Werbeplattform crossvertise schnürt Werbepakete für alle Bedürfnisse

Über vorkonfektionierte Werbepakete können kleine und mittelständische Werbungtreibende zu günstigen Preisen neue Werbekanäle nutzen.

Werbeplattform crossvertise schnürt Werbepakete für alle Bedürfnisse

München, 16. April 2013 – Der Online-Marktplatz crossvertise, über den Agenturen und Unternehmen Werbemedien aller Art direkt buchen können, will es vor allem kleinen und mittelständischen Werbungtreibenden noch leichter machen, den Mediaeinkauf selbst in die Hand zu nehmen. Dazu hat das Münchner Start-Up vorkonfektionierte mono-mediale und crossmediale Pakete geschnürt, bei denen die Kunden auf einen Blick Preis, Reichweite/Kontaktzahl und die enthaltene Leistung erfassen können und attraktive Rabatte erhalten.

Alle Pakete können nach Mediengattung und der gewünschten Zielgruppe sortiert werden. Vom Directmailing an zwei Millionen B2C-Empfänger mit 50 Prozent Ermäßigung bis zu Plakatwerbung u.a. in Rheinland-Pfalz mit 8,76 Millionen Kontakten zum rabattierten Komplettpreis inklusive Produktion – Kunden finden bei crossvertise Pakete für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Auch für spezielle Zielgruppen sind passende Angebote dabei: Auf dem lokalen Fernsehsender münchen.tv beispielsweise lassen sich über TV-Spots gezielt Best Ager, Männer oder Frauen ansprechen. Das Angebot wird nach und nach ausgebaut, in Kürze sollen unter anderem weitere Leistungen in Form von Radio-Paketen sowie weitere TV-Pakete folgen.

Neben den klassischen Media-Paketen ergänzen Kreations- und Produktionspakete sowie bedarfsgerechte PR- und SEM-Pakete das Angebot und bieten dem Kunden dadurch erstmals die Möglichkeit alle Leistungen über crossvertise zeit- und kosteneffizient zu beziehen. So können Kunden aus dem größten frei zugänglichen Angebot an Werbemedien ihre Kampagnen individuell zusammenstellen und auch weiterführende Dienstleistungen zum Bestpreis dazu buchen: Bei mehr als 160.000 Plakatflächen, 12.000 Printtitel, 400 Radiosendern, 4.800 Kinoleinwänden, tausenden Online- und Mobile-Werbeformen und vielen regionalen wie nationalen TV-Sendern sowie nun auch vorkonfektionierten Paketen ist für jedes Werbevorhaben und alle Budgets das richtige dabei.

“Unsere Zielgruppe sind vor allem lokal und regional agierende KMUs, denen wir mit unserem Know-how und unserem Netzwerk eine Möglichkeit bieten, ihre Werbeplanung ohne großes Vorwissen selbst in die Hand zu nehmen”, erklärt Matthias Völcker, Gründer und Geschäftsführer von crossvertise. “Die Pakete sind ein weiterer Schritt in diese Richtung und helfen gleichzeitig auch den Vermarktern dabei, Zielgruppen anzusprechen, die sie ohne unser Buchungstool nur schwer erreichen.”

Weitere Informationen auf: http://www.crossvertise.com/

Über crossvertise:
Die crossvertise GmbH mit Firmensitz in München ist die weltweit erste “Self-Service-Plattform”, über die werbetreibende Unternehmen und Agenturen Werbemedien aller Art selbstständig buchen können. Mit Unterstützung finanzstarker Investoren konnte das Gründertrio um Matthias Völcker, Thomas Masek und Maximilian Balbach ein motiviertes Team aufbauen und neben erfahrenen Branchenexperten auch namhafte Medienunternehmen als Partner gewinnen. Damit verfügt crossvertise bereits heute über Deutschlands größte frei zugängliche Mediadatenbank und beabsichtigt mit seinem innovativen Ansatz den Werbemarkt zu revolutionieren. Gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht das Start-Up damit, sich auch mit kleinen Budgets werbewirksam zu präsentieren und dabei attraktive Konditionen und Preise zu erhalten.

Kontakt
crossvertise GmbH
Denise Böck
Landwehrstraße 39
80336 München
089/1222 490 – 30
presse@crossvertise.com
http://www.crossvertise.com/

Pressekontakt:
ELEMENT C
Julia Rehm
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 16
j.rehm@elementc.de
http://www.elementc.de