Business Transformation hievt Unternehmen nach der Insolvenz langfristig wieder in die erste Liga

bisenius. manage-consult als neuer Partner der SEViX® GROUP

Business Transformation hievt Unternehmen nach der Insolvenz langfristig wieder in die erste Liga

SEViX GROUP

Neulingen / Bremen, den 18. November 2014 – bisenius. manage-consult, eine auf Restrukturierung und Sanierung spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in Baden-Württemberg, gibt die Partnerschaft mit der international tätigen SEViX® GROUP bekannt. Transformation Manager der SEViX® GROUP unterstützen mittelständische Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Profitabilität und des Eigenkapitalwertes.

Ausgangspunkt für die Zusammenarbeit ist eine Studie von SEViX® GROUP, die rückblickend die Entwicklung der 50 größten Unternehmensinsolvenzen des Wirtschaftsjahres 2010 analysiert: Von den Unternehmen, die nicht abgewickelt wurden, hatte aus dem Insolvenzverfahren heraus 3 Jahre später kein einziges den Wiederaufstieg zu früherer Stärke geschafft. Wer einmal von der ersten Liga in die dritte abgestiegen ist, verharrt in der Regel auch dort! Ein rezentes Beispiel stellt die Kaufhauskette Karstadt dar, die im Jahr 2009 als Tochterunternehmen der Arcandor AG einen Insolvenzantrag stellte und deren tiefgreifenden Probleme jetzt wieder zu Tage treten. Auch eine Folgeinsolvenz nach wenigen Jahren beweist die mangelnde Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, die ein erstes Insolvenzverfahren durchlaufen haben. Aktuelles Beispiel ist das Kreuzfahrtschiff MS Deutschland, dessen Betreiberin, die Peter Deilmann Reederei, bereits im Jahr 2009 einen ersten Insolvenzantrag stellte.

Zur Partnerschaft mit SEViX® GROUP führt Jean-Claude Bisenius, Inhaber von bisenius. manage-consult aus: “In unserer Sanierungspraxis lässt sich ein Insolvenzverfahren nicht immer vermeiden. Zudem stellt die Sanierung unter Insolvenzschutz in Eigenverwaltung teilweise die attraktivste Option dar. Fragt sich nur, was mit dem Unternehmen passiert, wenn das Insolvenzverfahren abgeschlossen ist. In der Postinsolvenzphase wollen wir zukünftig das tiefgreifende Business Transformation Know-how der SEViX® GROUP nutzen”, versichert Herr Bisenius.

Rainer Ulrich, Geschäftsführer der SEViX® GmbH in Bremen berichtet: “Unsere Erkenntnisse legen nahe, dass nach der Übernahme eines Unternehmens aus der Insolvenz es die Geschäftsführung versäumt, die Leistungsdeterminanten, wie Steigerung der Mitarbeitermotivation und der Pro-Kopf-Wertschöpfung, entscheidend zu verbessern. Weder transformationale noch transaktionale Führung wird sichtbar, stattdessen oft eine konzeptionelle Hilflosigkeit und operative Überforderung.”

“Ein Insolvenzverfahren soll möglichst schnell abgeschlossen werden, um rasch wieder stabile Verhältnisse herbeizuführen und die Gläubiger zeitnah zu befriedigen”, stellt Herr Bisenius fest. “In wenigen Monaten gelingt es zwar in der Eigenverwaltung, die Gegebenheiten zu beseitigen, die einer Fortführung des Unternehmens entgegenstehen. Dabei wird jedoch im Wesentlichen die Passivseite der Bilanz saniert, eine nachhaltige Dynamisierung der Leistungswirtschaft ist in dieser kurzen Zeit nicht möglich! Dem Insolvenzverfahren muss sich daher ein Business Transformation Prozess mit einem transformationalen Führungsstil anschließen, durch den die größte Steigerung sowohl des Leistungsverhaltens als auch der Motivation der Mitarbeiter generiert wird”, so Herr Bisenius weiter.

Rainer Ulrich ergänzt: “Die Transformation Manager von SEViX® GROUP betrachten Unternehmungen ganzheitlich. Ihre natürliche Autorität und Seniorität gründen sich auf Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie Erfahrungswissen, die sie selbst oft in unternehmerischer Verantwortung gewonnen haben. Hoher Einsatzwillen und die Leidenschaft, ein erfolgreiches Projekt abzuliefern, charakterisieren ihre Tätigkeit.”

“Die Business Transformation als langfristiger Prozess ist auch gut im Zweistufenmodell des Standards 6 des Instituts der deutschen Wirtschaftsprüfer (IDW S 6) abgebildet, der unseren Sanierungsgutachten oft zugrunde liegt: IDW S 6 fordert für eine nachhaltige Sanierungsfähigkeit in einer ersten Stufe die Beseitigung von Insolvenzantragsgründen und in einer zweiten Stufe die Erreichung von Rendite- und Wettbewerbsfähigkeit”, schlussfolgert Jean-Claude Bisenius.

bisenius. manage-consult

bisenius. manage-consult, mit Firmensitz in Neulingen bei Pforzheim, ist eine auf Restrukturierung und Sanierung spezialisierte Unternehmensberatung, die mit Hilfe von Interim Managern auch Sanierungskonzepte in Unternehmen implementiert. Die Gesellschaft setzt sich stets dafür ein, dass Unternehmenskrisen möglichst frühzeitig erkannt werden. In einem frühen Krisenstadium sind die Handlungsoptionen am vielfältigsten und die Erfolgswahrscheinlichkeit des Turnarounds am höchsten.

Ist der Insolvenzantrag jedoch unumgänglich, oder stellt die Sanierung unter Insolvenzschutz die attraktivste Option dar, bereitet bisenius. manage-consult Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren vor und klärt Schuldner vollständig über das Verfahren selbst und die einzuhaltenden Rahmenbedingungen auf. Sanierungsspezialisten aus dem Netzwerk von bisenius. manage-consult, wie ESUG-Berater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Sachwalter, strukturieren dann den komplexen Prozess. Der Vorteil für die Mandanten liegt darin, dass Aufwendungen nur für die im jeweiligen Krisenstadium tatsächlich benötigte Tätigkeiten entstehen. Ein Chief Restructuring Officer (CRO) begleitet in der Regel als Interim Manager Unternehmen durch das Insolvenzverfahren.

Herr Jean-Claude Bisenius ist ein vom Deutschen Institut für angewandtes Insolvenzrecht (DIAI) zertifizierter ESUG-Berater.

Weitere Informationen zu bisenius. manage-consult finden Sie unter: www.bisenius.de

Rückfragen bitte an:
Jean-Claude Bisenius
bisenius. manage-consult
Tel. +49 7237 480000
Mobil +49 151 591 69 791
E-Mail: mail@bisenius.com

SEViX® GROUP

SEViX® GROUP, eine Wertschöpfungspartnerschaft von mehr als 20 international erfahrenen Senior Executive Managern und Unternehmensberatern aus sehr unterschiedlichen Branchen, ist u.a. auf folgenden Kompetenzfeldern aktiv: Strategische Unternehmensentwicklung, Business Transformation und Turnaround Management sowie Unternehmenssanierung. Koordiniert wird SEViX® GROUP von der SEViX® GmbH mit Firmensitz in Bremen.

SEViX® GROUP unterstützt mittelständische Unternehmen mit konzentrierter Managementerfahrung bei der Meisterung kritischer Unternehmenssituationen, mit dem Ziel einer messbaren Unternehmenswertsteigerung und der Eroberung einer Spitzenposition in der Branche. Dazu erstellt SEViX® GROUP Branchenstudien, die Profitabilität und Wert des Unternehmens des Mandanten im Branchenvergleich feststellen. Langfristiges Ziel ist die Entwicklung resilienter, d.h. widerstandsfähiger und nachhaltiger Geschäftsmodelle. Die Transformation Manager von SEViX® GROUP implementieren Veränderungsprozesse zur signifikanten Steigerung des Unternehmenswerts. Als Turnaround Manager verfügen sie über langjährige Erfahrungen bei der Umsetzung von Restrukturierungen.

Weitere Informationen zur SEViX® GROUP finden Sie unter: www.sevix-group.com

Rückfragen bitte an:
Rainer Ulrich
SEViX GmbH
Mobil: +49 175 999 2092
E-Mail: rainer.ulrich@sevix.de

bisenius.manage-consult

Kontakt
bisenius. manage-consult
Jean-Claude Bisenius
Am Wolfsbaum 31
75245 Neulingen
+49 7237 480000
mail@bisenius.com
http://www.bisenius.de