Ayurveda – so entsteht Übergewicht

Die Ernährung formt den Körper und ist entscheidend mitverantwortlich für unsere Gesundheit.

Nach den alten Schriften das Ayurveda ist eine einseitig Kapha-erhöhende Ernährung als wesentlicher Faktor dafür verantwortlich.
Kapha-erhöhend sind Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße.
Aus dieser Aussage ist ersichtlich, dass die “modernen” Ernährungsrichtlinien, die das Abnehmen über ein “verschieben der Kalorienaufnahme” steuern wollen (z.B. eine stark eiweißhaltige Ernährung) aus ayurvedischer Sicht ein falscher Ansatz.

In unserer Praxis erleben wir immer wieder, dass dadurch die Pfunde zwar schwinden, dass dadurch aber der Körper stark verschlackt und sich schnell Krankheiten ausbilden.

Zu Übergewicht kann es also kommen, z.B.
– Wenn insgesamt zu viele Kalorien aufgenommen werden.
Der Körper muss in Balance bleiben, d.h. die Menge der Kalorien, die zugeführt werden muss dem, was verbraucht wird, angepasst sein.
Das zuviel Aufgenommene kann bedingt ausgeschieden werden, der Rest wird aber im Körper gelagert. Kapha lagert sich an.
– wenn zur falschen Zeit gegessen wird:
Aus ayurvedischer Sicht ist die Verdauungskraft für alle Konstitutionstypen um die Mittagszeit am stärksten. Zu dieser Zeit kann je nach Typ z.B. schwer Verdauliches und evtl. auch Rohkost gegessen werden.
– Zu häufige Mahlzeiten
Sind die Pausen zwischen den Mahlzeiten zu kurz, kann die Nahrung im Körper nicht richtig verdaut werden – es entstehen Stoffwechselschlacken (im Ayurveda Ama genannt)
– Die falschen Lebensmittel essen
Im Ayurveda werden auch die Nahrungsmittel eingeteilt nach den Doshas: “Vata; Pitta und Kapha”, d.h. wenn wir diese zu uns nehmen, wird das entsprechende “Dosha” erhöht. Wird das Kapha-Dosha erhöht, kann der Körper schneller verschlacken und er wird immer schwerer – Übergewicht!
– Nach Sushruta auch das: “verharren in kindlichem Stadium”
In der Kindheit angewöhnte Ernährungsfehler müssen natürlich aufgedeckt und mit viel Bewusstheit geändert werden, ansonsten wird man immer wieder in die alten Muster verfallen und sich dem “nicht abnehmen können” hilflos ausgeliefert sein.

Es gibt aber auch andere Gründe, warum sich Kapha erhöht und Übergewicht entsteht.
– regelmäßig längerer Mittagsschlaf
Schlafen verlangsamt den Stoffwechsel, der Körper wird träger, es werden weniger Kalorien verbraucht, die können sich dann im Körper als Pfunde anlagern.
– sitzende Tätigkeit – und zuwenig Bewegung
Allzu oft wird abnehmen versprochen ohne das man “etwas” dafür tun muss, z.B. keine bewusste Umstellung der Ernährung oder keine vermehrte Bewegung….
Das Zuviel an Gewicht ist Wasser, Fett, aber auch Eiweiße und Schlacken (Umweltgifte, unzureichend entsorgte Stoffwechselabfälle) etc.
Wer sich nicht bewegt, wird wenig in seinem Leben bewegen können, auch auf Dauer keine Gewichtabnahme.
– mangelnde Lebensfreude – emotionale Belastungen
“Glücklich sein” ist nach Ayurveda ein wichtiger Faktor für “Gesund sein”. Unser Stoffwechsel wird dadurch optimiert

Die Ayurvedaschule in Nierstein startet am 12. März 2012 für 7 Tage ein Online-Webinar: “Bewusst Fasten und Abnehmen mit Ayurveda”. Dies wird ein Pilotprojekt sein, in dem die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Wer als sog. Beta-Tester dabei sein möchte, kann sich über info@schule-fuer-ayurveda.de dazu bewerben. Bitte mit dem Betreff: “Bewusst abnehmen mit Ayurveda – Betatester”.

Betatester erhalten diesen Fasten- und Abnehmkurs kostenlos. Im Anschluss können die Betatester auch an einem geschlossenen Arbeitskreis (mit wöchentlichen Treffen in einem Webinar-Raum) kostenlos teilnehmen.

Der Vorteil von diesem Online Fasten- und Abnehm-Webinar ist, dass jeder im deutschsprachigen Raum daran, ohne zu reisen, teilnehmen kann. Die Webinar-Zeiten sind immer abends von 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr.

Wer zusätzlich mehr über die Ayurveda-Ernährung wissen möchte, kann viel Neues und Interessantes auf . Ayurveda-Ernährungsblog für sich finden.

Die Ayurvedaschule in Nierstein ist eine unabhängige Privatschule. Schulleiter der Schule für Ayurveda Wolfgang Neutzler praktiziert seit 1985 als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Ayurveda.
Er ist als Autor, Co-Autor, Schulungsleiter sowie Privatdozent für Ayurveda tätig.
Die Heilpraktikerin, Ayurveda Therapeutin, Dozentin für Ayurveda, Yogalehrerin und Kosmetikerin Sigrid Kempener unterstützt Wolfgang Neutzler und leitet die Ayurveda-Medical und Wellness-Schönheitsfarm.

Das Ziel der beiden ist es, noch vielen Schülerinnen und Schülern sowie Interessierten das ganzheitliche Konzept der indischen Lehre Ayurveda näher zu bringen. Deshalb bilden Sie in der Schule für Ayurveda viele Ayurveda-Experten weiter.

Kontakt:
Ayurvedaschule Nierstein
Wolfgang Neutzler
Mozartstr. 35
55283 Nierstein
06133 – 50205

www.schule-fuer-ayurveda.de
info@schule-fuer-ayurveda.de

Pressekontakt:
Ayurveda-Presse-Agentur im Ayurveda-Medical-Wellness-Hotelchen
Sigrid Kempener
Mozartstr. 35
55283 Nierstein
info@schule-fuer-ayurveda.de
06133 – 50205
http://www.beauty-hotelchen.de