Weihnachtsgans oder Plätzchen ? – unsere Gene spielen mit !

Wovon wir besonders dick werden bestimmen unsere Gene – ein Gentest kann aufklären.

Alle Jahre wieder zur Weihnachtszeit das gleiche Problem: Es gibt nichts Schöneres, als mit Freunden und der Familie faul zu sein und üppige Weihnachtsessen zu genießen – Gänsebraten, Plätzchen, Stollen und Glühwein.
Hinterher ist der Jammer oft groß, denn die Waage “rächt” sich mit einem Zeigerausschlag nach rechts….Schuld daran sind die viel zu vielen nicht verbrannten Kalorien.
Doch unser Stoffwechsel und damit auch die Neigung zu Übergewicht, wird zu ca.70% von unseren Genen beeinflusst.
Der Eine nimmt besonders vom Fett der Weihnachtsgans und der Butter zu, der Andere viel mehr von den Kohlehydraten des Stollen und der Plätzchen. Beim Einen reicht schon wenig Sport um die überschüssigen Fettpolster schnell wieder abzubauen, beim Anderen verschwinden diese nicht mal mit strengen Sportprogrammen.
Woran liegt das?
Es ist unser persönliches genetisches Programm, das über die Verwertung der Nahrungsbestandteile Fett, Kohlehydrate und Eiweiß bestimmt. Dieses Programm beeinflusst, ob wir diese Nahrungsbestandteile gut verbrennen oder als Fettpolster ablagern. Jeder Mensch hat hierfür ein ganz persönliches genetisches Stoffwechselprogramm. Dieses Programm wurde uns über viele, viele Generationen vererbt und wirkt täglich auf unseren Körper – ein Leben lang.
Wer aber seinen genetischen Code kennt, kann seine Ernährung darauf abstimmen und vorbeugen – auch an den Feiertagen – oder wenn nötig ganz gezielt abnehmen.
Mit einem einfachen Gentest aus einer Speichelprobe, wie ihn die Firma Genetic Balance anbietet ( www.genetic-balance.de ) kann das persönliche genetische Stoffwechselprofil bestimmt werden und Wege zur personalisierten Ernährung aufgezeigt werden. Dieses genetische Wissen wird die Zukunft der Ernährungswissenschaften maßgeblich beeinflussen.
Wer mehr über die genetisch basierte Ernährung und die Gen-Diät wissen möchte, findet viele nützliche Informationen und praktische Tipps in dem Buch ” genetic-balance – Die Diät Revolution” (Heyne Verlag) und auf www.genetic-balance.de
Ein Gentest kostet 349.- Euro und muss pro Gen nur einmal im Leben gemacht werden.

genetic balance ist ein von Ärzten und Wissenschaftlern gegründetes Handelsunternehmen für Gentests, das sich seit vielen Jahren mit dem Thema Genetik / Humangenetik beschäftigt, mit dem Ziel, die rasant wachsenden Erkenntnisse der Genetik für Kunden, Patienten und Ärzte nutzbar zu machen. Das speziell für Laien verständliche Buch “genetic balance – Die Diätrevolution” vermittelt die neuesten Erkenntnisse zu den Themen personalisierte Ernährung, Diät, Stoffwechsel und Gewichtsmanagement.

Kontakt
genetig balance UG (haftungsbeschränkt)
Lutz Bannasch
König-Heinrich-Straße 13
81925 München
089-96061042
info@genetic-balance.de
http://www.genetic-balance.de

Pressekontakt:
Dr. Lutz Bannasch
Lutz Bannasch
König-Heinrich-Straße 13
81925 München
089-96061042
info@genetic-balance.de
http://www.genetic-balance.de