Gartner-Marktstudie bestätigt JDA Software als führenden Anbieter von Lösungen für Transportmanagementsysteme

Handlungsfähigkeit und Vollständigkeit der Vision führen zur Positionierung in den Leaders Quadrant

München – 6. Oktober 2011 – Die JDA® Software Group, Inc. (NASDAQ: JDAS), The Supply Chain Company®, belegt in Gartners aktueller Marktstudie für Transportmanagementsysteme einen Platz im so genannten Leaders Quadrant. Insgesamt wurden bei dem von Gartner veröffentlichten Magic Quadrant für Transportmanagementsysteme (TMS)1 Lösungen von 13 Anbietern unter die Lupe genommen. Gartner, Inc. ist ein führendes Analystenunternehmen für die Technologiebranche.

“Wir denken, dass unsere Platzierung im Leaders Quadrant auf die Erfolge zurückzuführen ist, die unsere Kunden mit unseren marktführenden Transport- und Logistikmanagementlösungen und -dienstleistungen erzielt haben und erzielen”, so Fab Brasca, Vice President, Global Logistics, JDA Software. “Wir sind sehr erfreut über das erfolgreiche Zusammenwachsen der Lösungen von Manugistics® und i2®, und wir werden auch in Zukunft innovative Best-of-Breed-Lösungen auf den Markt bringen, die den stetigen Veränderungen des globalen Geschäftsumfelds von Unternehmen gerecht werden.”

JDAs Portfolio von Transport- und Logistikmanagementlösungen umfasst branchenführende Produkte von i2 Technologies und Manugistics. Auf der Grundlage einer umfassenden Planungs- und Ausführungplattform verfügen Speditionsunternehmen, Frachtunternehmen und Logistikdienstleister durch die Lösung über die Voraussetzungen, um den komplexen Anforderungen multimodaler Logistiknetzwerke effektiver gerecht zu werden.

Laut Gartner, Inc. sind “Transportmanagementsysteme auch zukünftig als Schlüsseltechnologie zu betrachten, mit der Transportunternehmen sowohl die Gesamttransportleistung als auch Leertransporte reduzieren können und über die Voraussetzungen verfügen, um die Auslastung von Frachtkapazitäten zu optimieren, unnötige Bewegungen zu minimieren und Ladungen zu kombinieren, um wirtschaftlichere Transportwege zu nutzen. Zudem kann auf diese Weise sichergestellt werden, dass die Nutzer stets auf die kostengünstigsten Transportarten und Frachtunternehmen zurückgreifen.” (1)

Darüber hinaus beobachtet “Gartner seit einigen Jahren, dass Speditionsunternehmen inzwischen erkannt haben, dass Transportmanagement ein unternehmensübergreifender Geschäftsprozess ist, bei dem die Zusammenarbeit zwischen Spediteuren und Carriern unerlässlich ist und in zunehmendem Maße Lieferanten und Kunden an Frachtbewegungen beteiligt sind. Vor dem Hintergrund des unternehmensübergreifenden Charakters von Frachtaktivitäten wird es immer wichtiger, dass Transportmanagementsysteme in der Lage sind, das “Netzwerk” bzw. die Gemeinde von Transportunternehmen, Lieferanten und Kunden zu unterstützen.” (1)

Über Gartners Magic Quadrant
Der Magic Quadrant unterliegt dem Copyright (2011) von Gartner, Inc. und wird hier mit Genehmigung des Unternehmens verwendet. Der Magic Quadrant ist eine grafische Darstellung eines Marktes, die für einen bestimmten Zeitraum gilt. Der Magic Quadrant veranschaulicht die von Gartner vorgenommene Bewertung bestimmter Anbieter auf der Grundlage marktspezifischer Kriterien, die von Gartner definiert wurden. Die Positionierung im Magic Quadrant bedeutet nicht, dass Gartner bestimmte Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die im Magic Quadrant aufgeführt sind, empfiehlt. Gartner empfiehlt Unternehmen nicht, sich bei ihrer Auswahl eines Anbieters auf die im “Leaders Quadrant” aufgeführten Unternehmen zu beschränken. Der Magic Quadrant soll lediglich ein Marktforschungswerkzeug darstellen und nicht als Empfehlung für eine spezifische Maßnahme betrachtet werden. Gartner übernimmt keinerlei – weder ausdrückliche noch stillschweigend einbegriffene – Gewähr für diese Untersuchung und schließt jegliche Mängelgewährleistung oder Zusicherung der Gebrauchstauglichkeit für einen bestimmten Zweck aus.

(1) Gartner, Inc., “Magic Quadrant for Transportation Management Systems” C. Dwight Klappich, September 6, 2011

Über JDA Software Group, Inc.
JDA® Software Group, Inc. (NASDAQ: JDAS), die Supply Chain Company®, ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen Lösungen für Supply Chain Management, Merchandising und Preiskalkulation. JDA unterstützt mehr als 6.000 Unternehmen jeder Größenordnung bei der Optimierung ihrer Rentabilität und ihrer Geschäftsprozesse in den Bereichen Prozess- und Fertigungstechnik, Großhandel, Transportwesen, Einzelhandel und Dienstleistung. Mit einem integrierten Lösungsportfolio, das die gesamte Lieferkette vom Rohstoff bis zum Verbraucher umfasst, nutzt JDA den soliden Hintergrund und den Wissensreichtum von akquirierten Marktführern wie i2 Technologies®, Manugistics®, E3®, Intactix® und Arthur®. Dank der vielseitigen Serviceoptionen von JDA profitieren Kunden von flexiblen Konfigurationen, schneller Time-to-Value, niedrigen Gesamtbetriebskosten und funktionalem sowie technischem Support rund um die Uhr. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.jda.com oder per E-Mail unter info@jda.com.

This press release contains forward-looking statements that are made in reliance upon the safe harbor provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements are generally accompanied by words such as “can,” “will,” “ensure,” “help,” “enable” and “expect” and other words with forward-looking connotations. In this press release, such forward-looking statements include, without limitation, Mr. Guarav”s remarks that our solutions will support optimized revenues and profits for our customers. The occurrence of future events may involve a number of risks and uncertainties, including, but not limited to: (a) our solutions may not perform exactly as we anticipate; (b) there may be implementation and integration problems associated with our solutions; and (c) other risks detailed from time to time in the “Risk Factors” section of our filings with the Securities and Exchange Commission. Additional information relating to the uncertainty affecting our business is contained in our filings with the SEC. As a result of these and other risks, actual results may differ materially from those predicted. JDA is not under any obligation to (and expressly disclaims any such obligation to) update or alter its forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

“JDA” is a trademark or registered trademark of JDA Software Group, Inc. Any trade, product or service name referenced in this document using the name “JDA” is a trademark and/or property of JDA Software Group, Inc.

Kontakt:
JDA Software
Mette Krogh
Tandergaardsvej 3
8340 Malling
+4520827825

www.jda.com
Mette.Krogh@jda.com

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Fuchs-Laine Birgit
Prinzregentenstraße 79
81675 München
jda@lucyturpin.com
+ 49 89 417761-13
http://www.lucyturpin.com