Wenn eine Kommode explodiert … die neue Kollektion Smart by VOX

VOX Möbel auf der DMY Internationalen Design Festival in Berlin. VOX zeigt mit dem innovativen “Explosions”Konzept der School of Form aus Poznan wie Design entwickelt wird und präsentiert die Weltpremiere Smart by VOX

Wenn eine Kommode explodiert ... die neue Kollektion Smart by VOX

Kinderkollektion Smart by VOX

Um Produkte neu entwickeln zu können, muss der Designer wissen, welche Details wichtig sind, wie es funktioniert und welche Technologie gar enthalten ist. Selbst einfach scheinende Möbel sind letztlich hochkomplex.
Das zeigt auf beeindruckende Weise die “explodierende Kommode” des polnischen Möbelherstellers VOX, die auf der diesjährigen DMY Internationales Design Festival vom 5. bis zum 9. Juni 2013 in Berlin im Flughafen Tempelhof in Hangar I ausgestellt ist.
Die Idee, Produkte auseinanderzunehmen und die einzelnen Bestandteile genauestens zu betrachten und in die Lehre als “Explosions-Übungen” einzubeziehen, ist der Ansatz von Professor Oskar Zieta. Er lehrt an der im Jahr 2011 gegründeten School of Form in Poznan Produktdesign und stellt den Design-Entwicklungsprozess als hochkomplexen Vorgang in den Vordergrund.
Die noch junge School of Form in Poznan bietet in Kooperation mit der Universität für Sozial- und Humanwissenschaften ein vierjähriges Vollzeitstudium mit dem Bachelor Abschluss an. Auf insgesamt vier Spezialgebiete können sich die Studenten spezialisieren: Industrie Design, Kommunikationsdesign, Modedesign und Domestic Design.
Der interdisziplinäre Ansatz bietet die Möglichkeit die Nutzerorientierung in den Vordergrund zu stellen. Mit Soziologen, Psychologen, Wissenschaftlern, Designern, Konstrukteuren und nicht zuletzt mit den Kauf-Entscheidern und Endverbrauchern werden auf die Anforderungen der Endverbraucher gestaltete Möbel und Produkte entwickelt,.
Resultat sind “Möbel, die dir zeigen, wie du deine Welt verändern kannst”, gleichzeitig auch Motto der neuen Kindermöbel-Kollektion Smart by Vox, die auf dem DMY Internationalen Design Festival gezeigt wird. Auf der DMY, der KidsCorner können die Möbel täglich von 10 bis 18 Uhr ausprobiert werden, zwei professionelle Erzieherinnen stehen für Spiele mit den Kindern bereit.

Fotos unter: http://bit.ly/19skciL

Über VOX
VOX (Meble VOX Sp.z o.o.) mit Sitz in Janikowo (Poznan) wurde im Jahr 1989 von Piotr Voelkel gegründet und zählt mit 500 Mitarbeitern zu einem der größten Möbelhersteller Polens. In mehr als 150 Möbelhäusern im In- und Ausland werden die Möbel vertrieben. VOX Möbel entwickelt die Produkte nach der Design Thinking Methode, wobei die Nutzerorientierung im Vordergrund steht. Interdisziplinär, mit Soziologen, Psychologen, Wissenschaftlern, Designern, Konstrukteuren und nicht zuletzt mit den Kauf-Entscheidern und Endverbrauchern entstehen auf die Anforderungen der Endverbraucher gestaltete Möbel. Dafür erhielt Möbel VOX diverse internationale Auszeichnungen: als einziges polnisches Unternehmen den VOX den Design Management Award für effektives Designmanagement sowie im Jahr 2011 für die Kollektion “Young Users” den TOP DESIGN Award und bei dem renommierten Łódź Design Festival 2012 erhielt die Junge Kollektion die höchste Auszeichnung in der Kategorie “must have”.
In Kürze sind die VOX Möbel auch per Online-Shop bestellbar: www.meble.vox.pl

Kontakt
VOX
Damian Zalewski
ul. Gnieźnieńska 26/28
62-006 Kobylnica
+48 693 440394
damian.zalewski@vox.pl
http://www.vox.pl

Pressekontakt:
pr-ide | public relations & industrial design
Martina Müller
Spanische Allee 58
14129 Berlin
+49 30 3413410
mmueller@pr-ide.de
http://www.pr-ide.de