Shoppen (noch) leichter gemacht

ALEXA führt innovatives Gutscheinsystem mit PAYLIFE ein

Shoppen (noch) leichter gemacht

Berlin, 15. Dezember 2011. Ab dem 1. Dezember 2011 wird das Einkaufen im ALEXA,
dem Shopping- und Freizeitcenter direkt am Alexanderplatz, noch einfacher und schafft damit beste Vorraussetzungen für die bevorstehenden Weihnachtseinkäufe. Grund dafür ist das neue Gutschein-Programm, dass das ALEXA in Kooperation mit PAYLIFE rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit einführt.

Die neue ALEXA Geschenkkarte ist eine Maestro Prepaid Karte, die ganz einfach wie eine EC-Karte in allen Läden des Centers eingesetzt werden kann. Besucher erhalten die Karte am Infopoint im Erdgeschoss des ALEXA und können diese mit dem gewünschten Guthaben einmalig aufladen. Das Guthaben kann jederzeit per SMS, online oder im ALEXA abgefragt werden.

“Wir freuen uns sehr, unser Serviceangebot durch dieses innovative Gutscheinsystem erweitern zu können. Damit erleichtern wir unseren Besucher das Einkaufen – vor allem jetzt, wo die großen Geschenkeinkäufe für das Weihnachtsfeste bevorstehen”, sagt
Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA.

Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit rund 180 Shops auf einer Gesamtmietfläche von 56.200 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten, die von mehr als 40.000 Kunden am Tag genutzt werden. Als Betreiber fungiert der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Kontakt:
Pressebüro ALEXA
Lina Klespe
Albrechtstr. 22
10117 Berlin
030-44318811

www.alexacentre.com
alexa@publiclink.de

Pressekontakt:
public link GmbH
Lina Klespe
Albrechtstr. 22
10117 Berlin
alexa@publiclink.de
030-44318811
http://www.alexacentre.com