XBo Academy präsentiert Leitfaden für bessere Schulungen

Spezialist für Aus- und Weiterbildung wird die Weiterbildung attraktiver machen

Frankfurt am Main, 29.04.2011. Viele Schulungsmaßnahmen bringen nicht den gewünschten Erfolg, weil sie am kleinen Einmaleins der Didaktik scheitern. Unkreativ ohne didaktische Grundkenntnisse und mit schlechter Präsentationstechnik – so würgen sich viele Trainer durch ihre Aufgaben. Dem wird die XBo Academy jetzt mit der Initiative “Train the Trainer” entgegenwirken. Neben einer umfassenden Seminarreihe gibt der Frankfurter Spezialist für Aus- und Weiterbildung dazu jetzt einen kurzen Leitfaden heraus, der einen einfachen Einstieg in die Thematik erlaubt. Interessenten können ihn direkt von der XBo Academy unter Academy@XBo.de beziehen.

Der Impulsleitfaden Train the Trainer fasst in wenigen Punkten zusammen, wie Trainer und die, die es werden wollen, mehr Erfolg beim Wissenstransfer erreichen können. Er fordert vor allen Dingen mehr Kreativität und eine bessere Präsentationstechnik in Form von verständlichem Wissensmarketing. Außerdem rät er dazu, alle verschiedenen Lerntypen aktiv beziehungsweise richtig anzusprechen und die Verantwortung bei Schulungsmaßnahmen genau abzuklären.

“Eines der häufigsten Missverständnisse, das wir im Zusammenhang mit Schulungsmaßnahmen antreffen, ist eine falsche Erwartungshaltung der Teilnehmer gegenüber dem Trainer”, erklärt Marc Ansmann, Leiter der XBo Academy dazu. “Sie übergeben ihm quasi die Verantwortung für den kompletten Wissenstransfer und meinen damit hätten sie ihr Soll erfüllt. Dabei ist der Trainer eigentlich nur ein Lernbegleiter. Das Lernen kann er dem Teilnehmer nicht abnehmen. Es ist neurowissenschaftlich bewiesen, dass Wissen nicht übertragen werden kann. Eben das muss der Trainer aber auch deutlich darstellen, sonst leistet er diesem Missverständnis Vorschub.”

Der Leitfaden empfiehlt darüber hinaus den gezielten Einsatz von Lernlandkarten, die komplexe Inhalte verdeutlichen und das Aneignen dieser Inhalte wesentlich erleichtern können. Außerdem legt er konkrete Zeitvereinbarungen, Zielvereinbarungen sowie Transferspiele nahe, um das Gelernte erlebbar und nachhaltig zu machen.

“Aber man muss auch Sorge dafür tragen, dass die oft als angestaubt bezeichneten grundlegenden Disziplinen wie didaktische Reduktion und aktive Themenfokussierung bei der Wissensvermittlung zum Einsatz kommen”, ergänzt Marc Ansmann. “Sie erlauben es dem Trainer, die Teilnehmer zu begleiten, sie zu Ihrem vereinbarten Ziel zu führen und sind eine elementare Grundlage für den “roten Faden” durch den Lernstoff.”

Weitere Informationen zur XBo Academy unter: http://www.XBo.de/train-the-trainer-seminare
Die XBo GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein auf Beratung und Weiterbildung spezialisiertes Unternehmen mit Schwerpunkt auf ITK-nahen (Informationstechnologie und Telekommunikation) Aufgaben und Themen.

Der Consulting Unit von XBo bietet Kunden ein umfassendes Spektrum an Beratungsdienstleistungen, wobei der Fokus besonders auf branchenneutralem Projektmanagement liegt. Zu den weiteren Kerngebieten zählen Prozessmanagement, IT-Servicemanagement sowie Anwendungsentwicklung und Programmierung. Die XBo-Berater sind europaweit für Unternehmen jeder Größe im Einsatz und zeichnen sich durch ihre langjährige praktische Erfahrung aus. Mit kontinuierlicher Weiterbildung und der aktiven Mitgliedschaft in verschiedenen Berufsverbänden bauen sie diesen entscheidenden Vorteil konsequent aus.

Die umfangreichen Erfahrungen der XBo-Berater münden in den zweiten Geschäftsbereich, die XBo-Academy. Hier verarbeiten die Mitarbeiter ihre Projekterfahrungen methodisch und geben sie als Seminare, Workshops und Coachings an die Teilnehmer weiter. Aktuelle Lehrmethoden, Effizienz und Effektivität schaffen die Voraussetzung für den Erfolg der XBo-Academy.

Weitere Informationen über XBo unter: http://www.XBo.de
XBo GmbH
Jens Bockemühl
Sontraer Str. 2
60386 Frankfurt am Main
069-408098-0

www.xbo.de
info@xbo.de

Pressekontakt:
PRMS
Axel Schmidt
Bahnhofstraße 44
61118 Bad Vilbel
axel.schmidt@pr-marcom.net
06101-509848
http://www.pr-marcom.net