CeBIT 2014: Mit Asseco Solutions Daten und Informationen immer und überall effizient nutzen

Der internationale ERP-Spezialist präsentiert APplus 6.1 und viele leistungsstarke Zusatztechnologien an Stand F16, Halle 5

Karlsruhe, 03.02.2014 – Die Asseco Solutions ( www.applus-erp.de ) stellt sich und ihr leistungsstarkes Produktportfolio in diesem Jahr vom 10. bis 14. März auf der CeBIT einem internationalen Fachpublikum vor. An Stand F16, Halle 5 präsentiert das 2013 aus fünf erfolgreichen europäischen ERP-Anbietern fusionierte Unternehmen unter dem Motto “Mehr ERP geht nicht” insbesondere die neue Version 6.1 seiner technologisch führenden Unternehmenssoftware APplus. Als ERP-Kompetenzzentrum der Asseco-Gruppe im europäischen Raum steht die über 700 Mitarbeiter starke Asseco Solutions für umfassende Investitionssicherheit, länderübergreifende Zusammenarbeit, professionellen Service und eine große Nähe zu lokalen Märkten. Mit starken Partnern vervollständigt das Unternehmen konsequent seinen Leistungsumfang und bleibt dennoch der unmittelbare Ansprechpartner für alle Belange einer erfolgreichen und exakt auf den jeweiligen Kunden zugeschnittenen Implementierung.

Mit der neuen Version 6.1 wurde APplus insbesondere in den so wettbewerbsrelevanten Bereichen Ergonomie, Mobilität und Datenqualität ein weiteres Mal umfassend verbessert, erweitert und noch praxisnaher und intuitiver gestaltet.

So wurden die Dashboards dahingehend optimiert, dass tatsächlich nur noch solche Informationen angezeigt werden, die für einen bestimmten Mitarbeiter und sein Aufgabengebiet von Bedeutung sind. Auf diese Weise werden zusammen mit den Ergebnissen auf Suchanfragen lediglich diejenigen Menüpunkte angezeigt, die mit dem jeweiligen Suchbegriff übereinstimmen und für die der Anwender eine konkrete Berechtigung besitzt.

Um mobiles Arbeiten noch effizienter und transparenter zu gestalten, verfügt APplus nun über eine mobile Projektzeiterfassung, mit der – insbesondere beim Kunden – direkt die Zeit für jede Projektposition über iPad oder Android-Tablet ortsunabhängig dokumentiert werden kann. Dies spart Zeit und verhindert doppelten Aufwand.

Zur konsequenten Fehlervermeidung bei der Stammdatenhaltung führt Asseco Solutions mit APplus 6.1 im Bereich Stammdatenmanagement eine automatische Plausibilitätsprüfung ein. Diese sorgt zusätzlich zur automatischen Datenaufbereitung und -bereitstellung im APplus Data Warehouse für die Korrektheit aller anfallenden Daten. Datensätze im Kontext des jeweiligen Auswertungsziels stehen somit für Analysen und Berichte direkt in APplus oder in Business-Intelligence-Werkzeugen zur Verfügung.

Auf Basis einer durchgängig prozessorientierten und modulübergreifenden Architektur ist in der neuen Version die Lösung für Finanz- und Rechnungswesen eGECKO des Asseco Solutions-Partners CSS vollständig in die APplus-Oberfläche integriert.
Darüber hinaus wird eine OEM-Version des Integrierten Managementsystems IMS mitgeliefert, die sowohl die Module Organisation und Risikomanagement als auch Prozesse umfasst. Als Neuerung sind außerdem die APplus Standard-Prozesse innerhalb IMS im Leistungspaket enthalten. Zusätzlich ist das Risiko-Modul nun mit dem neuen Projektmodul integriert. Bei Neuanlage eines Projekts wird automatisch auch eine Risikomatrix für dieses in IMS erzeugt.

Vorträge und ERP-Vergleichstest im Rahmen des Trovarit ERP-Forums

Am 12. März wird Thorsten Reuper, CTO der Asseco Solutions, von 14.40 bis 15.00 Uhr im Rahmen des ERP-Forums der Trovarit AG einen Vortrag zum Thema “ERP 2020 basierend auf einer bestehenden ERP-Applikation” halten und aus Sicht der Asseco Solutions eine Prognose geben, in welche Richtung sich ERP-Systeme in den nächsten Jahren bewegen werden – respektive nützlicher Hinweise, was die relevanten Entscheider diesbezüglich zu beachten haben. Im Anschluss findet von 15.00 bis 15.45 Uhr eine Podiumsdiskussion statt, an der Thorsten Reuper ebenfalls teilnehmen wird.
Am 13. März folgt von 11.20 bis 11.40 Uhr Stefan Grieß – Senior Key Account Manager bei der Asseco Solutions – mit dem Thema “ERP für Fortgeschrittene – Komplexität beherrschen: Keine Angst vor komplexen ERP-Projekten. Asseco Solutions zeigt, wie es geht”. Darüber hinaus stellt sich die Asseco Solutions mit APplus live führenden Marktbegleitern und einem fachkundigen Publikum im Rahmen des ERP-Live-Vergleichs.

“Die CeBIT als größte Technologiemesse der Welt bietet eine großartige Möglichkeit, die Asseco Solutions und ihr leistungsstarkes, technologisch führendes Produktportfolio einem internationalen Fachpublikum vor Ort zu präsentieren und dieses vom umfassenden Funktionsumfang ihrer Lösungen zu überzeugen”, so Markus Haller, CEO der Asseco Solutions.

Terminvereinbarungen

Kunden und Geschäftsinteressenten, die einen Termin vereinbaren möchten, können sich über das Website-Formular anmelden, erreichen die Asseco Solutions AG aber auch telefonisch unter 0721/91432-0 oder per E-Mail an marketing@asseco.de.

Medienvertretern steht Markus Haller, CEO der Asseco Solutions, am 11. März für Gespräche zur Verfügung. Interessierte Journalisten wenden sich bitte an phronesis PR, die Agentur des Unternehmens. Sie erreichen diese telefonisch unter 0821/444 800 oder per Mail an info@phronesis.de.

Diese Pressemitteilung ist unter www.applus-erp.de und www.phronesis.de abrufbar.

Asseco Solutions
Bei der Asseco Solutions handelt es sich um den Zusammenschluss technologisch führender ERP-Anbieter aus fünf Nationen innerhalb der Asseco-Gruppe. Die einzelnen Unternehmen profilierten sich bereits in der Vergangenheit mit technologisch und funktional führenden Lösungen als kompetente Partner für internetbasierende Unternehmenssoftware in ihren jeweiligen Ländern. Das umfangreiche Portfolio an ERP-Technologien der Asseco Solutions geht dabei weit über das Leistungsspektrum herkömmlicher ERP-Lösungen hinaus und integriert durchgängig eine nahezu unbegrenzte Anzahl an zusätzlichen Funktionalitäten. Die Asseco Solutions garantiert mit über 700 Beschäftigten und durch den Einsatz modernster Web-Technologien (Web Services, XML, SOAP) eine langfristige Investitionssicherheit, einfache und kostengünstige Administration und hohe Benutzerakzeptanz bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Maßgeschneiderte Lösungen für die unterschiedlichsten Unternehmensgrößen und Branchen – neben Industrie und öffentlicher Verwaltung auch Gastronomie – stehen für eine konsequente Kunden- und Marktorientierung. Die Asseco Solutions gehört zur Asseco-Gruppe mit über 16.600 Mitarbeitern.

Kontakt
Asseco Solutions
Stephanie Hellwig
Amalienbadstr. 41 / Bau 54
76227 Karlsruhe
0721/91432-0
stephanie.hellwig@asseco.de
http://www.applus-erp.de

Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Joachim Dreher
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
0821 444 800
dreher@phronesis.de
http://www.phronesis.de