Namensänderung: Aus Franco Fresco wird Gustavo Gusto

Premium-Tiefkühlpizzahersteller firmiert künftig unter seiner Marke

Geretsried, 26. April 2022. Zum 1. Mai 2022 wird aus der bisherigen Franco Fresco GmbH & Co. KG die Gustavo Gusto GmbH & Co. KG. “Oder einfacher ausgedrückt: Unsere Marke Gustavo Gusto wird auch unser Unternehmensname”, sagt Michael Götz, Chief Marketing Officer. “Viele Menschen brachten Franco Fresco nicht mit unserer Marke Gustavo Gusto zusammen. Deshalb der Namenswechsel. Gleichzeitig stärken wir die Bedeutung der Marke Gustavo Gusto, verbinden Produkt und Namen und identifizieren uns damit stärker mit unserer Marken-DNA,” so Michael Götz weiter.

Das Unternehmen ist erst vor sechs Jahren mit der Herstellung von Premium-Tiefkühlpizzen für den Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gestartet. “Wir haben ein neues Segment geschaffen: Nämlich Premium-Tiefkühlpizzen. Heute sind wir der Motor für die gesamte Branche und wurden bereits mehrfach ausgezeichnet”, erklärt Götz.

Zwischenzeitlich gibt es die Gustavo Gusto-Tiefkühlpizzen nicht nur in Deutschland, sondern ebenfalls in Österreich, in der Schweiz, und über den Sofortlieferdienst Flink in den Niederlanden.

Von einem Start-up hat sich Gustavo Gusto ( www.gustavogusto.com) zu einem mittelständischen Unternehmen mit heute über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einem Jahresumsatz im vergangenen Jahr von rund 73 Millionen Euro entwickelt. Ein weiteres Werk für die Herstellung von Tiefkühlpizzen wird derzeit in Artern (Thüringen) gebaut.

Die Gustavo Gusto-Tiefkühlpizzen

Unter der Marke Gustavo Gusto (www.gustavogusto.com) gibt es aktuell neun verschiedene Sorten von Premium-Tiefkühlpizzen: Margherita, Salame, Prosciutto e Funghi, Quattro Formaggi, Tonno e Cipolla, Spinaci e Ricotta, Prosciutto e Ananas, Salame Piccante und Pizza “Pura”

Mit einem Durchmesser von rund 30 cm entspricht die Gustavo Gusto-Tiefkühlpizza der Größe einer original italienischen Restaurantpizza. Der Pizzateig besteht nur aus Weizenmehl, Wasser, nativen Olivenöl extra, Salz und Frischbackhefe. Jeder einzelne Pizzateig darf extra lange natürlich reifen, wird schonend von Hand ausgebreitet und mit feinem laktosefreiem Mozzarella sowie mit hochwertigen – soweit möglich – regionalen Zutaten belegt. Die Tomatensauce wird täglich frisch vor Ort und nach eigener Rezeptur hergestellt. Es werden keine künstlichen Backtriebmittel, keine künstlichen Aromen und keine Geschmacksverstärker verwendet.

Weitere Informationen unter www.gustavogusto.com, bei Facebook https://www.facebook.com/pizzagustavogusto und auf Instagram https://www.instagram.com/pizzagustavogusto

Über Gustavo Gusto

Gustavo Gusto bietet Premium-Tiefkühlpizzen an, die möglichst authentisch nach italienischem Rezept und mit feinstem, laktosefreiem Mozzarella sowie mit hochwertigen, und soweit möglich, regionalen Zutaten herstellt werden. Die Tiefkühlpizzen gibt es in den Lebensmittelgeschäften in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz, sowie im Onlinehandel und im Quick-Commerce, zu kaufen. Seit Mitte 2021 wird in Deutschland auch Speiseeis unter der Marke Gustavo Gusto angeboten. Seit Februar 2022 sind Gustavo Gusto-Tiefkühlpizzen über den Schnelllieferdienst Flink in den Niederlanden erhältlich. Das Unternehmen und die Marke wurden mehrfach ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Gustavo Gusto
Christoph Schramm
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 911 72 53
info@gustavogusto.com
http://wwww.gustavogusto.com

Pressekontakt
Gustavo Gusto
Patricia Franzius
Böhmerwaldstraße 55
82538 Geretsried
+49 8171 90 83 830
p.franzius@gustavogusto.com
http://wwww.gustavo-gusto.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.