Mit Care Plus Moskitonetzen Mücken außen vor lassen

Tropicare bietet auf Reisen und Zuhause Schutz vor stechenden und beißenden Quälgeistern

Mit Care Plus Moskitonetzen Mücken außen vor lassen

München, 10. September 2013 – Um Insektenstichen oder -bissen vorzubeugen, bietet Tropicare, der Anbieter des Care Plus®-Gesamtkonzepts für Reisen & Gesundheit, mit seinem Sortiment an Moskitonetzen Schutz auf Reisen oder auch gegen aggressive Blutsauger Zuhause. Tropicare stellt sowohl nicht imprägnierte als auch durch die langanhaltende Durallin®-Technologie wirksam imprägnierte Care Plus Moskitonetze zur Verfügung, mit denen Fernreisende in aller Welt beruhigt schlafen gehen können, da sie gegen Mücken, Läuse, Wanzen und Flöhe geschützt sind.

Worauf ist bei Moskitonetzen zu achten?
Ein Moskitonetz sorgt für eine ungestörte Nachtruhe, indem es vor Insekten und sonstigem Ungeziefer schützt. Jedoch nur, wenn das Netz komplett geschlossen ist und aus robustem Polyester besteht, hält es Mücken fern. Laut der WHO muss die Maschendichte des Netzes wenigsten 156 pro Quadratzoll bei nicht imprägnierten und 56 bei imprägnierten Netzen betragen. Die Care Plus Moskitonetze von Tropicare weisen eine Maschendichte von 225 pro Quadratzoll auf – bis auf das Netz gegen Kleinstmücken und Blackflies mit einer Maschendichte von 1050 pro Quadratzoll.

Da Mücken auch durch den Netzstoff stechen können, ist eine Imprägnierung als Vorsichtmaßnahme gegen eine Krankheitsübertragung (z.B. Malaria) bei Insektenstichen und -bissen das A und O. Die Care Plus Moskitonetze von Tropicare – Bett- und Reisenetze für eine Person oder zwei Personen als auch Netze für das Gesicht (diese sind nicht imprägniert) – werden nach strengsten Qualitätsnormen angefertigt, um auch in den Subtropen und in tropischen Gebieten vor fliegenden Quälgeistern zu schützen. Das qualitativ hochwertige Multifasergewebe ist optimal für eine anhaltende Imprägnierung geeignet und ermöglicht eine lange Lebensdauer des Netzes. In heimischen Gefilden – also in nicht-Malariagebieten – reichen nicht imprägnierte Netze, um lästiges Getier fernzuhalten.

Mit Moskitonetzen von Care Plus Parasiten und Krankheitsüberträger abwehren
Vor allem in Malariagebieten ist Vorsicht geboten und die Nutzung eines imprägnierten Moskitonetzes empfehlenswert. Aber nicht nur in den Tropen sollte man sich gegen Stiche und Bisse schützen. Jeder Reisende, der einmal in Skandinavien, Kanada oder Schottland unterwegs war, kennt die dort ansässigen winzigen Fliegen, die sich auf den Arm setzen und äußerst schmerzhafte Stiche hinterlassen. Während des Tages und der Dämmerung tauchen diese Plagegeister sogar in großen Schwärmen auf. Idealen Schutz vor den nordischen Ministechinsekten bietet das Care Plus Mosquito Net Midge-Proof, ein nicht imprägniertes Moskitonetz in Form einer Glocke, das eine Maschendichte von 1050 pro Quadratzoll aufweist und dadurch eine ungestörte Nachtruhe in nördlichen Gefilden ermöglicht. Für tagsüber hat Tropicare seine Netze für das Gesicht im Angebot, die ebenfalls nicht imprägniert sind und gegen Attacken von Kleinstmücken und Blackflies helfen.

Die Moskitonetze von Tropicare zeichnen sich nicht nur durch Ihre Wirksamkeit gegen Insekten, sondern auch durch ihre einfache Handhabung aus. Alle Moskitonetze werden – mit Ausnahme der Pop-up-Netze – mit den für die Aufhängung nötigen Seilen, Nägel, Haken und Sicherheitsnadeln geliefert.

Preise und Verfügbarkeit:
Imprägnierte und nicht imprägnierte Netze:
1.Care Plus® Mosquito Net Bell – für zwei Personen, ein Aufhänger: 39,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
2.Care Plus® Mosquito Net Compact Bell – für zwei Personen, ein Aufhänger: 44,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
3.Care Plus® Mosquito Net Solo Box – für zwei Personen, vier Aufhänger: 39,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
4.Care Plus® Mosquito Net Combi Box – für zwei Personen, vier Aufhänger: 39,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
5.Care Plus® Mosquito Net Wedge – für eine Person, zwei Aufhänger: 29,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
6.Care Plus® Mosquito Net Bell Selfpacking – für ein bis zwei Personen, ein Aufhänger: 49,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
7.Care Plus® Mosquito Net Compact Bell Selfpacking – für ein bis zwei Personen, ein Aufhänger: 44,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
8.Care Plus® Mosquito Net Pop-up Dome – für eine Person, kein Aufhänger: 39,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
9.Care Plus® Mosquito Net Travel Sheet – für eine Person, 200 x 100 cm: 9,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
Gegen kleine Mücken (nicht imprägniert):
1.Care Plus® Mosquito Net Midge Proof Bell – für zwei Personen, ein Aufhänger: 39,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
2.Care Plus® Pop-up Headnet -: 9,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
3.Care Plus® Klamboe Headnet Classic -: 9,95 EUR unverbindliche Preisempfehlung
Die Moskitonetze sind in Outdoor- oder gut sortierten Online Shops wie www.medidar-shop.de/ erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.careplus.eu/de/ und http://www.careplus.eu/de/care-plus-reise-apotheke/.

Zitat:
“Zusammen mit unseren erfahrenen Partnern stellen wir Produkte rund ums Reisen zur Verfügung, die dabei helfen, den Urlaub als auch Outdoor-Aktivitäten sorglos zu gestalten. Ob Sommer oder Winter, Zuhause, in den Tropen oder andernorts unterwegs, unser Care Plus-Angebot bietet idealen Schutz und Vorsorgemöglichkeiten vor Insekten und anderen Plagegeistern”, so Klaus Henrici, Managing Director der Tropicare Deutschland GmbH.

Über Tropicare
Tropicare® steht für sorgloses Reisen und sorglose Sommer und Winter. Reisen und Outdoor-Vergnügungen sind einzigartige Erfahrungen, bringen aber auch Gesundheitsrisiken mit sich. Für Tropicare steht deshalb die Gesundheit der Reisenden und Frischluftfreunde – vor, während und nach dem Urlaub oder Aufenthalt im Freien – an erster Stelle. Das Unternehmen hat sich mit seinem Gesamtkonzept für Reisen & Gesundheit bei weltweit Reisenden etabliert. Das innovative Sortiment der Care Plus®-Produkte, die in 20 europäischen Ländern erhältlich sind, umfasst Insekten- und Sonnenschutz, erste Hilfe-Kits sowie Hygieneartikel. Gleichzeitig bietet Tropicare umfassende Informationen, um das Bewusstsein für Risiken und deren Lösungen während der Reise und im Freien zu schärfen.
Das Unternehmen mit Sitz in Almere / NL und Niederlassung in Düsseldorf entstand 1992 aus einem Großhandel für Impfstoffe und hatte vier Jahre später den ersten Durchbruch mit der Einführung von Care Plus® Deet, dem stärksten Insektenabwehrmittel auf dem niederländischen Markt.

Kontakt
Tropicare
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstr. 79
81675 München
089 41776114
Tropicare@lucyturpin.com
http://www.careplus.eu/de

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Anja Paschke
Prinzregentenstraße 79
81675 München
(+49) (089) 41 77 61- 29
tropicare@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com/