Regis24 gewinnt öffentliche Ausschreibung der Bundesagentur für Arbeit

Regis24 gewinnt öffentliche Ausschreibung der Bundesagentur für Arbeit

Bei Regis24, einem der führenden Dienstleister für Qualitätsdaten in Deutschland, stehen weiterhin alle Zeichen auf Expansion. So konnte die Auskunftei jetzt erneut eine öffentliche Ausschreibung der Bundesagentur für Arbeit (BA) für sich entscheiden. Damit knüpfen beide Parteien an eine erfolgreiche Zusammenarbeit an. Kern der Dienstleistung für die BA ist das bundesweite Einholen von Melderregisterauskünften für die Nürnberger Zentrale und die Regionaldirektionen der Familienkasse.

Nachdem Regis24 bereits im vergangenen Jahr die BA-Ausschreibung zur Anschriftenermittlung für den Bereich Inkasso gewonnen hatte, etabliert sich das Berliner Unternehmen mit dem neuen Akquisitionserfolg weiterhin als zuverlässiger Partner öffentlicher Institutionen. Für den Unternehmensgründer Max Maendler ist dies ein eindeutiger Beweis dafür, dass “der konsequente Fokus auf Datensicherheit und Qualität der Ermittlungsprozesse gerade im öffentlichen Sektor eine entscheidende Rolle spiele”. “Der Zuschlag der BA ist ein weiterer Meilenstein für Regis24”, unterstreicht Geschäftsführer Dr. Gamal Moukabary, denn mit dem fokussierten Angebot von Qualitätsprodukten für öffentliche Auftraggeber baut das Unternehmen seine Marktposition in diesem Segment weiter aus.

Mehr: http://www.regis24.de

Regis24 ist ein führender Dienstleister für Qualitätsdaten. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin unterstützt öffentliche Auftraggeber sowie Unternehmen verschiedenster Branchen bei der Ermittlung von Informationen zu Personen- und Firmenkunden, beim Management von Stammdaten sowie bei der Optimierung von CRM-Prozessen. Weitere Informationen finden Sie unter www.regis24.de.

Kontakt:
Regis24 GmbH
Susann Ehmke
Zehdenicker Str. 21
10119 Berlin
+49 30 44350-240
presse@regis24.de
http://www.regis24.de