Wie Unternehmen mit AR Design Kosten sparen

AR Design kann Produktentwicklung vereinfachen und Schulungskosten minimieren

Welche Faktoren spielen bei der Kaufentscheidung eine Rolle? Was trägt dazu bei, ob sich ein Produkt am Markt verkauft oder nicht? AR Design kann in diesem Kontext wichtige Dienste leisten und Antworten liefern. Denn die Technik erlaubt es, Produkte intensiv als digitale Erweiterung der Realität zu testen und Funktionen oder Design anzupassen, bevor ein teurer Prototyp in Produktion geht. Mithilfe von virtuellen Modellen im AR Design können Unternehmen in frühen Entwicklungsphasen ihrer Produkte Kunden ausführlich testen lassen und so prüfen, wie sie im Kontext wirken und funktionieren.

AR Design: Mit wenigen Klicks Farben oder Struktur verändern

Letztendlich trägt AR Design auf diese Weise dazu bei, Kosten in der Produkt-Entwicklung zu sparen, prognostiziert zum Beispiel das Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Demnach erleichtern Technologien wie AR Design Anwendungen die Anpassung an Kundenwünsche und Marktanforderungen in allen Entwicklungsphasen von Produkten. “Digitale Prototypen können die Entwicklungszeit verkürzen, Kosten sparen und Fehler vorbeugen”, ist auch Markus Binz überzeugt, Geschäftsführer der Agentur Idee & Design, die sich auf AR Design spezialisiert hat. Vom Rennrad über Dekorationsartikel bis hin zu Gartenzubehör lassen sich Farbe, Struktur oder andere Variablen eines Produkts mit wenigen Klicks verändern. AR Design erzeugt realitätsnahe Projektionen eines Produktes in seiner realen Umgebung. Reflektionen oder Lichteinfall werden dabei berücksichtigt. AR Design Anwendungen lassen sich ganz einfach über mobile Endgeräte abbilden.

Mit AR Design Lösungen können Unternehmen Kosten im Bereich Schulung sparen

Vorteile bringt AR Design auch im Bereich von Schulungen zu neuen Produkten oder Anwendungen. Mitarbeiter im Vertrieb oder Verkauf können sich – ohne vor Ort sein zu müssen – ausführlich mit Hilfe eines digitalen Zwillings des Produktes oder über einen digitalen Nachbau über Gestaltung, Funktionsweisen oder Besonderheiten informieren und weiterbilden. AR Design Anwendungen verhelfen zu einer realistischen visuellen Wahrnehmung in der jeweiligen Umgebung. Das kann sich positiv auf die Kosten für Schulungen und Weiterbildung auswirken.

Das Designbüro Idee & Design arbeitet in den Bereichen Dekorgestaltung, Produktdesign, Werbung und 3D-Visualisierung für die Konsumgüterindustrie. Wir entwickeln unsere Designideen in enger Kooperation mit unseren Kunden. Persönliche Zusammenarbeit und individuelle Betreuung werden bei uns groß geschrieben.
Zielsicher finden wir für unsere Kunden die besten Produktideen und schaffen mit unserem Design neue Trends auf dem Markt.
Idee & Design wurde Anfang der 90er Jahre von Dipl.-Ing. Markus Binz gegründet. Heute hat das Unternehmen mit Sitz im badischen Bühl 18 Beschäftigte und ist für über 300 Firmen im In- und Ausland tätig.

Kontakt
Idee & Design – Markus Binz
Marcus Binz
Benderstraße 34c
77815 Bühl
+49(0)72239163100
presse@idee-design.de
https://binz-design.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.