Monopoly: Das berühmte Spiel um den großen Deal ab sofort als Ringhotels-Sonderausgabe

Von der ursprünglichen Badstraße bis zur Schlossallee stehen jetzt 19 Ringhotels und Restaurants

(ddp direct) Eine Legende unter den Brettspielen: Monopoly reiht sich in diese Riege ein. Denn das Gesellschaftsspiel ist rund um den Globus beliebt, wurde in 37 Sprachen veröffentlicht und in über 103 Ländern verkauft. 1904 erstmals unter dem Namen The Landlords Game von Elizabeth Magie Phillips ins Leben gerufen, versuchen bis heute Millionen Menschen in unzähligen Stunden ihr Glück beim Kauf der Parkstraße oder der Schlossallee. Als erste Hotel-Kooperation hat Ringhotels eine Special-Edition des Monopoly Spiels auflegen lassen ganz im Stil der klassischen Spielregeln geht es hier allerdings darum, Ringhotels zu kaufen.

Grundstückskauf, Hausbau, Mieteinnahmen und Hypotheken: Das ist Monopoly. Und die Ringhotels Sonderedition folgt detailtreu dieser Tradition. Allerdings kaufen hier die Spieler statt Straßen Ringhotels-Ortschaften und errichten darauf Hotels oder Restaurants. Ins Gefängnis kommt, wer einen Bademantel mitgehen lässt oder die Minibar plündert ohne zu bezahlen. Kosten entstehen für eine Sterne-Zertifizierung oder die Renovierung des eigenen Hotels fast wie im richtigen Hotelalltag und auch die Wellnessbehandlung oder eine Tagungspauschale muss noch immer bezahlt werden. Einen Anreiz auf dem Weg zum großen Geld bieten Frühbucherrabatt oder eine Prämienzahlung für Stammgäste.

Die Idee zur Auflage des Ringhotels Monopoly entstand im Frühjahr 2010 im Rahmen der Ringhotels Schmiede, einem Nachwuchsführungskreis junger Ringhoteliers. 19 Ringhotels und Restaurants lassen sich im Spielverlauf erwerben. Wer es trotz Zahlung von Stornogebühren, Gefängnisaufenthalt und Reiserücktrittsversicherung geschafft hat, sich das größte Vermögen zu sichern, ist stolzer Ringhotels Monopoly Gewinner. Astrid Stiefel, Inhaberin des Ringhotel Dolce Vita in Bodenmais und Initiatorin, ist begeistert: “Schon am ersten Abend nach der Erscheinung der Spezial-Edition nutzten Stammgäste die Möglichkeit das neue Spiel zu testen und frischten ihre Kindheitserinnerungen an lange Monopoly-Nächte auf.”

Das Monopoly Spiel zum Preis von 29,95 Euro zuzüglich Versandkosten kann im Ringhotels Webshop www.ringhotels.de/monopoly oder in folgenden Ringhotels er-worben werden: Ringhotel Köhlers Forsthaus, Aurich; Ringhotel Schwarzwald-Hotel Silberkönig, Bleibach; Ringhotel Die Gams, Beilngries; Ringhotel Dolce Vita, Bodenmais; Ringhotel Celler Tor, Celle; Ringhotel Waldhotel Heiligenhaus, Heiligen-haus; Ringhotel Altes Zollhaus, Horumersiel; Ringhotel Gasthof Hasen, Herrenberg; Ringhotel Sonnenhof, Lautenbach; Ringhotel Schubert, Lauterbach; Ringhotel Ne-belhornblick, Oberstdorf; Ringhotel Winzerhof; Rauenberg; Ringhotel Antoniushof, Ruhstorf; Ringhotel Zum Kreuz, Steinheim am Albuch; Ringhotel Adler, Tangermünde; Ringhotel Fuchsbau, Timmendorfer Strand; Ringhotel Weißer Hirsch, Wernigerode; Ringhotel Parkhotel Witten, Witten; Ringhotel Zum Stein, Wörlitz.

Wer Lust auf eine Runde Monopoly hat, schaut auf die Ringhotels Facebookseite, klickt Gefällt mir und findet möglichst viele Freunde, denen es auch gefällt. Unter allen neuen Fans verlost Ringhotels bis zum 31. Mai 2011 dreimal die Monopoly Sonderausgabe.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2z84so

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-deutschland/monopoly-das-beruehmte-spiel-um-den-grossen-deal-ab-sofort-als-ringhotels-sonderausgabe-90757

=== Monopoly: Das berühmte Spiel um den großen Deal ab sofort als Ringhotels-Sonderausgabe (Teaserbild) ===

limitierte Sonderausgabe Ringhotels Monopoly

Shortlink:
http://shortpr.com/va951w

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ringhotels-monopoly

=== Ringhotels Monopoly (Bild) ===

limitierte Sonderausgabe Ringhotels Monopoly

Shortlink:
http://shortpr.com/va951w

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ringhotels-monopoly
=== Ringhotels ===

Die Hotelkooperation der Ringhotels, 1973 gegründet, vereinigt heute rund 130 Ringhotels im vier und gehobenen drei Sterne Bereich in Deutschland sowie eins in Österreich. Zur Riege der “Ein Gast im Schloss-Ringhotels” zählen außergewöhnliche Herrenhäuser und Schlösser. Dabei finden sich in beiden Hotellinien professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für vielfältige Städtereisen. Private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente sowie eine hervorragende Küche zeichnen die Häuser aus. Die Ringhotels sind Mitglied bei den “PHE – Pleasant Hotels Europe”, einem Partnerverbund von privat geführten und mittelständischen Hotels in fünf europäischen Ländern.
Ringhotels Servicebüro
Maren Tamoschat
Balanstr. 55
81541 München
maren.tamoschat@ringhotels.de
08945870318
www.ringhotels.de