Erfolgsfaktor Mitarbeiterqualifikation im Netzbereich

Intensivkurs zu Netznutzung, Tarifen, Asset Management und Datenflut

Die Liberalisierung im Schweizer Energiemarkt bringt grosse Herausforderungen für die im Wettbewerb stehenden Bereiche der Energieversorgungsunternehmen, von der Erzeugung über Handel und Vertrieb bis zur Abrechnung. Auch die natürlichen Monopole im Netzbereich sind vom neuen Marktmodell betroffen und müssen sich mit Regulierung und Unbundling auseinandersetzen. Um sich in diesem Umfeld erfolgreich behaupten zu können, ist die richtige Mitarbeiterqualifikation ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Nicht nur die Netze der Elektrizitätsversorger in der Schweiz werden bis an ihre Grenzen beansprucht, sondern auch die Mitarbeiter stehen unter Hochspannung. Ob als Update zum aktuellen Tätigkeitsgebiet oder als Neu- oder Quereinsteiger – gerade im Netzbereich gibt es laufend neue Entwicklungen, die Mitarbeiter von Versorgungsunternehmen kennen sollten.

Hierfür hat die Vereon AG den Intensivkurs “Netzmanagement” konzipiert. Die Teilnehmer erhalten nicht nur die Grundlagen rund um das Thema Netze, sondern bekommen darüber hinaus aktuelle rechtliche Änderungen sowie künftige Entwicklungen im Netzbereich aufgezeigt.

+ Netznutzung – Wie setzen sich die Entgelte zusammen und welche Möglichkeiten gibt es in der Gestaltung?
+ Regulierung – Rückfragen und Prüfungen der EICom professionell handhaben
+ Asset Management – Welche Instandhaltungsstrategien im Netzbereich passen zu den veränderten Rahmenbedingungen?
+ Bilanzgruppenregelungen – Wie funktioniert das Bilanzgruppenmodell?
+ Energiedaten – Wer muss mit wem, wann, welche Daten austauschen? Kontrollierter administrativer Aufwand trotz unterschiedlicher Formate
+ Lieferanten und dezentrale Produzenten – Wechsel- und Meldeprozesse korrekt durchführen
+ Auf dem Weg in die Anreizregulierung – Funktion und Auswirkung des Benchmarkings

Weitere Informationen zu diesem Kurs stehen bereit unter www.vereon.ch/nnm
Die Vereon AG veranstaltet hochkarätige Tagungen, Konferenzen und Workshops zu aktuellen Themen aus Wirtschaft und Wissenschaft. Ausgewiesene Experten aus Forschung, Wissenschaft, Praxis und Politik präsentieren regelmässig pragmatische Lösungsansätze und wegweisende Trends. Führungs- und Fachkräfte aller Branchen schätzen diese Informationsplattformen zum Wissensausbau, Erfahrungsaustausch und zur Gewinnung wertvoller neuer Kontakte.

Vereon AG
Stephan Mayer
Hauptstrasse 54
8280 Kreuzlingen
stephan.mayer@vereon.ch
0041 71 677 8703
http://www.vereon.ch