Zeit für ganzheitliche Medizin und Prävention

Dr. Hermann Teutemacher in Wuppertal

Zeit für ganzheitliche Medizin und Prävention

Um die Gesundheit seiner Patienten zu stärken, setzt Dr. Hermann Teutemacher heute auf Information und Prävention. Die richtige Diagnose finden und das passende Medikament verschreiben – so verstand der Wuppertaler Lungenfacharzt viele Jahre seinen Beruf. Doch durch eigene Erkrankung wurde ihm bewusst, dass es mehr Sinn macht, Krankheiten zu vorzubeugen, statt sie mit Medikamenten nur zu unterdrücken.

Unsere “Zivilisationskrankheiten” und auch häufigsten Todesursachen wie Herzinfarkt und Schlaganfall sind überwiegend Folge unserer Lebensgewohnheiten, also selbst verursacht. Das bedeutet umgekehrt: Ob wir diese Krankheiten erleiden werden, können wir weitgehend selbst entscheiden, was uns aber leider nicht so intensiv vermittelt wird, dass wir unser Verhalten danach ausrichten. Dr. Teutemacher möchte Interessierten diese Zusammenhänge vermitteln und praktikable Wege aufzeigen, langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben. Dazu wird der Körper ganzheitlich betrachtet – unter besonderer Berücksichtigung der Atemwege, des Immun- und des Verdauungssystems. Um ursächlich und somit nachhaltig behandeln zu können, müssen tieferliegende Krankheitsursachen wie Nährstoffmangel, Störungen der Darmflora oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten erkannt und behandelt werden. Ohne eine solche Ursachenforschung können Symptome nur medikamentös unterdrückt anstatt geheilt werden.

Das Motto des griechischen Arztes Hippokrates “Das beste Mittel gegen Krankheit ist Gesundheit” ist heute aktueller denn je. Die stets individuelle Therapie zielt darauf ab, Störungen auszugleichen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Dies wird möglich, wenn der Patient unter fachkundiger Anleitung die Themen Ernährung, Bewegung und Stressreduktion optimiert, um Körper und Geist zu stärken. Medikamente kommen nur dann zum Einsatz, wenn sie sich nicht vermeiden lassen. Dr. Teutemacher sieht sich in diesem Sinne auch als Gesundheitscoach, der Patienten auf ihrem Weg zu mehr Vitalität und Lebensqualität beratend begleitet.

Nach einer Weiterbildung zum Präventivmediziner (DAPM) eröffnete Dr. Teutemacher, der 14 Jahre zuvor die heute größte deutsche Lungenarztpraxis gegründet hatte, im Jahr 2013 in freundlichen und hellen Räumen seine Privatpraxis für Lungenheilkunde, Allergologie und Schlafmedizin mit den neuen Schwerpunkten Gesundheitsförderung und Prävention. Die neue Praxis-Website www.praxis-teutemacher.de informiert umfassend über Leistungen und Schwerpunkte der Praxis und ist auch für die Nutzung auf Mobilgeräten (Smartphone, Tablet …) optimiert. Das Team freut sich auf Ihre Anfrage unter Tel. 0202 – 317 727 47.
Dr. Hermann Teutemacher – Facharzt für Lungenheilkunde, Allergologie, Schlafmedizin und Prävention (Präventivmediziner (DAPM))

“Gesundheit ist mehr als fehlender Schmerz – Gesundheit ist lebensfreude”. Deshalb setzt Dr. Hermann Teutemacher in seiner Praxis in Wuppertal neben der klassischen Schulmedizin einen deutlichen Schwerpunkt auf Prävention und Eigenverantwortung, um Gesundheit und Lebensqualität nachhaltig zu fördern und zu sichern. Dazu wird der Körper ganzheitlich betrachtet, unter Berücksichtigung der Atemwege, des Immun- und Verdauungssystems. Zu den weiteren Leistungen der Praxis gehören Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin.

Kontakt
Privatpraxis Dr. Hermann Teutemacher
Dr. Hermann Teutemacher
Friedrich-Ebert-Str. 88
42103 Wuppertal
0202 317 727 47
kontakt@praxis-teutemacher.de
http://www.praxis-teutemacher.de/