köckritzdörrich meistert internationale INFINITI Produkt- und Verkaufsliteratur mit vjoon K4

Die komplexe Produktion der Publikationen für den Premium-Automobilhersteller mit 19 Länderversionen in 14 Sprachen und 37 Projektbeteiligten wurde in nur sechs Wochen Produktionszeit realisiert

köckritzdörrich meistert internationale INFINITI Produkt- und Verkaufsliteratur mit vjoon K4

Der Kommunikationsagentur köckritzdörrich stand für die Erstellung der Produktliteratur von INFINITI, der Premium-Automarke des japanischen Automobilherstellers Nissan, in 19 Länderversionen und 14 Sprachen mit einer Auflage von ca. 15.000 Exemplaren für sechs Baureihen bzw. Auto­typen mit je 20 Seiten Umfang nur sechs Wochen Produktionszeit zur Verfügung. Aufgrund des großen Umfangs, der knappen Zeitvorgabe und vieler Prozessbeteiligter weist die Produktion eine enorm hohe Komplexität auf. köckritzdörrich gelingt mit vjoon K4 eine unkomplizierte, prozessorientierte und hochgradig automatisierte Herstellung – auch bei größter Komplexität. Gerade jene Transparenz, welche die Crossmedia-Publishing-Plattform aufweist, und das Konzept der Artikel- und Layoutvarianten in der Version 6 bieten köckritzdörrich bei diesem Projekt große Vorteile und helfen Aufwände stark zu reduzieren.

“Ohne die transparente, prozessorientierte Herangehensweise, die vjoon K4 ermöglicht, wäre das Preislistenprojekt für INFINITI in so großem Umfang gar nicht realisierbar gewesen”, sagt Roland Klass, Account Director und verantwortlich für das Management von Workflows und Produktion bei köckritzdörrich. “vjoon K4 überzeugt durch Benutzerfreundlichkeit, Systemstabilität und bei der Kosten-Nutzen-Analyse. Gerade bei mehrsprachigen und aufwendigen Publikationen sowie einem komplexen Netzwerk von Prozessbeteiligten. Durch den fließenden Produktionsprozess können wir personelle Ressourcen sparen und anderweitig einsetzen”, begründet Berthold Dörrich, Geschäftsführer bei köckritzdörrich, die Entscheidung für vjoon K4.

Absolute Transparenz und einfachere Produktion bei hoher Komplexität
Deutlich kommen in der Produktion die Vorteile von vjoon K4 zum Tragen: “Flexibel zu sein durch die Möglichkeit schneller Reaktionen und absoluter Transparenz. Die automatisierten Workflows sparen uns enorm viel Zeit. Nur so ist es möglich, ein solches Projekt agenturseitig mit einem Team von vier Kollegen zu stemmen und jederzeit den Überblick zu wahren”, erläutert Roland Klass. Insgesamt wurden 37 Projektbeteiligte, der Kunde INFINITI Europe in der Schweiz mit verschiedenen Abteilungen, europaweit verteilte Übersetzer sowie das Beratungsteam der Agentur, einbezogen. Die gesamte Steuerung oblag köckritzdörrich. Und diese gelingt mit K4 Overview via Browser. Die komplette Produktion lässt sich dadurch überwachen und die Agentur kann jederzeit steuernd eingreifen. “Wichtig ist auch, dass keine Änderung untergeht. Die Versionshistorie in vjoon K4 garantiert uns ein hohes Maß an Sicherheit für die korrekte Integration von Textinhalten. Transparenz zur Fehlervermeidung lautet hier die Devise”, erklärt Berthold Dörrich.

vjoon K4 ermöglicht ein einfaches Handling von Text- und Layoutvarianten. So können beliebig viele Textvarianten für Sprachausgaben angelegt werden. Sie sind dann bereits mit dem jeweils richtigen Layout verknüpft. Grafiker können aber auch mit unterschiedlichen Layouts arbeiten, z.B. bei unterschiedlichen Längen von Text. Genau das ist ein weiterer Vorteil für die Produktion der INFINITI-Produkte. “Nur über Varianten lässt sich für uns die Vielfalt lösen”, so Roland Klass.

In Planung: Tablet-Ausgaben über vjoon K4 und die integrierte Adobe Digital Publishing Suite
Aufbauend auf diesem Erfolg plant köckritzdörrich bereits weitere Projekte. Die Produktbroschüren von INFINITI in 12 Sprachen wurden bereits mit Hilfe von vjoon K4 produziert. Für die kommende Broschürenausgabe ist eine Adaption für Tablets in Vorbereitung. “Auch hier bietet uns vjoon K4 mit der integrierten Adobe Digital Publishing Suite (DPS) eine schlüsselfertige Lösung. Mit vjoon K4 bekommen wir alles aus einer Hand. Das System hält viele Möglichkeiten für uns bereit. Die Entscheidung die Crossmedia-Publishing-Plattform zu installieren war goldrichtig und strategisch sehr wertvoll”, sind sich Berthold Dörrich und Roland Klass einig. vjoon K4 ist bereits seit Sommer 2010 mit der Adobe DPS integriert und so fließt bereits sehr viel Praxiserfahrung und technisches Know-how in das Tablet-Projekt ein.

Weitere Details zum Einsatz von vjoon K4 bei köckritzdörrich stehen in dem entsprechenden Anwenderbericht von vjoon unter http://www.vjoon.de/referenzen/anwenderberichte/ zur Verfügung.

Über köckritzdörrich
Im Jahr 2004 gegründet, hat sich köckritzdörrich als Kreativ- und Markenagentur mit besonderem Corporate-Publishing-Knowhow positioniert. Die Agentur betreut internationale Kunden wie die Daimler AG, Dunlop, INFINITI, Lamborghini oder SEAT.
Weitere Informationen finden Sie unter www.vjoon.de.

Bereits seit 1990 im Publishing-Markt etabliert, ist vjoon einer der führenden Entwickler für Workflow-Lösungen auf Basis der Adobe Creative Suite. vjoon integriert Neuerungen von Adobe umgehend in seine Lösungen und entwickelt konsequent für die Bedürfnisse des Marktes. Sein prominentes Produkt, vjoon K4, ist eine der innovativsten Crossmedia-Publishing-Plattformen auf dem Markt. Über vjoon K4 können Inhalte für jeden Ausgabekanal – wie Print, Online, Mobile oder Tablet – aufbereitet werden. Basierend auf dem zeit- und kostensparenden Unified Publishing Process bietet vjoon K4 die richtigen Werkzeuge, mit denen Publisher reibungslos und effizient publizieren können – egal, ob Magazine, Zeitungen, Verkaufsmaterialien, Geschäftsberichte oder Bücher. Weltweit profitieren namhafte Kunden in Umgebungen von zehn bis über 1.200 Benutzern von dieser ausgefeilten Lösung. Um eine hochwertige Systemintegration und -betreuung beim Kunden zu gewährleisten, arbeitet vjoon mit einem weltweiten Netz von mehr als 30 qualifizierten Integratoren zusammen. Der Unternehmenssitz von vjoon befindet sich in der Metropolregion Hamburg.

Kontakt:
vjoon GmbH
Nina Groth
Kieler Str. 103-107, Haus D
25474 Bönningstedt
press@vjoon.com
+49 (0)40 556950-0
http://www.vjoon.com