Erfolgreiche Neukundengewinnung bei Wio“s Vodkashop mit dem paymorrow-Rechnungskauf

Erfolgreich mit paymorrow-Rechnungskauf
Die Auswirkungen auf den Shop waren frappierend: „Alle Neukunden, die wir nach Einführung des paymorrow-Rechnungskaufs gewonnen haben, waren Rechnungskäufer.“

Karlsruhe, 09. März 2011 – Wer einen besonderen Vodka sucht, der geht ins Internet. Bei Wio“s Vodkashop wird er garantiert fündig. Unter http://www.Vodka-shop-wodka.eu finden Vodka-Fans im wohl umfangreichsten Sortiment im deutschen Internet Vodka aus aller Welt. Familienbande haben zur Idee für Wio“s Vodkashop den Impuls gegeben: Die polnische Verwandtschaft versorgte die Familienmitglieder mit Vodka-Leckereien. Als es dann mit der Wiederbeschaffung in Deutschland haperte, hat man hier eine Marktlücke gesehen. So wurde Wio“s Vodkashop ins Leben gerufen. Am Anfang spezialisiert auf Vodka – (mit „V“: dies ist die slawische Schreibweise) aus Polen, wurden bald handverlesen Spezialitäten aus anderen Ländern wie natürlich Russland, aber auch z.B. aus Finnland, Holland, Österreich oder der Mongolei gesucht. Immer mit dem Anspruch, das Besondere, Einzigartige zu finden.

Die VodkaKultur GmbH erweitert ihr Sortiment ständig um immer neue Sorten. Viele davon gibt es exklusiv nur hier. Somit zählen zu den begeisterten Kunden sowohl diejenigen, die auf der Suche nach ihrem absoluten LieblingsVodka sind als auch die, die die Abwechslung lieben und immer wieder etwas Neues probieren möchten.

Rasantes Wachstum
2008 als Einzelunternehmen gegründet wurde die VodkaKultur 2010 eine GmbH, die nun selbst Importeur mit eigenen Vertriebsrechten für weltbekannte Marken ist. Zum Wachstum geführt haben verschiedene Faktoren. Unter anderen der besondere Service, den die Shopbetreiber ihren Kunden bieten: permanente Erreichbarkeit, kurze Reaktionszeiten durch großen Lagerbestand sowie attraktive Zahlungsmöglichkeiten.

Einen enormen Wachstumsimpuls hat Wio“s Vodkashop erfahren nachdem die Kunden auf Rechnung bezahlen konnten. Schon früh war Falk Scholze, einer der Macher von Wio“s Vodkashop, klar, dass es den Shop voranbringen würde, wenn er seinen Kunden neben der Bezahlung mit Paypal, Vorkasse und Nachnahme auch den Kauf auf Rechnung ermöglicht. Als er dann davon erfuhr, dass es mit paymorrow einen Dienstleister gibt, der das Risiko trägt und der zusätzlich die komplette Abwicklung für Online-Händler übernimmt, war für ihn klar, dass er dies Angebot wahrnehmen möchte. Und so war Wio“s Wokashop einer der paymorrow-Kunden der erste Stunde.

Erfolgreich mit paymorrow-Rechnungskauf
Die Auswirkungen auf den Shop waren frappierend: „Alle Neukunden, die wir nach Einführung des paymorrow-Rechnungskaufs gewonnen haben, waren Rechnungskäufer.“ freut sich Falk Scholze. „Wir haben uns bewusst dafür entschieden zur Förderung des Kundenvertrauens, unseren Kunden den paymorrow-Rechnungskauf anzubieten, statt ein Gütesiegel einzuführen, das uns Geld kostet. paymorrow bringt uns Geld und fördert gleichzeitig das Vertrauen unserer Kunden in unseren Shop.“ Nicht nur neue Kunden gewinnt der Shop durch die bei Käufern beliebteste Bezahlart. Auch die Warenkörbe der Kunden, die auf Rechnung kaufen, sind größer; bei einer Retourenquote, die gegen null geht. Und noch einen Vorteil sieht der Vodkaspezialist in paymorrow: Kunden, die nicht bezahlen, kommen nicht wieder. Somit ist paymorrow für ihn ein Filter für wertvolle Kunden.

Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr: der clevere Geschäftsmann setzt bei seinen SEO-Maßnahmen ebenfalls auf den Rechnungskauf. Sucht man bei Google nach „Vodka auf Rechnung kaufen“ ist das Suchergebnis eindeutig: die ersten Plätze belegt Wio“s Vodkashop.

Wio“s Händler-Tipp
Einen wertvollen Tipp hat Falk Scholze für Online-Händler, die den paymorrow-Rechnungskauf einführen wollen: „Der paymorrow-Rechnungskauf generiert Neugeschäft. Darauf muss man vorbereitet sein und für ausreichend Liquidität und entsprechende Lieferfähigkeit sorgen, sonst riskiert man dies zusätzliche Neugeschäft. Für die ersten 4-5 Wochen nach Einführung des Rechnungskaufs sollte man sich genügend Liquidität verschaffen. Danach hat sich der Zahlungskreislauf eingespielt. Dieser Zeitraum ist bei der Zusammenarbeit mit paymorrow kurz, denn im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern zahlt paymorrow alle Forderungen spätestens nach 30 Tagen aus.“

Neue Liebhaber
Auch in Zukunft wird sich bei Wio“s Vodkashop einiges tun: Das Sortiment wird auf andere Edeldestillate ausgeweitet, und das rasante Wachstum manifestiert sich in dem neuen Lager, das eine Fläche bietet, die vier Mal so groß ist wie das alte. So werden sich weitere Liebhaber von besonderen Spirituosen bei Wio“s finest bottles einfinden.
Die paymorrow GmbH ist ein unabhängiger Finanzdienstleister für die sichere Abwicklung von Zahlungen im Handel. Das Karlsruher Unternehmen sorgt dafür, dass im Internet beide Handelspartner, Käufer und Händler, gleichermaßen sicher und fair miteinander handeln. paymorrow ist darauf spezialisiert, als externer eCommerce-Servicer für Online-Händler die risikoreiche Bezahlart „Rechnungskauf“ komplett abzuwickeln.

Als technische Grundlage entwickelten die eCommerce-Spezialisten eine spezifische, internetbasierte Plattform, die sich aus Schnittstellen (Plugins), Webservices, Risikomanagement-, Debitorenmanagement- und Abrechnungssystemen zusammensetzt.

Händler, die den paymorrow-Rechnungskauf nutzen, benötigen kein eigenes Debitorenmanagement und sparen somit hohe finanzielle und personelle Aufwendungen für die Abwicklung. Nicht zuletzt der kundennahe Service, die transparente Preisstruktur sowie attraktive Konditionen haben bereits mehr als 600 Händler unterschiedlicher Größe und Branchen davon überzeugt, den paymorrow-Rechnungskauf ihren Kunden anzubieten.

Der paymorrow-Rechnungskauf wurde bereits mehrfach ausgezeichnet: Im November 2009 als CyberChampion 2009 in der Kategorie Newcomer, im März 2010 erfolgte die Nominierung für den IT-Innovationspreis Mittelstand und der Gewinn des zweiten Preises beim Innovationswettbewerb 2010 der Technologiefabrik Karlsruhe.

Kontakt:
paymorrow GmbH
Bianka Reinhardt
Erzbergerstraße 117
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721-480 840
E-Mail: presse@paymorrow.de

http://www.paymorrow.de
http://www.paymorrow.de/rechnungskauf
http://www.paymorrow.de/payment

paymorrow GmbH
Bianka Reinhardt
Erzbergerstraße 117
76133
Karlsruhe
presse@paymorrow.de
0721-480 840
http://www.paymorrow.de/rechnungskauf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen