Elektromagnetische Strahlung im Wasserbett und wie sie sich minimieren lässt

Wasserbetten haben durch die eingebaute elektrische Heizung eine gewisse elektromagnetische Strahlenbelastung. Diese lässt sich jedoch durch geeignete Maßnahmen minimieren oder sogar ganz eliminieren.

Aqua Comfort Wasserbetten sorgt im Juni 2011 mit einer Pressmeldung ganz schön für Wirbel.
Wasserbetten seien frei von elektromagnetischer Strahlung und es sei ein Vorurteil, dass Wasserbetten durch den Einsatz einer Heizung eine höhere Strahlenbelastung aufweisen als herkömmliche Betten, heißt es darin.

“Das Thema Elektrosmog wird generell unterschätzt”, erklärt die Geo- und Elektrobiologin Manuela Stengl. “Die Pressemitteilung von Aqua Comfort geht nicht in vollem Umfang auf die erwähnten Themen ein und die Aussagen erscheinen dadurch unvollständig und fehlerhaft. (…) Viele Materialien können sich elektrostatisch aufladen, vor allem, wenn sie – wie die Vinyl-Ummantelung des Wasserkerns – aus Kunststoff bestehen.” “Zudem”, so die Geo- und Elektrobiologin, “erzeugt jedes Gerät ein elektrisches Feld. Dies ist schon der Fall, wenn der Stecker in der Steckdose steckt.

In der Tat kann bei einem Wasserbett eine elektrostatische Aufladung durch die Heizung und die Reibung des Bezuges auf der Vinyloberfläche entstehen, sofern die Heizung nicht über eine geeignete Abschirmung und Erdung verfügt.

Eine Wasserbett Heizung ist ein elektrisches Gerät, dass sowohl ein magnetisches als auch elektrisches Feld erzeugt. Allerdings verfügen moderne Wasserbett Heizungen – wie bspw. Cabon Heater – alle sowohl über eine geeignete Erdung als auch Abschirmung. Auf diese Weise wird elektrostatische Aufladung sicher abgeleitet und die elektrische Strahlung minimiert (abgeschirmt).

Auf der Internetseite des Wasserbett Herstellers Aqua Comfort ist als Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen “Carbon Heater”, Manuela Stengl und Aqua Comfort nun eine detaillierte Auflistung aller Strahlungs-Werte einer Wasserbett Heizung zu finden.

So kann sich jeder ein eigenes Bild über die mögliche Strahlenbelastung einer Wasserbett Heizung machen. Als Referenz für die Zahlenwerte dient ein nachvollziehbarer Vergleich zu einem Radiowecker. Eine optimale Lösung zur kompletten Eliminierung der Strahlung wird ebenfalls beschrieben.

Pixelro.ws
Viktor Dite
Neuenkirchener Str. 49
33332 Gütersloh
info@pixelro.ws
015140131392
http://www.facebook.com/pixelrows