Wespen: Lästige Begleiterscheinung des Sommers

UV-Ventilatortechnik fängt Fluginsekten diskret und zuverlässig

Lästige Begleiterscheinung des Sommers

Wenn Wespen die gedeckte Kaffeetafel umschwirren, kann das Menschen mit Wespenphobie oder Wespenallergie in arge Bedrängnis bringen.

Wenn sie im Spätsommer scharenweise auftreten, können Wespen schnell zum Problem werden: Als ungebetene Gäste zu Kaffee und Kuchen, beim Grillen oder in den Auslagen von Konditoreien und Bäckereien. Auch auf Hotel- und Restaurantterrassen gelten sie als lästige Begleiterscheinung des Sommers und bringen vor allem Menschen mit Wespenphobie oder Wespenallergie in arge Bedrängnis. Zudem können Fluginsekten auch Überträger von Bakterien und Erregern sein und haben schon aus hygienischen Gründen weder auf der Kaffeetafel noch in den Auslagen des Lebensmitteleinzelhandels etwas zu suchen.

Giftfreie Problemlösung

Chemische Bekämpfungsmittel verbieten sich insbesondere im Umfeld von Lebensmitteln, aber auch im Privatbereich greifen immer weniger Menschen zur chemischen Keule. Als hygienisch einwandfreie und chemiefreie Lösung hat sich beispielsweise Trappen”s Wespenfalle TIGER 32 W (erhältlich im Onlineshop <a href=”http://www.greentronic.de)”>www.greentronic.de) erwiesen. Während das UV- Licht einer geschützten Rundröhre das Insekt mit “Blaulicht” unwiderstehlich anlockt, wird es über einen extrem geräuscharmen Ventilator mittels Luftsog -Technik in das Innere der Insektenfalle gesogen und dort in einer geräumigen Schublade mit Verschlusskappe gefangen gehalten, bis es austrocknet und hygienisch entsorgt werden kann. Der UV-Fliegen- und Wespenvernichter besitzt eine hohe Fangquote, arbeitet ohne Chemie bzw. Giftstoffe, ist wartungsfrei, lässt sich leicht reinigen und ist für den Menschen ungefährlich. Folge- oder Wartungskosten entstehen durch das selbstständige Leeren der geräumigen Fangschublade nicht. Für optimale Fangergebnisse empfiehlt es sich, die Wespenfalle in einer Höhe von zwei Metern über dem Fußboden aufzustellen oder mittels Wandhalterung anzubringen.

Richtiger Umgang mit Wespen

Im Grunde haben Wespen nicht die Absicht zu stechen, aber sie wehren sich, wenn sie sich bedroht fühlen. Mit ein paar einfachen Verhaltensregeln wird es möglich, dass Mensch und Wespe erst gar nicht in Konflikt miteinander geraten:

– Lebensmittel, insbesondere Fleisch und Süßspeisen, immer abdecken, um die Tiere gar nicht erst anzulocken.
– Aus Flaschen nur mit einem Strohhalm trinken, weil eine Wespe, die sich in die Flasche verirrt hat, leicht verschluckt werden kann.
– Landet eine Wespe auf der Kleidung, heißt es Ruhe bewahren. Sie wird schon bald weiter fliegen.
– Vereinzelt kommt es vor, dass sich Tiere unter die Kleidung verirren. Auch hier gilt: Ruhe bewahren und aufpassen, dass das Insekt nicht eingeklemmt wird.
– Die Geruchsempfindlichkeit von Wespen lässt sich auch zur Abwehr nutzen: Eine mit Gewürznelken gespickte Zitrone kann helfen Wespen von Tisch und Theke fernzuhalten.

Bildrechte: fotolia.com/greentronic

greentronic GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt:
greentronic GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de