Wellness für die Seele – Selbststärkung in Zeiten von Corona

Online-Workshop für Resilienz und Gelassenheit: stressfrei ins neue Jahr

Zu einem Online-Seminar für innere Balance lädt das Virtues Project Germany an vier Sonntagen im Januar und Februar des neuen Jahres ein.

“A Pace of Grace” ist ein interaktiver Workshop für mehr Lebensfreude und Gelassenheit, Gesundheit und Selbstverwirklichung. Der Workshop wird Corona-proof auf der Internetplattform Zoom mit maximal 12 Teilnehmern angeboten.

Antje Schött-Bachtari und Uta Halbreiter begleiten die Teilnehmer mit aktiven Übungen und bewussten Besinnungsmomenten zu ihrem eigenen nachhaltigen Lebensplan. Wie schütze ich mich vor Stress? Wie erfahre ich Verbundenheit in Zeiten von Corona? Wie kann ich meine innere Stimme vom ständigen Kritiker zum liebevollen Beobachter umschulen? Womit möchte ich aufhören, womit weitermachen, womit anfangen, um mit meinen Bedürfnissen in Berührung zu kommen und meinen Lebensweg im eigenen Rhythmus zu gehen? Das sind nur einige der Themen, die an vier Sonntagen erfahren und vertieft werden – ganz bequem am Bildschirm im eigenen Zuhause.

Gearbeitet wird im Workshop mit den eigenen Charaktereigenschaften, den Tugenden, die als Kraftquellen zum Auftanken aktiviert werden. Tools und Tipps zum Durchatmen und Loslassen im Alltag wechseln sich mit Inspiration, Wissenswertem zur Selbststärkung und dem Austausch in Zweiergruppen ab.

Grundlage des Online-Seminars ist das gleichnamige Buch “A Pace of Grace – The Virtues of a Sustainable Life” von Linda Kavelin-Popov, einer internationalen Bestsellerautorin im Bereich Potenzialstärkung und Gründerin des Virtues Projects.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Da sich die Erfahrungs- und Lösungsansätze für jede/n Teilnehmer/in nur aus der Wirkkraft des Gesamtkonzepts ergeben, sind die 4 Module des Workshops nur zusammenhängend zu buchen.

Termine:
17. Januar 2021 (09.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 Uhr)
Modul 1: Den eigenen Lebensrhythmus untersuchen und filtern

24. Januar 2021 (09.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 Uhr)
Modul 2: Wege der Entschleunigung erkennen und erleben

31. Januar 2021 (09.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 Uhr)
Modul 3: Im Hier & Jetzt die eigene Resilienz stärken

07. Februar 2021 (09.00 – 13.00 und 14.00 – 18.00 Uhr)
Modul 4: Eine nachhaltige Strategie für mehr Freude, Entspannung & Ausgeglichenheit entwickeln

Veranstaltungsgebühr für den Online-Workshop (4 Module):
325 EUR pro Teilnehmer/in, 255 EUR für Studierende, 300 EUR als Fördermitglieder im Virtues Project Germany e.V.
Anmeldung und Beitragszahlung: bis 11. Januar 2021

Weitere Informationen: www.virtuesproject.works/shows/interaktiver-workshop-a-pace-of-grace/
Anmeldung bei: Antje Schött-Bachtari, E-Mail: investitionmensch@gmail.com

Das 1988 in Kanada gegründete VIRTUES PROJECT ist eine weltweite Initiative, die 1994 von den Vereinten Nationen als vorbildhafte Initiative für alle Kulturen ausgezeichnet wurde.

Das Virtues Project geht von einem positiven Menschenbild aus. Um die positiven Kräfte in jedem Menschen zu stärken, stellt die Initiative fünf wertvolle, effektive Strategien zur Verfügung sowie viele Methoden, Anregungen und Materialien für den Alltag.
Indem einzelne Menschen ein neues Bewusstsein sowie neue Haltungen entwickeln und diese in allen sozialen Bereichen praktizieren, kann sich nach und nach auch die Gesellschaft zum Positiven hin verändern.

Wir sind ein vom Virtues Project™ begeistertes Team, welches sich seit 2009 dafür einsetzt, dass im deutschsprachigen Raum möglichst viele Menschen und letztlich auch die Gesellschaft von den wirkungsvollen Impulsen dieser Initiative profitieren.

Kontakt
Virtues Project Germany e.V. – Institut zur Entwicklung von Ich-, Du- und Wir-Qualitäten
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
02244 9001661
info@virtuesproject.works
http://www.virtuesproject.works

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.