Tripada® Fortbildung Yoga für Schwangere im Juli 2020

Fortbildung für Yogalehrer mit Kassenzulassung nach § 20 SGB V

Am 25. + 26. Juli 2020 ist die Fortbildung “Yoga für Schwangere” in der Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga in Wuppertal erfolgreich von den Teilnehmern absolviert worden.

Als Modul der 2 jährigen Tripada® Yogalehrerausbildung mit Kassenanerkennung nach § 20 SGB V wurde den Teilnehmern umfangreich sämtliches Know-how in Bezug auf den Yogaunterricht mit Schwangeren beigebracht. Hierfür wird der Tripada Yoga® Basic Kurs für Anfänger entsprechend den Bedürfnissen der Schwangeren angepasst.

Für die Yoga Praxis bedeutet dies, dass alle Gelenke, Bänder und Muskeln der Frau in der Schwangerschaft instabiler werden und nur ausgewogen belastet sein dürfen. Zunehmendes und verlagertes Gewicht durch das Wachsen der Gebärmutter und des Kindes führt zu Veränderungen des Körperschwerpunktes und zu (Fehl – ) Belastungen der Statik durch Veränderungen in der Haltearbeit des Körpers.

Ein wesentlicher Aspekt der Yogapraxis ist daher der entspannende Ausgleich der Belastungsreaktion des Körpers verbunden mit der Stabilisierung und Aufrechterhaltung der stützenden Bein-, Gesäß- und Rückenmuskulatur durch Asanas in einer sinnvollen Folge und Ausrichtung.

Die Fortbildung Yoga für Schwangere ist nicht nur als Teil der Tripada® Yogalehrerausbildung buchbar, sondern auch als einzelnes Modul für bereits ausgebildete Yogalehrer über 2 Jahre und 500 Std., die mit einem entsprechenden Grundberuf die Voraussetzung für eine Anerkennung bei der Zentralen Prüfstelle Prävention mitbringen. In Verbindung mit der Fortbildung zum Tripada® Basic – Kurs kann das Modul für Schwangere als Fortbildung für Yogalehrer dienen, die im Anschluss Yoga für Schwangere als kassengeförderten Kurs anbieten möchten.

Beide Tripada® Konzepte sind bei der ZPP zentral zertifiziert und können mit Lizenz genutzt werden. So kann man innerhalb kurzer Zeit nach der Fortbildung bereits kassengeförderte Kurse selber anbieten.

Die Tripada® Akademie für Gesundheit und Yoga in Wuppertal bietet in diesem Rahmen auch noch andere Fortbildungen zu Kurskonzepten an, wie z.B. eine Kinderyogalehrer Ausbildung. Für die nächsten Termine einfach auf der Webseite www.tripada-yogalehrerausbildung.de gucken.

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Kursräumen im Zentrum von Wuppertal verschiedene Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 30 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung und Ausbildung Pilates an. Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Kontakt
Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
0202 979 854 1
info@tripada.de
https://www.tripada-wuppertal.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.