Exasol ermöglicht sekundenschnelle Datenauswertung bei Postera Capital

Innovatives Analytics-Verfahren optimiert Bewertung von Krypto-Assets. Insights aus den Analysen führen zu besseren Investitionsentscheidungen.

Nürnberg, den 20. Juli 2022 – Es war eine Investition, die sich innerhalb kürzester Zeit auszahlte: Seitdem die Postera Capital GmbH die High-Performance Analytics-Datenbank von Exasol im Einsatz hat, profitiert das Beratungsunternehmen von einer optimierten und wesentlich beschleunigten Bewertung von Krypto-Assets. Durch die schnellere und bessere Verfügbarkeit der Daten kann Postera Capital umgehend auf Bewegungen in den Krypto-Märkten reagieren. Die detaillierten Analysen resultieren in fundierten Investitionsentscheidungen. “Es war ein überaus interessantes Kundenprojekt in einem spannenden Umfeld. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Performance und Skalierbarkeit unserer Lösung überzeugt haben, und Postera Capital auch für den weiteren Geschäftsausbau auf Exasol als zuverlässigen Partner baut”, sagt Mathias Golombek, CTO von Exasol.

Deutlich verbesserter Bewertungsvorgang
Krypto-Assets, wie zum Beispiel Bitcoins, stellen eine noch junge Anlageform auf dem weltweiten Investitionsparkett dar. Für ihre Bewertung ist eine Vielzahl unterschiedlicher Daten aus internen und externen Quellen notwendig. Diese müssen unter anderem aus Handelsbörsen wie etwa Binance oder Kraken in ein Data Warehouse eingespeist, ausgewertet und gespeichert werden. “Mit Exasol verfügen wir über eine skalierbare Lösung, die in der Lage ist, enorme Datenmengen sehr schnell zu importieren und zu aggregieren. Dadurch können wir Marktbewegungen frühzeitig erkennen und schneller auf Veränderungen reagieren”, erläutert David Finkenstädt, Mitbegründer der Postera Capital GmbH und im Unternehmen verantwortlich für Technik und Daten.

Sicher und KI-kompatibel
Die Exasol-Datenbank wurde auf der On-Premises-Plattform von Postera Capital implementiert. “Für On-Premises spricht der Kostenfaktor, da wir mit sehr leistungshungrigen Anwendungen arbeiten”, erklärt Finkenstädt. “Außerdem war es uns wichtig, jederzeit die Kontrolle über unsere Daten zu behalten sowie höchste Sicherheit vor unbefugtem Datenzugriff zu gewährleisten.” Die Daten aus der Exasol-Datenbank werden bei Postera Capital von internen Systemen genutzt. Dabei handelt es sich um Dashboards, die Leistungsdaten für bestimmte Krypto-Assets anzeigen. Alle Dashboards werden von einem Datenstrang bedient. Ein weiterer Datenstrang dient der explorativen Auswertung von Daten. “Krypto-Assets sind eine Anlageklasse, die stark vom Befinden der Marktteilnehmer beeinflusst wird. Wir nutzen die Daten von Augmento AI, unserer selbstentwickelten KI-Lösung, um die Stimmung an den Kryptomärkten zu quantifizieren”, erläutert der Investitionsexperte. So werden beispielsweise Twitter- und Reddit-Nachrichten anhand ihres Sentiments klassifiziert. Das Ergebnis ist eine Bewertung des Marktgefühls, wie etwa positiv, negativ oder ängstlich.

Für Postera Capital hat sich die Investition in die Exasol-Datenbank gelohnt. “Exasol unterstützt die Integration und Analyse von Daten, die wir aus internationalen Handelsbörsen erhalten. Innerhalb weniger Sekunden lassen sich so sehr große Datenvolumen verarbeiten. Das schafft die Basis für fundiertere Entscheidungen, von denen unsere Kunden in hohem Maße profitieren. Und die Option, die Lösung über die internationalen Exasol-Knoten auszubauen, macht uns fit für die Zukunft. Wir sind sehr zufrieden mit unserer Entscheidung für Exasol”, fasst Finkenstädt zusammen.

Einen Überblick über dieses Kundenprojekt gibt es auch hier.

Über Postera Capital GmbH
Die Postera Capital GmbH aus Düsseldorf berät professionelle Investoren beim Einstieg in die noch junge Anlagenklasse der Krypto-Assets. Das im Jahr 2017 gegründete Unternehmen ist Initiator des ersten regulierten Krypto-Fonds in Europa und bietet seinen Kunden einen professionellen Zugang zu diesem neuen Investitionsfeld.

Exasol wurde im Jahr 2000 mit der Vision gegründet, die Datennutzung von Unternehmen grundlegend zu verändern. Heute vertrauen ambitionierte Organisationen weltweit auf die Analytics-Datenbank von Exasol – denn diese ist die schnellste der Welt. Mit Niederlassungen an mehreren Standorten in den USA und Europa ist es Exasols erklärtes Ziel, den Kunden flexible, skalierbare und leistungsstarke Analytics-Lösungen zu liefern, egal ob die Daten in der öffentlichen oder privaten Cloud oder On-Premises gespeichert sind.

Exasol – the leading Performance Analytics Database powering insights from the world’s data

Erfahren Sie mehr unter www.exasol.com und folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter.

Firmenkontakt
Exasol AG
Marija Perisic
Neumeyerstraße 22 – 26
90411 Nürnberg
+44 (0) 7860151691
marija.perisic@exasol.com
http://www.exasol.com/de/

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Carla Jung
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089/4195 99-136
exasol@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Bildquelle: @Exasol