Weiterbildung in Corona-Zeiten gefordert und gefördert: CARMAO sieht Remote-Schulungen als Zukunftsmodell

Warum “Learn at home” nicht nur während der Covid-19-Pandemie sinnvoll und erforderlich ist

Limburg a.d. Lahn, 1. Februar 2021 – Die Corona-Pandemie hat dem Home-Office einen neuen Stellenwert verliehen. Wenn bestimmte Aufgabenbereiche aktuell nicht wie gewohnt bearbeitet werden können, entstehen Freiräume. Dies bietet Potenzial zur Qualifizierung und Weiterbildung. Aber Weiterbildung ist in vielen Branchen und Unternehmensbereichen nicht nur eine Option, sondern wird normativ und regulatorisch für bestimmte Branchen gefordert – und dafür gleichzeitig auch gefördert. Die CARMAO GmbH ( www.carmao.de), Spezialist für Unternehmensresilienz, empfiehlt digital unterstützte Lernformen für eine einfachere Verzahnung von Weiterbildung mit Arbeitsabläufen und zeitlich flexible Verteilung der Inhalte.

Ulrich Heun, Geschäftsführer der CARMAO GmbH, erklärt: “Die Aus- und Weiterbildung ist eine zentrale Aufgabe im Zuge der Unternehmensresilienz. Sind alle Beteiligten mit den erforderlichen Kompetenzen ausgestattet, so stärkt dies die gesamte Widerstandskraft des Betriebs. Dies ist eine Grundvoraussetzung, um gerade auch in Krisenzeiten handlungsfähig zu bleiben”, und ergänzt: “In vielen Branchen und Unternehmensbereichen ist Weiterbildung heute nicht nur eine Option, sondern wird normativ und regulatorisch sogar gefordert – und dafür gleichzeitig auch gefördert.”

Beispiele für allgemeine Fördermöglichkeiten für die Weiterbildung:
– Schulungen des Personals zur Informationssicherheit nach dem Krankenhausstrukturfonds-Verordnung (KHSFV)
– Diverse Fördermittel des Bundes und der Länder bei der Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems
– Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)
– Qualifizierungschancengesetz
– Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit

CARMAO bietet neben der Beratung bezüglich Fördermöglichkeiten ein umfangreiches Remote-Schulungsangebot in ihrem Unternehmensbereich “Qualification Solutions” an.

Ulrich Heun sagt: “Der Zeitpunkt für Weiterbildung ist momentan geradezu ideal. CARMAO hat daher in ihrem Unternehmensbereich “Qualification Solutions” das Remote-Schulungsangebot deutlich erweitert. Unsere Experten unterstützen mit Qualifizierungen in Themenbereichen wie Informationssicherheit, Business Continuity Management, IT-Service Management und Compliance sowie Datenschutz. Aber auch mit aktuellen Pandemie-Workshops und Exklusiv-Seminaren nach individuellen Weiterbildungsanforderungen.”

Neben der Vermittlung von Spezialistenwissen zur Qualifizierung und Zertifizierung von Fach- und Führungskräften hat CARMAO das Seminar-Angebot auch um Themen rund um neue Arbeitsweisen und Herausforderungen, die durch die Corona-Krise entstehen, ausgebaut. So beinhaltet beispielsweise das Seminar “Working remotely – effizient arbeiten auf Distanz” u.a. inhaltliche Schwerpunkte wie Formen virtueller Zusammenarbeit, Selbststeuerung und -motivation als tägliche Herausforderung sowie kulturell induzierte Unterschiede in Kommunikation und Arbeitsstil. Ziel ist die Aneignung des notwendigen Rüstzeugs, um effizient auf Distanz arbeiten zu können.

Alle Kurse und Seminare sind unter Verwendung digitaler Schulungsräume remote durchführbar – inklusive entsprechender Zertifizierungen – und online verfügbar unter: https://www.carmao.de/qualifications/

Die 2003 gegründete CARMAO GmbH mit Hauptsitz in Limburg a. d. Lahn bietet Beratung, Dienstleistungen und Seminare an. Die Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Unternehmensresilienz bzw. organisationale Resilienz nach ISO 22316, Informationssicherheit, Risikomanagement, Business Continuity Management (BCM), Datenschutz & Compliance, Datacenter Solutions u.v.m.Der Leistungsumfang erstreckt sich von der Analyse und Marktforschung über dieLösungsentwicklung und -implementierung bis hin zum Kompetenztransfer durch CARMAO Qualifications. CARMAO befähigt Unternehmen unter anderem dazu, Widerstandskraft aufzubauen sowie sich in Zeiten der Digitalisierung zukunftssicher aufzustellen. Zum Kundenstamm gehören öffentliche Verwaltungen, Konzerne, kleine und mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen. www.carmao.de

Firmenkontakt
CARMAO GmbH
Ulrich Heun
Walderdorffer Hof / Fahrgasse 5
65549 Limburg
+49 (0)6431 2196-0
kontakt@carmao.de
http://www.carmao.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.