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Events GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe weltweit Erlebnisse der besonderen Art. Dazu zählen die rund 1.000 individuellen Erlebnisse auf dem Erlebnisgeschenke-Portal www.jochen-schweizer.de, spektakuläre Inszenierungen und die Entwicklung neuer Erlebnisse. Geschäftsführer sind Jochen Schweizer und Dr. Hans-Ulrich Sachenbacher. Hauptsitz ist München.

Jochen Schweizer GmbH
Claudia Förster
Rosenheimer Straße 145 e+f
81671 München
presse@jochen-schweizer.de
08960608998
http://www.jochen-schweizer.de