Wandern in der Welt der Naturwunder

Mit dem Nationalpark-Ranger unterwegs – Wohnen in der Almhütte

Wandern in der Welt der Naturwunder
Hoch hinaus: Nationalpark-Ranger führen in die Hohen Tauern.

Königsleiten. Gigantische Gipfel, tosende Wasserfälle, romantische Bergseen und urige Hütten: Der Nationalpark Hohe Tauern gilt als eines der schönsten und gleichzeitig perfekt erschlossenen Wandergebiete in den Alpen.

Bis in den Oktober hinein können Wanderer in Königsleiten die Ausflüge direkt vom eigenen Alm-Appartement aus starten: Die “Astn”n Hütten” liegen auf 1600 Meter Höhe – und kundige Begleiter führen auf leichten Touren durch die Welt der Naturwunder aus Millionen Jahre alten Steinen, frischen Quellen und duftenden Kräuterwiesen.

Die Woche im Zweizimmer-Alm-Appartement gibt es zwischen Mitte August und Ende Oktober ab 335 Euro, Allergiker finden speziell eingerichtete Ferienwohnungen. Infos: www.koenigsleiten.at, Telefon: 0043/6564/20290

Königsleiten ist mit seiner Höhenlage von 1600 Metern im Sommer ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Hochgebirgstouren in gesundem Gebirgsklima.Der Verkehrsverein Königsleiten ist Ansprechpartner für die Vermietung von Appartements, organisiert Ausflüge und informiert die Gäste des Almdorfes.

Kontakt:
Verkehrsverein Königsleiten
Alexander Obermoser
Märchenwaldweg
5742 Königsleiten/Wald
0043/6564/20290

www.koenigsleiten.at
astn@koenigsleiten.at

Pressekontakt:
ideemedia GmbH
Uwe Schoellkopf
Karbachstr. 22
56567 Neuwied
u.schoellkopf@idee-media.de
02631 99960
http://www.tourtipp.net