Gunnebo Perimeter Protection wechselt den Eigentümer

Positives Signal für den Standort Deutschland gesetzt – Hauptsitz ist und bleibt Salzkotten

Gunnebo Perimeter Protection wechselt den Eigentümer
Das Management-Team

Gunnebo Perimeter Protection mit seinem umfangreichen Portfolio an Perimeterschutzlösungen wurde am heutigen Tag zu 80% von Procuritas Capital Investors IV L.P. A, (“PCI IV”), zu 10% von Gunnebo und 10% vom Management des Gunnebo Perimeter Protection Geschäftsfeldes übernommen. Die Akquisition ermöglicht es dem Spezialisten für Perimeterschutz mit Hauptsitz in Salzkotten, sich unter der Firmierung Perimeter Protection ab sofort nicht nur intensiver auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Vielmehr bildet die neue Eigentümerkonstellation die strategische Basis für den konsequenten und verantwortungsvollen Ausbau der Marktposition. Procuritas gilt seit 25 Jahren als erfahrener und finanzstarker Partner, wenn es um die Expansion mittelständischer Unternehmen geht. Die Investoren haben das Entwicklungspotential von Gunnebo Perimeter Protection richtig erkannt und unterstützen mit mehrheitlicher Beteiligungsquote maßgeblich den Ausbau. Mit einem Umsatz von 80 Mio. EUR im Jahr, über 400 Mitarbeitern und Standorten in Frankreich, Deutschland, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland, stellt sich Perimeter Protection ab sofort als unabhängiges Unternehmen mit starken Inhabern auf. Vakante Märkte in Indien und der Nahe Osten werden weiterhin exklusiv von Distributionspartner Gunnebo betreut. Laut Plan soll das Perimetergeschäft anderer internationaler Vertriebseinheiten sukzessive in die neue Perimeter Protection überführt werden. Die parallele und zu gleichen Teilen erfolgte Eigentumsübertragung auf das Management Team und Gunnebo AB unterstreicht den seriösen Grundgedanken. “Wir erachten das als eine tolle Gelegenheit und sind vom starken Wachstumspotential der Perimeter Protection in ihrem Kerngeschäft mehr als überzeugt”, konstatiert Tomas Johansson, Partner bei Procuritas AB und Vorstandsmitglied der PCI IV und ergänzt, dass er sich auf den intensiven Dialog mit CEO Karsten Hamborg und seinem Team der Perimeter Protection freut. “Unser Bestreben ist es, alle Energie auf unsere gemeinsamen Wachstumspläne zu konzentrieren und ich bin mehr als davon überzeugt, dass uns das gelingen wird”, so Karsten Hamborg optimistisch. “Bei der Suche nach einem geeigneten Käufer war es mir besonders wichtig, dass der Eigentümerwechsel sich nur positiv auf unsere geschäftlichen Aktivitäten im In- und Ausland auswirkt. Dazu zählte es auch, dass das Management Team mit einer 10% igen Beteiligung Verantwortung übernimmt. Summa summarum bedeutet es auch, dass unsere Mitarbeiter im In- und Ausland einen finanzstarken Arbeitgeber bekommen, der hinter ihnen steht. Gleichermaßen ist das auch die Botschaft, die Perimeter Protection Kunden und Partner vermitteln möchten: Hier findet keinesfalls die Zerschlagung eines gesunden Unternehmens statt, sondern ganz im Gegenteil- Kapital wird konsequent und zielgerichtet in einen gesunden und wachstumsorientierten Sicherheitsspezialisten investiert”, schlussfolgert CEO Hamborg. Mit der gleichmäßigen Verteilung der Verantwortung auf das Management Team und Gunnebo AB trägt Procuritas diesem Gedanken Rechnung.

Die Gunnebo Perimeter Protection GmbH ist 2010 als eigenständiges Unternehmen aus der Gunnebo Deutschland hervorgegangen. Als einer der führenden Hersteller von Produkten und Systemen zur Gebäude- und Freilandsicherung bietet das Unternehmen qualitativ hochwertige, mechanische und elektronische Sicherheitslösungen für die verschiedensten Bereiche an. Zudem wird besonders großer Wert auf die kontinuierliche Forschung & Entwicklung gelegt, um stets Produkte zur Verfügung stellen zu können, die auf dem neuesten Stand der Technik sind.
Der Fokus wird speziell auf den Perimeter-Bereich gelegt. Zum Leistungsspektrum gehören Produkte und Lösungskonzepte wie Zaun- und Toranlagen, Freigeländeüberwachung, Schranken, Hochsicherheitsdurchfahrtsperren sowie Systeme zur Personenvereinzelung. Auch die Marken Werra und elkosta zählen zum umfangreichen Portfolio der Gunnebo Perimeter Protection.

Kontakt:
Gunnebo Perimeter Protection
Meuer
Johann-Reineke-Straße 6-10
33154 Salzkotten
05258 500 70

www.perimeterprotection.net
info@perimeterprotection.de

Pressekontakt:
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacherstraße 18
57078 Siegen
c.lippert@jansen-communications.de
0271 7030210
http://www.jansen-communications.de